Review: Hilton Brisbane

Als jemand der oft in den USA unterwegs ist, habe ich eine gewisse Loyalität zu Hilton und Sheraton entwickelt. In den USA findet man an „jeder Ecke“ ein Hilton oder Sheraton. In anderen Teilen der Welt sieht dies schon deutlich anders aus. In Brisbane gibt es nur das Hilton Brisbane. Bei einem meiner letzten besuche in Australien habe ich hier übernachtet.

Hilton Brisbane | Das Hotel

Das Hilton Brisbane liegt in Brisbane sehr zentral im CBD also Central Business District oder „australisch“ für Downtown. Viele Büros aber auch Restaurants und Bars lassen sich problemlos in wenigen Minuten zu Fuß erreichen.

Der Check In erfolgte schnell und unkompliziert und trotz meiner frühen Ankunft könnt ich direkt mein Zimmer beziehen. In der großen offenen Lobby befindet sich neben der Rezeption auch das Restaurant und die Bar.

Hilton Brisbane | Das Zimmer

Mein Executive Zimmer lag auf der obersten Etage und hatte eine angenehme Größe. Durch die große Fensterfront war das Zimmer sehr hell und bot viel Tageslicht. Neben dem Bett, dem Schreibtisch, einem Sessel und einer Kommode mit TV war das Zimmer recht karg eingerichtet.

Wie in den meisten Hilton Hotels außerhalb der USA üblich, gab es im Zimmer des Hilton Brisbane auch eine recht gut ausgestattete Minibar, mit ebenso ansehnlichen Preisen.

Das Badezimmer war recht klein, dennoch bot es mit seiner großen Regenwalddusche und den vielen Amenitys von Peter Thomas Roth alles, was man so benötigt. Eine Zahnbürste und Rasierest hätte ich mir noch gewünscht. Diese konnte man sich allerdings kostenlos auf das Zimmer schicken lassen.

Hilton Brisbane | Executive Lounge

Die Executive Lounge befand sich ebenfalls im obersten Stockwerk des Hilton Brisbane. Dabei bietet sie, neben Frühstück am Morgen auch Afternoon Tea und alkoholische Getränke, sowie Snacks am Abend. Den ganzen Tag über bekommt man hier kostenlose alkoholfreie Getränke und Kaffee, sowie Tee.

Ich habe die Executive Lounge nur morgens zum Frühstück besucht, daher kann ich zum Angebot am Abend nicht viel sagen. Das Angebot beim Frühstück war gut, wobei es keine Eierspeisen zu bestellen gab. Ich würde daher empfehlen im Restaurant zu frühstücken, wenn man sich ein ausgiebiges Frühstück gönnen möchte.

Die Lounge selbst ist verhältnismäßig klein, bietet allerdings den wenigen Gästen auch ausreichend Platz. Neben einigen Sesseln gibt es hier vorrangig Tische an welchen man Essen kann.

Hilton Brisbane | Annehmlichkeiten

Wie es sich für ein Hilton Hotel gehört, verfügte auch das Hilton Brisbane über ein vollständig eingerichtetes Gym. Daneben gab es auf der Dachterasse im sechsten Stock auch noch einen Pool, sowie einen Tennisplatz, welchen man allerdings nur gebührenpflichtig nutzen konnte.

Hilton Brisbane | Frankfurtflyer Kommentar

Ich hatte einen angenehmen Aufenthalt im Hilton Brisbane. Wer ein gutes Business Hotel im CBD sucht ist mit dem Hilton Brisbane gut bedient. Das Hotel ist solide und gut in Schuss, auch wenn man an manchen Stellen merkt, dass die Bausubstanz aus den 70er oder 80er Jahren ist.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*