Neue Hilton Honors Promotion: 2000 Punkte pro Aufenthalt und 5000 je 5 Nächte

Hilton Zürich Airport.

Es ist weiterhin eine komische Zeit für Hotel-Promotions. Doch das hindert Hilton Honors nicht daran, die beliebte Aktion „unbegrenzte Punkte“ („points unlimited“) wieder aufleben zu lassen. Wer vom 1. Januar bis 2. Mai 2021 in einem der Hotels der Hilton-Kette übernachtet, erhält je Aufenthalt 2.000 Bonuspunkte. Vielschläfer profitieren außerdem von 5.000 zusätzlichen Hilton Punkte je fünf Nächte. Und das unbegrenzt oft.

Neue Hilton Honors Promotion: 2000 Punkte pro Aufenthalt und 5000 je 5 Nächte | Das Angebot im Überblick

Nach dem bekannten Prinzip setzt Hilton auch die erste Honors Promotion im Jahr 2021 um. Für jeden Aufenthalt erhaltet Ihr dabei einen festen Punktewert. Und ab einer bestimmten Anzahl Nächten gibt es dann noch mal Punkte on top. Dieser Bonus ist beliebig oft wiederholbar.

  • 2.000 Hilton Honors Punkte je Aufenthalt
  • zusätzlich 5.000 Hilton Honors Punkte je fünf Nächte
  • Im Zeitraum vom 1. Januar bis 2. Mai 2020

Bevor Ihr von diesem Angebot profitieren könnt, müsst Ihr Euch auf der Landingpage zur Aktion registrieren. Wichtig ist, dass Ihr diese Registrierung vor dem Checkout der ersten Buchung vornehmt. Das bedeutet in der Konsequenz jedoch auch, dass Ihr Punkte auch für bereits bestehende Buchungen sammeln könnt.

So könnt Ihr auch dann von der „unbegrenzte Punkte“-Promotion profitieren, wenn Ihr noch dieses Jahr eincheckt, aber Euer Aufenthalt erst im neuen Jahr endet.

Um die Gutschrift in Höhe von 2.000 Punkten zu erhalten, ist es übrigens völlig egal, wie lange Ihr in einem der Hotels der Hilton-Gruppe übernachtet. Selbst für Aufenthalte von nur einer Nacht gibt es 2.000 Punkte extra.

Nach fünf Nächten erhaltet Ihr dann den Bonus von weiteren 5.000 Punkten. Übernachtet Ihr irgendwo sechs und mehr Nächte, werden diese Nächte für den nächsten Bonus angerechnet.

Neue Hilton Honors Promotion: 2000 Punkte pro Aufenthalt und 5000 je 5 Nächte | So geht’s

Teilnehmen könnt Ihr ganz einfach an der „Points unlimited“-Promotion von Hilton:

  1. Bucht einem Aufenthalt über einen der offiziellen Buchungskanäle von Hilton, wie z.B. der Hilton Webseite (Buchungen über Fremdportale wie booking.com zählen leider nicht).
  2. Registriert Euch bis spätestens am Tag des Checkouts des ersten Aufenthalts für die Aktion auf der „unbegrenzte Punkte“-Landingpage.
  3. Legt bei Eurer Buchung oder im Hotel unbedingt Eure Hilton Honors Karte vor.
  4. Die Bonus-Punkte werden dann automatisch nach dem Aufenthalt gutgeschrieben.

Neue Hilton Honors Promotion: 2000 Punkte pro Aufenthalt und 5000 je 5 Nächte | Schneller zum Hilton Honors Status

Noch nie war es einfacher, während des Aufenthalts in den Hotels der Hilton Gruppe von umfangreichen Status-Vorteilen zu profitieren, die man sonst nur als echter Vielschläfer erhält. Nicht nur, dass Hilton bereits frühzeitig während der Pandemie den Status vieler Gäste bis 2022 verlängert hat, auch viele andere Gäste können jetzt vom schnelleren Status profitieren. Denn alle in 2020 „gesammelten“ Nächte zählen zusätzlich für die Status-Qualifikation im Jahr 2021.

Wer es ganz bequem halten möchte, der kann sich den Hilton Gold Status, der bereits viele Vorteile wie kostenloses Frühstück und Zimmer-Upgrades bringt, auch per Kreditkarten-Antrag sichern.

DIE Karte für Vielflieger

Sofort massive Vorteile bei Hilton

Sofort Hilton Gold Status und 5.000 Punkte geschenkt
Hilton Honors Credit Card 120x78
  • Sofort Hilton Gold Status, solange man die Karte besitzt
  • kostenloses Frühstück. Upgrades, Loungezugang und vieles mehr
  • 2 Punkte je Euro bei Hilton und 1 Punkte je Euro bei allen anderen Ausgaben
  • Reiseversicherungen für 35 Euro zubuchbar
  • ab 20.000 Euro pro Jahr upgrade zum Diamond Status

Neue Hilton Honors Promotion: 2000 Punkte pro Aufenthalt und 5000 je 5 Nächte | Frankfurtflyer Kommentar

Ja und nein, ist die Antwort darauf, ob die neue Hilton Honors Promotion rockt. Das Prinzip von 2.000 Bonuspunkten je Aufenthalt und einem Milestone-Bonus ist nicht neu. Insbesondere bei Kurz-Aufenthalten sind 2.000 Bonuspunkte dann auch nicht ohne.

Doch irgendwie langweilt das immer gleiche Spielprinzip doch etwas. Was trauere ich heute immer noch den IHG Accelerate Promotions nach, bei der es unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen gab. Nicht, dass ich die Punkte brauchte, aber der Spieltrieb wurde da immer angetriggert.

Nun ist es ja, wie bereits eingangs erwähnt, eine komische Zeit für Hotel Promotions. Viele Hotels haben geschlossen und Privatreisen sind häufig eingeschränkt. Wer demnächst bei Hilton übernachtet, wird sich aber sicher über die zusätzlichen Punkte freuen.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*