Review: Air Canada Maple Leaf Lounge London Heathrow

Vor einigen Monaten haben ich Euch hier bereits den United Club in London Heathrow, Terminal 2 „The Queen’s Terminal“, vorgestellt. In diesem Review zeige ich Euch die Maple Leaf Lounge von Air Canada, die auch eine der insgesamt sechs Star Alliance Lounges im Terminal 2 des größten Londoner Airports ist. Neben dieser Lounge können zugangsberechtigte Kunden der Star Alliance hier noch folgende weitere Lounges besuchen:

– die Lufthansa Business Lounge / Senator Lounge

– die Singapore Airlines Lounge

– den United Club/die United Global First Lounge

Übrigens: Neben dieser Air Canada Lounge haben wir Euch auch schon die “Brüder” in Frankfurt und Montreal hier vorgestellt.

Air Canada Maple Leaf Lounge London Heathrow – Lage und Zutritt

Nach der Sicherheitskontrolle im A-Bereich vom Terminal 2 muss man zunächst durch einen Tunnel in den abgetrennten Bereich der B-Gates, an dem unter anderem United Airlines und Air Canada abfliegen. Nach dem Passieren des Tunnels und der Rolltreppe bzw. der Fahrstühle in das obere Stockwerk, ist die Lounge gleich sehr gut ausgeschildert. Sie liegt im oberen Stockwerk

Zutritt zur Lounge haben alle Gäste der Air Canada Business Class. Weiterhin können natürlich Statuskunden mit einem Star Alliance Gold Status die Lounge inklusive einer Begleitperson und unabhängig von der gebuchten Reiseklasse nutzen, sofern diese über einen am selbigen Tag gültigen Boardingpass von Air Canada oder einer anderen Star Alliance Airline mit Abflug ab London Heathrow verfügen.

Air Canada Maple Leaf Lounge London Heathrow – Design

Die Lounge ist sehr modern und offen gestaltet und bietet viele verschiedene Sitzmöglichkeiten. Unter anderem gibt es verschiedene Bereiche mit Tischen zum Essen und/oder Arbeiten. Dabei sind viele Sitzplätze an der großen Fensterfront in Richtung des sich derzeit im Umbau befindlichen Vorfeldes vor Terminal 2 angelegt. Dadurch wirkt die Lounge sehr gut natürlich ausgeleuchtet.

Natürlich verfügt die Lounge auch über diverse Sessellandschaften, die zum Entspannen einladen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zudem war ein breites Angebot an internationalen Tageszeitungen vorhanden. In der Lounge werden auch Duschen angeboten, sodass man sich vor oder nach einem Langstreckenflug noch frisch machen kann.

 

Air Canada Maple Leaf Lounge London Heathrow – Catering

Im Buffetbereich der Lounge wurden viele verschiedene warme und kalte Gerichte angeboten. Auch das Angebot von Heiß- und Kaltgetränken war sehr gut.

Als warme Gerichte wurde unter anderem Hähnchen mit Reis angeboten. Dazu konnten verschiedene Beilagen, wie gedünstetes Gemüse, gewählt werden.

Am „kalten Buffet“ gab es viele verschiedene Sandwichsorten sowie eine große Auswahl von Salat. Für den Nachtisch wurden diverse Desserts angeboten.

Im hinteren Bereich verfügt die Lounge zudem über einen eigenen Barbereich, in dem verschiedene Longdrinks und Cocktails frisch zubereitet werden.

Air Canada Maple Leaf Lounge London Heathrow – Frankfurtflyer Kommentar

Die Air Canada Lounge in London-Heathrow hat mir sehr gut gefallen. Zwar war sie während meines Besuchs an einem Vormittag sehr gut gefüllt, dennoch gab es genügend Plätze und ein sehr serviceorientiert handelndes Personal, das stets um Sauberkeit und Bereithaltung vom Speisenangebot bemüht war.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*