Review: Cathay Pacific Lounge Frankfurt

In Frankfurt gibt es eine recht große Anzahl an Airline Lounges. Neben einigen Lufthansa Lounges und der Air Canada Lounge im Terminal 1, findet man im Terminal 2 die Lounges von anderen Allianzen oder Airlines. So betreiben gleich drei one world Airlines hier eine eigene Lounge. Neben der Cathay Pacific Lounge Frankfurt gibt es im Terminal 2 auch noch die JAL Sakura Lounge und die Iberia Lounge im Schengen Bereich. Vor einem Abflug mit American Airlines in die USA habe ich die Cathay Pacific Lounge Frankfurt das letzte Mal besucht.

Cathay Pacific Lounge Frankfurt | Lage & Zugang

Die Cathay Pacific Lounge Frankfurt befindet sich im Terminal 2 nach der Passkontrolle, aber vor der Sicherheitskontrolle in der Nähe von Gate E6- E9. Dieses sind auch die Gates an welchen der morgendliche Cathay Pacific Flug nach Hongkong startet. Wichtig zu wissen ist auch, dass die Cathay Pacific Lounge Frankfurt nur Morgens von 6.00 Uhr bis 14. Uhr geöffnet ist.

Zugang zur  Cathay Pacific Lounge Frankfurt erhalten alle First- und Business Class Passagiere der oneworld Allianz, sowie Vielflieger mit dem oneworld sapphire und emerald Status und einem oneworld Flug aus Frankfurt am selben Tag unabhängig von der Serviceklasse. Mit meiner American Airlines Bordkarte wurde ich am Eingang noch auf die JAL Sakura Lounge in der Nähe meines Abfluggates hingewiesen und anschließend in die Lounge gebeten.

 Cathay Pacific Lounge Frankfurt | Ausstattung

Die Cathay Pacific Lounge Frankfurt besteht im Grunde aus zwei Räumen. Im vorderen Raum befinden sich neben einigen Sesseln, auch Arbeitsplätze mit Steckdosen. Die gesamte Lounge verfügt natürlich auch über kostenfreies WLAN.

Der hintere Raum ist in zwei Zonen unterteilt. Hier befindet sich zum einen der Speisebereich mit einigen Tischen und Stühlen, sowie einem Buffet und ein weiterer Lounge Bereich mit Sesseln in mehreren Sitzgruppen.

In mehreren Regalen befand sich auch eine recht große Auswahl an Magazinen und Zeitschriften. Neben den üblichen deutschen Titeln, gab es auch einige asiatische Magazine.

Was mir an der  Cathay Pacific Lounge Frankfurt neben der Ruhe sehr positiv aufgefallen ist, waren die eigenen Sanitären Einrichtungen, inkl. Duschen.

 Cathay Pacific Lounge Frankfurt | Essen & Trinken

An zwei Buffets werden in der Lounge Essen und Getränke zur Selbstbedienung angeboten. Ich habe die Lounge zur Frühstückszeit besucht. Ob das Angebot zum Mittag hin noch einmal geändert wird, kann ich leider nicht sagen, allerdings vermute ich es.

Am Buffet im vorderen Raum wird neben Kaffee und einigen Kaltgetränken lediglich Kuchen angeboten.

Auf dem Buffet im hinteren Bereich der Lounge wurde Rührei angeboten. Neben Sandwichs und Omeletts waren auch Brötchen, Joghurt und Müsli auf dem Buffet.

Bei den Getränken bietet Cathay Pacific eine solide Auswahl. Neben einigen Säften, Wasser und Softdrinks, wurden auch Bier, Wein, Sekt und Spirituosen angeboten.

 Cathay Pacific Lounge Frankfurt | Frankfurtflyer Kommentar

Die Cathay Pacific Lounge in Frankfurt ist wohl die beste Lounge der one world Allianz in Frankfurt, was nicht zuletzt daran liegt, dass sie angenehm ruhig ist. Das Angebot in der Lounge ist allerdings nicht mit den Cathay Lounges in Hongkong zu vergleichen. Dennoch ist es bewundernswert, das Cathay Pacific mit nur einem Flug am Tag eine eigene Lounge in Frankfurt betreibt. Es wird sich allerdings zeigen, ob man im Zuge der Zusammenarbeit zwischen Lufthansa und Cathay Pacific  in Frankfurt das Terminal 1 bezieht, wie es vor kurzem auch Etihad Airways getan hat.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*