Mit der Miles & More Kreditkarte zum Business Class-Prämienflug nach Island

Die beliebteste Vielfliegerkarte mit Kreditkartenfunktion kommt in Deutschland regelmäßig mit einem guten Bonus für den Abschluss. Das ist auch derzeit der Fall, die Promo-Gutschrift besteht aus zwei Teilen und ist unterm Strich höher denn je. Die Aktion der Miles & More Credit Card gilt für Neukunden und alle, die die Karte in den letzten 12 Monaten nicht im Besitz hatten. Mit insgesamt 25.000 Meilen könnt Ihr im Februar das Meilenkonto ordentlich füllen und Euch gleichzeitig zahlreiche Vorteile sichern, die die Karte mit sich bringt.

Die wenigsten von uns fliegen und reisen derzeit, darauf reagieren Fluggesellschaften, Hotelketten oder eben auch Kreditkartenanbieter mit interessanten Angeboten. Preislich gibt es keine Änderung, die Jahresgebühr der Gold-Variante beträgt für Privatkunden 109€. Alleine die Versicherungsleistungen oder die kostenlose Wochenendmiete bei Avis können diesen Einsatz bereits übersteigen. Am Wertvollsten dürften allerdings die Bonusmeilen sein, sofern sie gewinnbringend genutzt werden.

Meilen können den höchsten Mehrwert bieten

Normalerweise sind im Willkommenspaket der Kreditkarte lediglich 4.000 Meilen enthalten. Noch bis zum 28.02.2021 gibt es 15.000 Prämienmeilen zur Begrüßung. Erreicht man bis zum 30.04.2021 einen Gesamtumsatz in Höhe von 2.000 Euro, schreibt Euch M&M zusätzlich 10.000 Prämienmeilen gut. Damit lässt sich schon einiges machen.

Im Worldshop gibt es dafür zahlreiche Prämien. Diese haben in etwa einen Gegenwert von 89€. Wenn wir aber schon beim Maximieren sind, dann nicht nur beim Sammeln, sondern auch beim Einlösen. Für die 25.000 Meilen lassen sich bereits Prämienflüge buchen, die oft einen höheren Wert haben. Idealerweise bucht man damit eines der monatlich wechselnden Meilenschnäppchen und steigert nochmals den Gegenwert. Die Schnäppchen mit einer Destination in Europa haben in der Regel einen Preis von 15.000 Meilen in der Economy und 25.000 Meilen in der Business Class.

Diesen Monat sind Ziele wie Malta, Thessaloniki, Mallorca, Athen und Oslo dabei. Der Reisezeitraum liegt dabei zwischen Mitte März und Ende April. Die Prämienflüge sind allerdings unter bestimmten Umständen umbuchbar.

Idealerweise löst Ihr die Meilen für Ziele ein, die regulär nur teuer zu haben sind. Nach Luxemburg, Wien oder Zürich bekommt man eher ein Angebot, nach Reykjavik oder Marrakech sind günstige Tarife schon seltener. Zumal Marokko in einer anderen Zone liegt und ein Prämienflug nach Marrakech in der Business Class normalerweise 70.000 Meilen kostet. In diesem Monat sind es nur 25.000!

Zu dem Meilenpreis kommen noch satte 200€ Steuern und Gebühren. Ein regulär bezahlter Flug nach Marrakech kostet auf der Homepage von Lufthansa im vergleichbaren Zeitraum 460€- die Meilen entsprechen also in diesem Fall der Differenz von 260€.

Etwas extremer ist das Beispiel nach Island. Als Meilenschnäppchen bekommt man den Flug ebenfalls für 25.000 Meilen in der Business Class. Die Zuzahlung der Steuern ist hier etwas günstiger und beträgt etwa 100€.

Im direkten Vergleich liegt ein regulär gebuchter Flug nach Reykjavik in dem Zeitraum bei 665€. In diesem Fall entsprechen die 25.000 Meilen also einem Gegenwert von über 550€!

Man muss das Ganze natürlich nüchtern betrachten und erwägen ob man jemals den Flug für 665€ buchen würde. Es gibt aber noch viele weitere Fälle, in denen der Mehrwert erheblich sein kann. Wenn Ihr kurzfristig verreisen müsst und selbst ein innerdeutsches Ticket oder ein Flug auf einer Rennstrecke mehrere Hundert Euro kostet, lohnt sich der Einsatz von Meilen. Oder dann wenn Ihr schon fleißig Meilen gesammelt habt und Euch noch einige zur Wunschprämie fehlen.

728x90

Weitere Leistungen

Neben den Versicherungen und dem Avis-Mietwagen gibt es noch weitere Benefits. Zudem sammelt Ihr weitere Meilen bei allen Ausgaben im Alltag, mit Besitz der Karte sind Eure Meilen auch vor dem Verfall geschützt. Hier alle Details:

Der Klassiker unter den Meilenkreditkarten mit Rekordbonus

Rekordbonus: 25.000 Prämienmeilen 
300x189
  • 25.000 Prämienmeilen zur Begrüßung
    • 15.000 Meilen sofort
    • 10.000 Meilen extra nach 2.000 Euro 
  • Kein Meilenverfall mehr!
  • Meilen bei jeder Ausgabe sammeln
  • 5.000 Statusmeilen pro Jahr durch Umsätze sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • kostenlose Wochenendmiete und Status bei Avis
  • Alle Informationen im Beitrag

Mit der Miles & More Kreditkarte zum Business Class-Prämienflug nach Island | Frankfurtflyer Kommentar

Die 25.000 Meilen sind ein Bonus in noch nie da gewesener Höhe. Richtig eingesetzt können die Meilen einen Wert von mehreren Hundert Euro bieten. Das Beispiel mit dem Prämienflug nach Island zeigt dies.

Die Versicherungsleistungen beziehen sich auf die Bedürfnisse von Reisende. Selbst wenn ihr diese aktuell nicht nutzen könnt oder auch keines der aktuellen Meilenschnäppchen buchen wollt, lohnt es sich darüber nachzudenken ob die Karte mit dem aktuellen Bonus trotzdem sinnvoll ist.

 

 

 

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*