Qantas fliegt ab 2018 non-stop von London nach Australien

Ab dem 24. März 2018 wird Qantas mit einer neuen Boeing 787-9 non- stop Flüge zwischen Perth und London aufnehmen. Der über 9000 Meilen (über 14.500 km) lange Flug wird je nach Flugrichtung bis zu 17:20 Stunden dauern. Damit wird es einer der längste non- stop Flug der Welt sein.

Super Langstrecken wie diese sind aufgrund des hohen Kerosinbedarfs und dem damit einhergehenden hohen Abflugsgewicht der Flugzeuge sehr schwierig wirtschaftlich zu betreiben. Singapore Airlines hat im vergangenem Jahrzehnt erfolglos die Strecke Singapore- New York betrieben, welche mit 9.537 Meilen sogar noch ein Stück länger war. Nun versuchen einige Airlines wieder super Langstrecke zu etablieren. Vor kurzem hat beispielsweise Qatar Airways den Direktflug von Doha nach Aukland in Neuseeland aufgenommen, welcher sogar einige Meilen länger ist als der Qantas Flug von Perth nach London.

Qantas fliegt ab 2018 non- stop von London nach Australien | Der Flug

Der QF9 und QF10 ersetzt den momentanen Melbourne- London Flug, welcher mit einem Stop in Dubai durchgeführt wird. Die neue Streckenführung des Fluges lautet dann ab dem 24. März 2018 Melbourne- Perth- London. Die Reisezeit für die Reise zwischen Melbourne und London soll sich hierdurch um über eine Stunde verkürzen, die Reisezeit zwischen Perth und London wird durch den Direktflug um über drei Stunden verkürzt.

Der auf diesem Flug eingesetzte Qantas Boeing 787-9 Dreamliner wird dabei über eine recht marktübliche drei Klassen Bestuhlung mit 236 Sitzen in drei Klassen verfügen.

In der Business Class wird man auf ein neues Produkt setzen, welches dem von Austrian Airlines, Swiss oder SAS sehr ähnlich ist. Die Sitze sind dabei versetzt angeordnet und verfügen über direkten Gangzugang. Ich habe vor kurzem eine Review über die Qantas Business Class im Airbus A380 veröffentlicht und war von dem Produkt recht angetan.

In der Premium Economy Class werden dabei 28 Sitze in einer 2-3-2 Konfiguration verbaut sein. Diese neu für die Qantas Premium Economy Class in der Boeing 787-9 entwickelten Sitze bieten mehr Freiraum und Komfort.

In der Economy Class wird man eine klassische 3-3-3 Konfiguration vorfinden. Die modernen Sitze bieten mit 32″ Sitzabstand und einem persönlichem 12″ Monitor ein für die Economy Class gutes Maß an Komfort. Allerdings wird der 17 Stunden Flug hier sicherlich anstrengend. Aufgrund von Gewichtsrestriktionen auf dieser sehr langen Strecke ist es allerdings denkbar, dass die Economy Class nicht voll besetzt wird auf einigen Flügen.

Der Flug zwischen London und Perth lässt sich bereits buchen, allerdings sind die Preise kein Schnäppchen und Qantas lässt sich den Direktflug bezahlen. Man kann davon ausgehen, dass man zumindest in der Economy Class noch Angebote sehen wird.

Qantas fliegt ab 2018 non-stop von London nach Australien | Frankfurtflyer Kommentar

Ich finde es spannend, dass immer wieder neue super Langstreckenflüge aufgenommen werden. Der  Singapore Airlines Flug von Singapur nach New York hat mich seiner Zeit sehr fasziniert und ich habe es sehr bedauert, dass dieser Flug aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt wurde.

Einen Direktflug von Europa nach Australien finde ich nicht weniger spannend, allerdings bin ich gespannt, ob super Langstreckenflüge sich durch die neunen, modernen Flugzeuge rechnen. Besonders Business Traveller werden bereit sein, mehr für eine direkte Verbindung zu bezahlen. Dennoch sehe ich den wirtschaftlichen Erfolg als alles andere als garantiert.

Das könnte Euch auch interessieren

2 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*