Review: Conrad Bali

Nachdem unser Thai Airways „Dreamliner“ Flug pünktlich in Bali gelandet ist, standen bereits am Ausgang zwei Mittarbeiter in Conrad Bali Uniformen bereit. Dabei handelt es sich um Mitarbeiter, welche ankommende Gäste des Hotels am Flughafen empfangen und zu ihrem Fahrer begleiten. Der Transfer im Minivan muss vorab beim Hotel gebucht werden und kostet 22US$. Ich würde auch jedem empfehlen diesen, oder einen anderen im Voraus gebuchten Service zu nutzen. Zumindest, wenn er nicht genau weiß worauf man sich beim Taxifahren in Indonesien einlässt.

conrad_balo-85

Die Fahrt zum Hotel dauert etwa 25 Minuten. Was beim Service des Conrad Bali sehr angenehm ist, ist, dass Suite Gäste direkt zum separaten Suite Eingang gefahren werden. Ohne einen klassischen Check In wird man von Mitarbeitern begrüßt und direkt auf seine Suite gebracht. Erst in der Suite wird dann der eigentlich Check In durchgeführt. Dabei wurden wir bereits auf unserem Zimmer mit kalten Tüchern und Tee begrüßt.

conrad_balo-86

Ich hatte, wie im Eingangspost bereits geschrieben, ein Standardzimmer gebucht. Als Hhonors Diamond Member erhalte ich kostenloses Frühstück und Zugang zur Suite Club Lounge. Allerdings freute man sich, mir schon zwei Tage vor unserer Anreise mitzuteilen, dass man uns in eine Conrad Suite einladen wolle. Dies ist nicht das normale Upgrade für Diamond Gäste! Ich war in den letzten Jahren einige Male im Conrad Bali. In etwa der Hälfte der Fälle habe ich schon eine Suite gebucht. Von einem gebuchten Standardzimmer gab es für gewöhnlich „nur“ ein Upgrade auf einen Sea View Room. In zwei Fällen hatte ich allerdings das Glück eine Suite als Upgrade zu erhalten. Ich kann übrigens durchaus empfehlen sich eine Conrad Suite zu buchen. Allein der Suite Pool, das Frühstück, der Afternoon Tea und die Cocktails am Abend sind den Aufpreis wert. Ganz zu schweigen von dem großzügigen Zimmer.

Conrad Bali | Die Suite

Im Conrad Bali muss man zwischen den Suiten im Resort Bereich des Hotels unterscheiden und den Conrad Suites, welche in einem eigenen Gebäude neben dem Resort untergebracht sind. Dabei befindet sich direkt neben den Suite Gebäude der Conrad Suite Pool, welcher Suitegästen vorbehalten ist, sowie die Suite Lounge. Zu beiden haben Kinder unter 12 Jahren keinen Zugang, um hier eine gewisse Ruhe sicherzustellen. Wer mit Kinder im Conrad Bali wohnt, für den werden für Frühstück, Tea und Cocktails Arrangements im Resort getroffen. Besonders der Resort Pool ist aufgrund seiner Gestaltung besonders kinderfreundlich.

conrad_balo-80
Suite Pool

Unsere One King Conrad Suite befand sich im Erdgeschoss des Suite Gebäudes. Die wenigsten Conrad Suites haben direkten Meerblick, was ich immer ein wenig schade finde. Wer auf Meerblick großen Wert legt, dem sei ein Zimmer im Resort ans Herz gelegt.

Die Suiten haben eine Größe von 110 qm und wirken dabei sehr großzügig und modern. Man hat bei der Einrichtung immer Wert darauf gelegt, auch den balinesischen Stil mit einzubeziehen. Das Wohnzimmer besteht aus einer kleine Küchenzeile ohne Herd, sowie einem Esstisch. Im hinteren Bereich zu den großen Fenstern hin befindet sich die Couch, ein Sessel sowie natürlich der Fernseher mit DVD Spieler. Das Conrad Bali empfängt übrigens eine Reihe von Pay TV Kanälen, auf welchen man aktuelle Filme und Serien auf Englisch sehen kann.

