Review: Garuda Indonesia Business Class Lounge Jakarta

Nachdem wir mit Air France in Jakarta gelandet sind und es nach unserem abenteuerlichen Transit in Jakarta endlich in die Garuda Indonesia Business Class Lounge geschafft hatten, war ich recht neugierig was Garuda Indonesia in ihrer Flagship Lounge am Hub zu bieten hat. Wir waren einige Tage zuvor bereits in der Garuda Indonesia international Business Class Lounge in Bali und sehr überrascht von dem sehr guten Angebot in der Lounge auf Bali.

Garuda Indonesia Business Class Lounge Jakarta | Lage & Zugang

Die Garuda Indonesia Business Class Lounge Jakarta befindet sich im Terminal 2 des internationalen Flughafens von Jakarta nach der Passkontrolle. Allerdings gibt es einen eigenen Zugang für First- und Business Class Passagiere, durch welchen wir begleitet wurden. Die Passkontrolle findet in diesem Fall in der Lounge statt und zumindest in unserem Fall auch ohne, dass wir persönlich beim in der Lounge sitzenden Zöllner vorstellig wurden. Auch wer von einem Inlandsflug mit Garuda in Jakarta umsteigt, kann in der Lounge die Passkontrolle durchführen lassen.

transfer-jakarta-3

Zugang zur Garuda Indonesia Business Class Lounge erhalten alle First und Business Class Passagiere, welche aus Jakarta mit Garuda Indonesia abfliegen, sowie SkyTeam ElitePlus Passagiere. Auch, wenn alle SkyTeam First und Business Class Passagiere Zugang zu dieser Lounge erhalten sollten, scheint dies nicht gängige Praxis zu sein. So nutzen Passagiere von SkyTeam Partnerairlines wie KLM und Air France eine Vertragslounge des Flughafens und nicht die Garuda Indonesia Business Class Lounge.

Garuda Indonesia Business Class Lounge Jakarta | Ausstattung

Die Garuda Indonesia Business Class Lounge in Jakarta war bei unserer Ankunft recht klein und überfüllt. Allerdings kann die Lounge schrittweise um weitere Räume mit Faltwänden erweitert werden. Dies wurde auch wenige Minuten nach unserer Ankunft getan, wodurch sich die Gäste deutlich besser in der Lounge verteilten.

Die Lounge hat eine große Fensterfront, mit welcher man einen guten Vorfeldblick hat.

garuda_lounge_jakarta_cgk-15

In der Lounge befinden sich einiges Sessel in recht großen Sitzgruppen. Dabei wirkten die Sessellandschaften auf mich sehr gedrungen und nicht besonders privat. Die meisten Lufthansa Business Class Lounges kommen mir hier großzügiger vor.

An mehreren Orten in der Lounge befanden sich kleinere Buffets, an denen kalte und warme Speisen angeboten wurden. Auch Wasser, Tee, Kaffee und Saft standen auf dem Buffet zur Selbstbedienung bereit. Weitere Getränke wurden an einer bedienten Bar ausgeschenkt.

garuda_lounge_jakarta_cgk-5

Im hinteren Bereich der Lounge befanden sich noch einige abgeschirmte Sessel als Ruhebereich.

garuda_lounge_jakarta_cgk-9

Die Garuda Lounge in Jakarta verfügt neben Toiletten auch über Duschen. In den Toiletten war immer ein Mitarbeiter, welcher sie akribisch sauber gehalten hat.

garuda_lounge_jakarta_cgk-11

Garuda Indonesia Business Class Lounge Jakarta | Essen & Trinken

Innerhalb der Lounge werden Speisen an verschiedenen Buffets angeboten. Dabei unterscheidet sich das Angebot an den verschiedenen Buffets nur geringfügig. Neben Salaten und Obst wurden auch einige warme Speisen am Buffet angeboten.

Es gab in der Lounge auch eine live cooking station. Diese war allerdings bei unserem Besuch nicht in Benutzung.

garuda_lounge_jakarta_cgk-7

Auf dem Buffet wurden nur Wasser, Saft und Kaffee aus einem Vollautomaten angeboten. Alle weiteren Getränke, inklusive Bier, Wein und Spirituosen wurden an einer bedienten Bar ausgeschenkt.

Garuda Indonesia Business Class Lounge Jakarta | Frankfurtflyer Kommentar

Unseren Aufenthalt in der Garuda Indonesia Business Class Lounge in Jakarta kann man durchaus als angenehm bezeichnen. Die Lounge wirkte, nachdem man einen weiteren Bereich geöffnet hatte, nicht überlaufen und auch angenehm ruhig. Das Angebot an Speisen und Getränken war in Ordnung, wenn auch nicht gerade überragend. Bei einer 5 Sterne Airline hätte ich an ihrem Hub durchaus mehr erwartet. Allerdings war meine Stimmung während dieses Loungebesuches, nach unserem recht abenteuerlichen Transit in Jakarta auch im Keller.

In Jakarta wird gerade ein neues Terminal gebaut, in welches Garuda Indonesia nach der Eröffnung auch einziehen wird. Dort wird es neue Lounges geben. Nachdem die Garuda Lounge in Bali uns schon sehr gefallen hat, ist durchaus zu erwarten, dass Garuda im neuen Terminal auch neue, sehr hochwertige Lounges eröffnen wird.

 


 

Dieser Reisebericht besteht aus folgenden Teilen:

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*