Guide: Miles&More Prämienflüge umbuchen oder stornieren

Wer einen Miles&More Prämienflug umbuchen oder stornieren möchte, der wird sehr schnell feststellen, das dies für eine Gebühr von 50 Euro grundsätzlich jederzeit möglich ist. Dies ist, im Vergleich zu regulären Flugtickets, ein deutlicher Vorteil und stellt einen großen Mehrwert von Meilentickets dar. Allerdings gibt es einige Regeln, die es zu beachten gibt, wenn man einen Miles&More Prämienflug umbuchen oder stornieren möchte.

In diesem Guide wollen wir daher im Detail erklären nach welchen Regeln man Miles&More Prämienflüge umbuchen oder stornieren kann.

Miles&More Prämienflüge umbuchen oder stornieren | Unterschiedliche Prämientickets

Auch wenn man einen Miles&More Prämienflug generell für 50 Euro umbuchen und stornieren kann, gibt es verschiedene Arten von Prämientickets. Besonders die rabattierten Prämienflüge kann man nicht umbuchen.

Zu diesen nicht umbuchbaren oder stornierbaren Prämientickets gehören:

Diese besonders günstigen Miles&More Prämientickets lassen sich nicht umbuchen oder stornieren, wenn man einmal von der 24 Stunden Regel absieht, welche wir weiter unten noch einmal erklären.

Wenn man ein Miles&More Meilenschnäppchen oder eine FlySmart Prämie stornieren möchte, erhält man keine Meilen zurück und kann sich auch nur die nicht verbrauchten Steuern und Gebühren zurückerstatten lassen.

Im Folgenden behandeln wir die Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen von regulären Miles&More Prämienflügen.

Miles&More Prämienflüge stornieren

Einen Miles&More Prämienflug kann man jederzeit vor und nach dem Abflug stornieren, also auch im Falle eines no-show. Gegen eine Gebühr von 50 Euro werden Euch die Meilen und die Steuern und Gebühren für den Prämienflug von Miles&More zurückerstattet.

Wichtig zu wissen ist hier allerdings, dass man einen Miles&More Prämienflug nur dann stornieren kann, wenn das Ticket noch nicht angeflogen ist, sprich noch kein Segment des Tickets geflogen wurde.

Sollte man den Hinflug bereits angetreten haben, ist es nicht möglich den Rückflug zu stornieren und die Hälfte der Meilen zurückzubekommen. In diesem Fall kann man zwar den Rückflug nach den unterstehenden Regeln noch umbuchen, allerdings nicht stornieren. Wenn man ihn nicht nutzt, verfallen die Meilen einfach.

Miles&More Prämienflüge umbuchen

Miles&More Prämienflüge lassen sich grundsätzlich für eine Gebühr von 50 Euro umbuchen, dabei kann man jeden Miles&More Prämienflug beliebig oft umbuchen, allerdings fällt bei jedem Vorgang die Gebühr von 50 Euro erneut an.

Hierbei kann man einen Miles&More Prämienflug auch umbuchen, wenn das Ticket bereits angeflogen ist, also wenn das erste oder mehrere Segmente bereits geflogen wurden. Wichtig ist nur, dass man sich innerhalb der Ticketregeln bewegt, sprich die Gültigkeit einhält, keine zusätzlichen Stop Over einbaut oder die Streckenführung einhält.

Der letzte Punkt ist besonders wichtig zu beachten, denn nach den offiziellen Regeln von Miles&More kann man bei einem Miles&More Prämienflug lediglich die Flugzeit und das Datum umbuchen, nicht aber die Streckenführung oder gar die Flugziele. 

Beispiel: Wenn Ihr einen Flug von Frankfurt über München nach Singapur und zurück gebucht habt, könnt Ihr zwar das Flugdatum und auch die Flugzeiten ändern, allerdings nicht die Streckenführung. So könntet Ihr also nicht auf Frankfurt- Paris-Singapur oder gar Frankfurt- Paris- Bangkok umbuchen.

In diesem Fall müsstet Ihr den Prämienflug stornieren und einen neuen Flug buchen. Dies macht in der Praxis vor dem Beginn der Reise keinen Unterschied, da man auch in diesem Fall einfach 50 Euro Gebühr bezahlen muss. Wenn man das Ticket bereits angeflogen hat und z.B. den Rückflug umbuchen möchte, ist dies eine nicht zu unterschätzende Einschränkung.

Solange man die Streckenführung beibehält, kann man die Airlines beliebig ändern. So könnte man in dem oben genannten Beispiel von Lufthansa auf Singapore Airlines zu anderen Daten und Zeiten umbuchen.

Miles&More Prämienflüge umbuchen | Kulanzregelungen

Da man beim Umbuchen von Miles&More Prämienflügen, insbesondere bei schon angeflogenen Tickets recht großen Einschränkungen unterliegt, kann man bei Miles&More auch Kulanzregelungen beim Umbuchen schaffen, welche die oben genannten Regeln bis zu einem gewissen Grad ausheben. Allerdings handelt es sich hierbei um nicht öffentlich dokumentierte Kulanzregelungen, auf welche man keinen Anspruch hat. Man kann allerdings freundlich nachfragen und ein Miles&More Status erhöht die Chancen auch drastisch, dass ein Agent versucht, eine Kulanzregelung für Euch zu finden.

