Review: Finnair Lounge Helsinki (Schengen)

Auf dem Rückflug von Helsinki über Amsterdam nach Hannover hatte ich am Flughafen Helsinki noch etwas Zeit, woraufhin ich beschloss, einmal die Finnair-Lounge am Heimat-Hub der Airline zu besuchen. Eigentlich hatte ich, da ich auf dieser Reise mit KLM, also einer Skyteam-Airline, unterwegs war, keinen offiziellen Zutritt zu dieser Lounge. Ein freundlicher Mitarbeiter ermöglichte mir aber dennoch den Zugang, um Euch diese Lounge auch hier präsentieren zu können. Neben der Lounge, die für Reisende im Schengen-Raum zur Verfügung steht, gibt es auch eine weitere Finnair-Lounge im Nicht-Schengen-Bereich.

 

Finnair Lounge Helsinki (Schengen) – Lage und Zutritt

 

An ihrem Heimatflughafen betreibt Finnair eine eigene Priority-Sicherheitskontrolle für ihre Kunden der Business Class bzw. mit einem Vielfliegerstatus. Diese befindet sich im Obergeschoss des Schengen-Terminals 2 und ist direkt gut sichtbar ausgeschildert. Hinter dieser Sicherheitskontrolle folgt nach einigen Metern der Loungeeingang, der auch gleich sichtbar ausgeschildert ist.

Zutritt zur Finnair-Lounge haben alle Business Class Reisenden von Finnair bzw. einer anderen Mitgliedairline der Oneworld, wie beispielsweise Iberia. Auch Statuskunden mit einem Oneworld Sapphire oder Emerald Status können die Lounge selbstverständlich mit einem am selben Tag gültigen Ticket und unabhängig der Reiseklasse inklusive einer Begleitperson aufsuchen.

Finnair Lounge Helsinki (Schengen) – Design

Direkt nach dem Betreten der recht großen Lounge ist mir das sehr offen und hell gestaltete Design aufgefallen. Finnair bietet diverse Plätze mit Sesseln und Esstischen zum Arbeiten, Entspannen oder Essen an.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im hinteren Loungebereich gibt es zudem eine extra abgetrennte Ruhezone, in der auch zwei Massagesessel und weitere bequeme Schlafsessel zur Verfügung stehen.

Weiterhin gibt es auch eine Arbeitszone, in der Computer bereitstehen. Auch Duschen ist in der Lounge möglich. Hierfür muss allerdings eine „Anmeldung“ beim Loungepersonal zunächst erfolgen.

Natürlich wird auch eine große Auswahl von internationalen und finnischen Zeitschriften und Tageszeitungen bereitgehalten.

Finnair Lounge Helsinki (Schengen) – Catering

Gleich am Eingang erwartete die Gäste eine sehr schmackhafte finnische Schokolade zum Probieren.

Als warmes Gericht wurde während meines Besuches zur Mittagszeit eine Rindfleischspeise zusammen mit Reis angeboten. Dazu gab es auch belegte Brötchen, auch die typisch finnischen Toastbrötchen.

An einer Salatbar bestand zudem die Möglichkeit, sich individuell einen Salat zusammenzustellen.

Als Desserts wurden einige Kuchensorten, Kekse und Schokoladenvariationen angeboten.

Als Getränke wurden, neben verschiedenen Heißgetränken, unter anderem auch ein Smoothie serviert.

Finnair Lounge Helsinki (Schengen) – Fazit

Die Finnair Lounge in Helsinki wirkt sehr modern und durch ihre große Fensterfront zum Vorfeld natürlich auch hell und einladend. Auch das Angebot an Speisen und Getränken hat mir sehr gut gefallen. Das Loungepersonal war stets aufmerksam und hat einen sehr ausgeprägten Servicegedanken bewiesen.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*