conrad_balo-33 conrad_balo-34

Über zwei große Schiebetüren gelangt man in das Schlafzimmer. Hier befindet sich das riesige Bett, sowie ein weiterer Fernseher mit DVD Spieler. Wie es in Conrads üblich ist, wird das Zimmer zwei mal täglich gereinigt. Zum abendlichen turn down Service werden nochmals Wasserflasche und Slipper ans Bett gestellt.

conrad_balo-35 conrad_balo-36

Neben dem Schlafzimmer befindet sich das riesige Badezimmer. Vorgelagert ist hier der begehbare Kleiderschrank mit Schminktisch.

conrad_bali-37 conrad_bali-38

Das Bad verfügt sowohl über eine Badewanne mit Fernseher ;), sowie eine Regenwalddusche. Als sehr angenehm empfanden wir auch das Doppelwaschbecken.

conrad_bali-40 conrad_balo-39

Conrad Bali | Der Suitebereich

conrad_balo-78

Das Conrad Bali verfügt über einen eigenen Suitebereich, welchen auch nur Suitegäste (über 12 Jahren) sowie Hhonors Diamond Member nutzen dürfen. Dabei wird um den Suite Pool den Gästen auch Frühstück, Afternoon Tea und Cocktails am Abend kostenlos serviert.

Das Frühstück sowie der Afternoon Tea werden im Restaurant RIN serviert. Dabei ist dieses Restaurant nur Abends geöffnet. Morgens und Nachmittags steht es exklusiv den Suite Gästen zur Verfügung. Was wunderschön ist, ist die Lage der Terrasse direkt am Suite Pool.

conrad_balo-23

Beim Frühstück wird ein kleines Buffet im Restaurant angeboten. Dazu gibt es eine kleine Karte mit verschiedenen Eierspeisen, Süßspeisen und auch asiatischem Frühstück. Auch Sonderwünsche werden Euch hier sehr gerne erfüllt.

Beim Afternoon Tea, welcher auch auf der Terasse des RIN’s serviert wird, werden auf einer Etagere verschiedene Sandwiches, Kuchen und Scones serviert. Dazu kann man aus einer großen Karte mit Softdrinks, Limonaden, Mocktails, Milchshakes und Kaffee sowie Tee wählen.

conrad_balo-88

 

Die Cocktails am Abend werden in der Suite Lounge serviert. Die Lounge befindet sich über dem Restaurant RIN. Die Lounge hat neben einer wunderschönen Terrasse mit verschiedenen Sitzgruppen auch einen klimatisierten Innenbereich. Die Lounge ist den ganzen Tag über geöffnet. Neben dem Service Desk am Eingang, an welchem immer ein Mitarbeiter ansprechbar ist um beispielsweise Ausflüge zu organisieren oder Tische in Restaurants zu reservieren, befindet sich im hinteren Bereich der Lounge auch ein kleiner Business Center.

In der Suites Lounge werden den ganzen Tag über nur Kaffee aus einem Vollautomaten und Wasser angeboten. Außer ein paar Keksen gibt es tagsüber kein weiteres Angebot in der Lounge. Abends werden Cocktails und Canapés in der Lounge serviert. Dabei ist insbesondere die Auswahl an Cocktails für eine Hotellounge sehr beeindruckend und die perfekte Einstimmung für einen Urlaubsabend.

 

Der private Suite Pool befindet sich direkt vor dem Suite Gebäude und ist von tropischen Bäumen umgeben. Der Pool ist im Vergleich zu den riesigen Pools im Resort fast klein, aber aufgrund der wenigen Gäste, welche diesen Pool nutzen, war es immer sehr angenehm dort zu baden. Wir waren fast immer allein im Pool.

conrad_balo-80 conrad_balo-82

conrad_balo-83

Um den Pool sind einige überdachte Cabbanas aufgestellt. Auch befinden sich Liegen mit Sonnenschirmen am Ende des Pools. Was diesen Pool immer so angenehm machte war, neben dem Sorbet am Mittag und dem recht schnellen WLAN, auch der Korb mit kalten Tüchern, Wasser und Antimückenspray. Wer am Pool Hunger bekommt, kann etwas von der kleinen Karte bestellen.