Dabei kann Miles&More die Streckenführung unter bestimmten Umständen durchaus ändern, z.B. wenn am neuen Datum keinerlei Prämienflüge verfügbar sind. Dabei gilt allerdings, dass es zwar möglich ist, das Ticket auf weniger Segmente umzuschreiben, allerdings nicht auf mehr.

Beispiel: Ich konnte schon von einer Umsteigeverbindung (USA-Zürich-Frankfurt) auf einen Direktflug (USA- Frankfurt) umbuchen. Andersherum wäre es allerdings nicht möglich gewesen, da man dem Ticket keinen zusätzlichen Flug zufügen kann.

Ebenso müsst Ihr beachten, dass solch eine Kulanzumbuchung einiges an Zeit braucht und wohl von einem speziellen Team bei Miles&More durchgeführt wird. Mir wurde gesagt, dass dies daher nur werktags möglich ist.

Ein Vielfliegerstatus bei Miles&More kann Eure Chancen auf eine Kulanzregelung bei der Umbuchung deutlich verbessern.

Miles&More Prämienflüge | 24 Stunden Storno

Unabhängig von allen oben genannten Regeln gibt es bei Miles&More noch eine sogenannte 24 Stunden Storno Regel. Hierbei ist es möglich, alle Flugtickets, unabhängig davon ob es eine reguläre Flugprämie, eine FlySmart oder ein Meilenschnäppchen ist, bis 24 Stunden nach der Buchung kostenlos zu stornieren. Genauer erlaubt man sogar die 24 Stunden Storno am Tag der Ticketausstellung, bis zum Folgetag um 23.59 Uhr.

In diesem Fall werden alle Meilen und die bezahlen Steuern und Gebühren vollständig zurückerstattet. Eine Gebühr wird hierbei nicht erhoben.

Miles&More Prämienflüge umbuchen oder stornieren | Wo umbuchen oder stornieren?

Bei allen Miles&More Prämienflügen ist Euer Ansprechpartner für Stornierungen oder Umbuchungen Miles&More und nicht die ausführende Airline. Wenn Ihr einen Miles&More Prämienflug umbuchen oder stornieren wollt, müsst Ihr entweder Miles&More anrufen oder könnt auch in vielen Fällen online umbuchen oder stornieren.

Eine Ausnahme stellen hier Unregelmäßigkeiten während der Reise dar. Wenn z.B. ein Flug stark verspätet ist oder gecancelled wird, ist die ausführende Airline am Flughafen dafür zuständig Euch weiter zu helfen und gegebenenfalls umzubuchen.

Miles&More Prämienflüge umbuchen oder stornieren | Frankfurtflyer Kommentar

Einer der großen Vorteile von Miles&More Prämienflügen ist, dass man sie zu günstigen Konditionen umbuchen oder stornieren kann. Besonders bei günstigen regulären Tickets ist die meist überhaupt nicht oder nur gegen eine Zahlung von teilweise mehreren hundert Euro möglich. Hier sind Prämienflüge klar im Vorteil.

Wenn Ihr noch Fragen zum Umbuchen oder Stornieren von Miles&More Prämienflügen habt, hinterlasst uns gerne ein Kommentar.

Das könnte Euch auch interessieren

8 Kommentare

  1. Hallo,
    wie sieht dann aus…? Angenommen, ich habe ein Business-Flug gebucht.
    Kurz vor Abflug ist selbige Flug ist ein Platz in First Class frei
    und will es nehmen. Grüße MD

    • Hallo MD,

      Das ist grundsätzlich wie eine Umbuchung zu sehen, bei welcher du die Meilen nachzahlen musst. Mir wurde hier oft (aber nicht immer) auch die Umbuchungsgebühr erlassen, wenn ich den Flug nicht geändert habe, sondern nur die Reiseklasse.

      LG
      Christoph

  2. Hallo Christoph,
    oben schreibst Du, dass man Prämienflüge auch bei einem no-show stornieren kann gegen 50€ Gebühr. Stimmt das wirklich? Hast Du das schonmal ausprobiert? Unabhängig davon ob man schon eingecheckt ist?
    Habe nicht vor das zu testen, muss aber am Sonntag kurzfristig von LA nach Deutschland fliegen und die Timings sind sehr knapp. Da könnte es passieren, dass ich erst kurz vorher canceln muss.
    Vielen Dank für Deine Antwort!
    Cheerio,
    Stefan

    • Hallo Stefan,

      Ja ich habe das tatsächlich schon einmal machen müssen, ich war in dem Fall bereits eingecheckt und habe kurz vorher wieder ausgeheckte.
      Das umbuchen hat zwar länger als sonst gedauert, aber es hat funktioniert.

      LG
      Christoph

  3. Hallo,

    kann es sein, dass die Stornierung von Prämienflügen ausschließlich über die M&M-Hotline möglich ist?
    Hat jemand Erfahrung damit gemacht, wie es sich verhält, wenn der Flug an einem Sonn- oder Feiertag stattfindet und man kurzfristig stronieren muss?

    Danke im Voraus für Eure Antowrten!

    Grüße,
    Markus

    • Hallo Markus,

      Grundsätzlich kann man auch online stornieren. Wenn es online nicht geht, kann man zur not auch 24/7 die Lufthansa Hotline anrufen, die können dir hier weiterhelfen.

      LG
      Christoph

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*