Qatar Airways bekommt eine neue Business Class mit der Boeing 787-9

Qatar Airways hat mit der QSuite vor etwa drei Jahren wahrlich einen neuen Maßstab gesetzt und nicht ohne Grund ist der Werbeslogan der QSuite auch „First in Business Class“. Allerdings hat es Qatar Airways auch über drei Jahre nach der Vorstellung der QSuite nicht geschafft, alle Langstreckenflugzeuge auf diesen tollen Business Class Sitz umzubauen, was insbesondere auch daran liegt, dass man die Qatar Airways QSuite nicht einfach 1 zu 1 in Flugzeuge wie die Boeing 787 oder den Airbus A380 bauen kann, da hier die Kabine schmaler ist, als bei der Boeing 777 oder dem Airbus A350-900/1000.

Qatar Airways hat schon vor einiger Zeit angekündigt, dass man mit der Boeing 787-9, welche man eigentlich dieses Jahr erhalten sollte, eine überarbeitete QSuite einführen will. Nun hat der CEO von Qatar Airways, Akbar Al Baker, gegenüber dem australischen Business Traveller bestätigt, dass man einen neuen Business Class Sitz mit der Boeing 787-9 einführen wird.

Wann genau aber die Boeing 787-9 zu Qatar Airways kommen wird ist noch offen, denn man will frühestens gegen Ende 2021 wieder neue Flugzeuge übernehmen. Dann soll auch die neue Qatar Airways Business Class vorgestellt werden und auch die bereits in der Flotte befindlichen Boeing 787-8 werden hier wohl umgebaut.

Dass der Airbus A380 die neue Qatar Airways Business Class noch bekommen wird ist mehr als unwahrscheinlich, denn Qatar Airways will sich bis spätestens 2024 vom Airbus A380 entledigen und ob der Super Jumbo überhaupt noch einmal für Qatar Airways fliegt, ist aktuell noch nicht klar.

Die Eckpunkte der neuen Qatar Airways Business Class

Der CEO von Qatar Airways hat schon einige Eckpunkte über die neue Business Class verraten. Aus diesen wird auch klar, dass es sich nicht um eine leicht veränderte Qsuite handelt, sondern um einen komplett anderen Sitz.

  • Die neuen Business Class Sitze werden den aktuellen in der Boeing 787-8 oder dem Airbus A380 sehr ähnliche sein. Dabei sagt Al Beker aber nicht, dass es auch Reverse Herringbone Sitze sein werden, was man aufgrund der Aussage aber annehmen könnte.
  • Die neuen Sitze werden nicht von Collins kommen, wobei der neue Hersteller offen bleibt.
  • Es werden auch Suiten sein, wie die Qsuite, wobei die Türen niedriger sein werden als bei der Qsuite
  • Es wird weiterhin die Möglichkeit von Doppelbetten in der Mitte geben, aber die Vierer-Quads werden nicht mehr möglich sein.

Wie könnte der neue Qatar Airways Business Class Sitz aussehen?

Wir bewegen uns hier natürlich im Bereich der Spekulation, aber mein erster Gedanke bei der Beschreibung des neuen Qatar Airways Business Class Sitzes war der Sitz der neuen British Airways Club Suite. Diese sind allerdings von Collins und faktisch genau der aktuelle Qatar Airways Business Class Sitz in der Boeing 787-8 oder dem A380, nur mit Türen.

Das Kommentar, dass es weiterhin ein Doppelbett bei den Mittelsitzen geben wird, macht mich hier aber sehr stutzig, denn es gibt keine sinnvolle Möglichkeit, hier ein Doppelbett in der Mitte zu bauen, wenn man davon absieht, dass die Passagiere Füßeln könnten. Aber dies würde sich wohl kaum als Doppelbett qualifizieren.

Denkbar halte ich daher eine einfache versetzte 1-2-1 Anordnung, wie sie von vielen Airlines bereits verwendet wird. So zum Beispiel Alitalia oder Thai Airways. Hier könnte man auch recht einfach Türen montieren und vor allem gibt es hier bereits mit den Honeymoon Sitzen ein Doppelbett in jeder zweiten Reihe.

Mit dem Adient Ascent Sitz würde es sogar schon einen Hersteller geben, welcher genau solch einen Sitz anbietet. Ob Qatar Airways hier eingekauft hat?

Eine dritte Möglichkeit wären die APEX Suiten, wie sie Oman Air, Korean Air oder JAL verwenden. Hier müsste man zwar noch Türen installiert, aber man hätte sehr private Sitze, welche einen sehr hohen Komfort bieten und man könnte die Sitze in der Mitte so gestalten, dass man hier ein Doppelbett kreieren kann.

Qatar Airways bekommt eine neue Business Class mit der Boeing 787-9 | Frankfurtflyer Kommentar

Wenn Qatar Airways einen neuen Business Class Sitz ankündigt, darf man grundsätzlich immer einiges erwarten, denn die Airline hat sich in den letzten Jahren sowohl im hardproduct, als auch im softproduct zu einem der besten Airlines der Welt gemausert, welche auch regelmäßig den Titel für die beste Business Class der Welt einheimst.

Leider gibt es noch keine Bilder des neuen Sitzes und so wie wir Qatar Airways kennen, wird man hier auch noch bis kurz vor der Übernahme der Boeing 787-9 warten müssen, wenn die neue Qatar Airways Business Class mit viel Medienaufmerksamkeit vorgestellt wird. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt.

Danke auch an OMAAT

Das könnte Euch auch interessieren

1 Kommentar

  1. Der Slogan von QR in Englisch ist „First in Business“ und ohne das „Class“.
    Der Artikel ist sehr interessant. Es sind nur recht viele Kommata- und Rechtschreibfehler enthalten, was etwas ins Auge springt.

    Bsp:
    – „Wann genau aber die Boeing 787-9 zu Qatar Airways kommen wird ist noch offen,“ -> nach „wird“ ein Komma
    – „Dass der Airbus A380 die neue Qatar Airways Business Class noch bekommen wird ist mehr“ -> nach „wird“ ein Komma
    – Der zweite Satz geht über 5-6 Zeilen bei mir.
    – „Das Kommentar, dass es weiterhin ein Doppelbett“ -Y „Der“ Kommentar
    – Soft- und Hardprodukt oder vielleicht Soft und Hard Product.

    PS: Sorry =)

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*