Conrad Bali | Essen und Trinken

Wer nicht im Suite Bereich übernachtet, oder Zugang aufgrund seines Diamond Status hat, kann das Frühstück im Suku Restaurant unter der Lobby einnehmen. Dabei handelt es sich um ein sehr umfangreiches Frühstücksbuffet mit westlichen und asiatischen Gerichten. Auch einige Speisen können aus einer kleinen Karte bestellt werden. Auch eine sehr umfangreiche Auswahl an Getränken kann bei den Kellnern bestellt werden. Dabei handelt es sich um die selbe Getränkeauswahl wie beim Afternoon Tea im Suite Bereich.

Abends werden im Suku balinesische und internationale Gerichte serviert. An einigen Tagen wird am Abend auch traditioneller balinesischer Tanz auf der Terrasse des Suku’s angeboten.

Conrad Bali | Das Resort

Das Conrad Bali selbst ist ein riesiges Resort. Dabei besteht es aus einem Gebäude mit mehreren Flügeln, sowie dem Conrad Suites Trakt. Das gesamte Hotelgebäude ist sehr luftig und offen gehalten. So finden sich im gesamten Hotel mehrere Innenhöfe, welche im balinesischen Stil gestaltet sind.

Im tropischen Garten befinden sich zwei große Pools. Neben einem zentralen Pool unter der Lobby, zieht sich noch ein riesiger Lagunenpool fast durch die gesamte Anlage. Dieser Lagunenpool ist mit zwei künstlichen Sandstränden ausgestattet, welche besonders bei Kindern sehr beliebt sind. Viele der Zimmer im Erdgeschoss haben über die Terrasse direkten Zugang zu dem Lagunenpool.

conrad_balo-64

 

Direkt vor dem Resort befindet sich ein Sandstrand. Dieser wird vom Hotel in einem sehr guten Zustand gehalten. In Bali gibt es grundsätzlich keine privaten Strände. Daher kann es sein, dass man am Strand von fliegenden Händlern oder Masseurinnen angesprochen wird. Das Hotelpersonal achtet allerdings sehr genau darauf, dass die Gäste nicht belästigt werden. Auch Wasser, Handtücher und Liegen werden vom Hotel am Strand zur Verfügung gestellt.

conrad_balo-28

conrad_balo-42

Conrad Bali | Frankfurtflyer Kommentar

Wie auch meine letzten Aufenthalte im Conrad Bali habe ich auch diesen sehr genossen. Jedes Mal, wenn ich hier abreise, steht für mich fest, dass ich wiederkommen werde. Auch Nicole ging es nicht anders. Der Erholungswert ist hier unwahrscheinlich hoch.

 


 

Dieser Reisebericht besteht aus folgenden Teilen:

Das könnte Euch auch interessieren

3 Kommentare

  1. Hallo Christoph,

    vielen Dank für den guten Bericht. Ich bin mit meiner Freundin gerade vor Ort. Da ihr so häufig da wart, könnt ihr bestimmte Ausflüge oder Fahrer empfehlen?

    Vielen Dank!
    Marc

    • Hallo Marc,
      wir hatten immer einen privaten günstigen Fahrer, dessen Frau in der Executive Lounge im Hotel arbeitet (Eka).
      Er ist wunderbar über WhatsApp zu erreichen und kann gut Englisch. –> 006289624594133
      Sehr zu empfehlen ist der Norden. Schaut Euch unbedingt Kaffee- und Teeplantagen an. Eventuell ist auch der Schmetterlingspark etwas für euch. Reisterrassen sollte man auch nicht auslassen. Falls Ihr zu einem Monkey Forest wollt, ist der in Ubud zu empfehlen, da werden die Affen besser gefüttert, deshalb sind sie nicht so aggressiv.
      Der Fahrer kann Euch aber bestimmt Vorschläge für Tagestouren machen. Wir haben für 10 Stunden Fahrer/Guide inkl Wasser und Zoll ungefähr 36Euro gezahlt. Damit ist er nicht der günstigste auf dem Markt, aber er fährt sicher, kann gut Englisch und das Auto ist sauber.
      Liebe Grüße
      Christoph

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*