Review: Hilton Frankfurt City Centre

Mein erster Hotelaufenthalt ist dieses Jahr nicht wie üblich auf den Philippinen, sondern in Frankfurt. Dort müssen meine bessere Hälfte und ich aufgrund von Konsulatangelegenheiten anreisen und deshalb bietet sich ein Hotel in der Stadt an. Mit meiner neu erhaltenen American Express Platinum Kreditkarte und dem damit einhergehenden Gold Status liegt es nahe, in ein Hilton Hotel einzuchecken. Nach einiger Recherche über mögliche Hotels in Frankfurt, welche nahe des Philippinischen Konsulats liegen haben, wir uns für das Hilton Frankfurt City Centre entschieden – auch die Nähe zum Park ist für uns ein Grund für die Buchung gewesen.

 

Hilton Frankfurt City Centre | Buchung

Aufgrund der Pandemie habe ich mich vorab telefonisch beim Hotel gemeldet und bin bei einem freundlichen Mitarbeiter gelandet, welcher mir alle Fragen beantworten konnte. Das Wichtigste war, dass es wieder Frühstück im Restaurant gibt und ein COVID-19 Test für den Check-In erforderlich ist.

Die Buchung habe ich direkt bei Hilton vorgenommen, damit ich Hilton-Punkte sammle. Den Diamond Status erreiche ich aktuell nicht und deswegen spielt der für mich keine Rolle. Die Buchung selbst ist – so wie es sich gehört – unspektakulär und einfach.

Buchungskanal: Hilton.com
Angebot: Honors Advance Purchase
Gebuchte Kategorie / Erhaltene Kategorie: Queen Hilton Guest Room / King Deluxe Room

Ergänzend dazu habe ich ein paar Tage vor Anreise eine E-Mail mit Anforderungen bzgl. Tests erhalten. Es wird auf unterschiedliche Aspekte wie Business / Leisure und geimpft / nicht geimpft eingegangen. Insbesondere aufgrund der häufig ändernden Regeln habe ich mich über diese E-Mail gefreut.

Hilton Frankfurt City Centre | Anreise & Check-In

Die Anreise erfolgte mit dem Zug, weil wir das Glück haben, relativ nah zu einer IC/E Schnellstrecke zu wohnen und mit 17,90 Euro pro Ticket / Person ist es unschlagbar günstig. Hinzu kommt, dass das Hilton-Hotel für uns gut an den Hauptbahnhof angebunden ist.

Vom Frankfurt Hauptbahnhof dauert es laut Google Maps ca. 10 Minuten sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Hotel. Der Fußweg beträgt ca. 25 Minuten.

Für die letzte Meile vom Frankfurt Hauptbahnhof zum Hotel haben wir uns für den Zug entschieden, weil es einerseits mit 1,50 Euro p.P. günstig ist und zum anderen weil es immer mal wieder regnet.

Hilton Frankfurt City Centre | Zimmer

Aufgrund meines Gold Status haben wir ein Upgrade erhalten, anstelle des Queen Hilton Guest Room übernachten wir im King Deluxe Room und unser Zimmer befindet sich auf der Etage 8 von insgesamt 12 und bietet einen Park – so wie Skyline-Blick.

Den Parkblick haben wir erhalten, weil ich während des Check-In explizit nachgefragt habe, denn zuvor war ich auf ein anderes Zimmer auf der Etage gebucht. Aus dem Grund kann ich nach meinem ersten Besuch mit dem Gold Status bei Hilton den Vorort Check-In empfehlen.

Abgesehen von dem Ausblick besteht das King Deluxe Room aus klassischen Eigenschaften wie Safe, King Size Bed, Minibar und Amenities im Bad. Besonderes auffallend ist der goldene Akzent vor allem im Badezimmer, aber auch im Schlaf- und Wohnbereich. Auch wenn wir den goldenen Akzent nicht benötigen, ist er eine Abwechslung und war für uns ein Erlebnis.

Im Schlafbereich haben wir uns über die Liege am großen Fenster erfreut.

Im Badezimmer empfinden wir als positiv, dass die Badewanne und Duschkabine getrennt sind und der Duschkopf in der geräumigen Duschkabine mehrere Einstellungen bietet.

Jet Bokoma Spray
Rain O2 Rain

Weitere Impressionen vom Schlaf- und Wohnbereich

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein Punkt, den wir allerdings auch gemeldet haben, hat uns gestört. Für die Tür von der Duschkabine war kein Türstopper vorhanden. Das ist insofern ein Problem, als dass die Tür schnell mal gegen die Toilette knallt. Ob das Problem nach unserem Aufenthalt behoben wurde, kann ich selbstverständlich nicht sagen.

Hilton Frankfurt City Centre | Das Hotel

Vor kurzem – Erinnerungswert ca 1 Jahr – wurde die Renovierung des Hotels abgeschlossen und aufgrund der zentralen Lage und Nähe zum Park eignet es sich aus unserer Sicht, wenn man sich in Frankfurt um Botschafts- und Konsulatsangelegenheiten kümmern muss. 6 Botschaften/Konsulate liegen in unmittelbarer Nähe zu diesem Hilton-Hotel.

Das Hilton Frankfurt City Centre Hotel ist sehr groß, wodurch wir uns sowohl in der Lobby als auch am/im Aufzug nicht eingeengt fühlten. Hilton nutzt die Fläche im Positiven aus, aber seht selbst:

Gemäß der Website gibt es 13 Zimmer in drei Zimmerkategorien.

Guest Rooms

  • King Guest Room
  • King Deluxe Room
  • Queen Guest Room
  • Twin Guest Room
  • Twin Deluxe Room
  • Family Connecting Room

Suites

  • King Penthouse Suite
  • King Junior Suite
  • Presidential Suite

Executive

  • King Executive Room With Panoramic Views
  • King Executive Room
  • Twin Executive Room
  • Family Connecting Executive Room

Fitnesscenter / Pool

Das Fitnesscenter und den Pool habe ich aus Zeitgründen nicht näher betrachtet, kann aber so viel verraten, dass es nicht vom Hotel, sondern von Fitness First betrieben wird. Das scheint so in mehreren Hotels in Frankfurt der Fall zu sein, weil ich Fitness First an mehreren Gebäuden gelesen habe. Den Pool findet Ihr ebenfalls im Fitnesscenterbereich.

Erfahrt mehr über das Fitnessstudio

Restaurant (Frühstück)

Grundsätzlich gibt es neben dem Frühstück auch ein Abendessen, welches wir aber nicht in Anspruch genommen haben. Daher kann ich an der Stelle nur etwas über das Frühstück sagen. Hierbei handelt es sich um ein Buffet und ein ist ein klassisches westliches Frühstück mit einer für mich großen Überraschung. Im Buffet gab es eine Honigwabe, was ich so bisher noch nicht kennengelernt habe und für mich eine neue Erfahrung war. Mir schmeckte es, allerdings reicht eine kleine Menge aus.

Unter den aktuellen Umständen müsst ihr ein paar Daten ausfüllen, wozu unter anderem die Zimmernummer gehört. Das Formular wird am Tisch ausgefüllt.

Abhängig vom Wetter gibt es die Möglichkeiten, drinnen sowie draußen zu sitzen und da wir am 2. Tag draußen sitzen konnten, können wir das empfehlen.

Hilton Frankfurt City Centre | Frankfurtflyer Kommentar

Es war unser erster gemeinsamer Trip in unserem neuen Lebensabschnitt und mein erster Kurzurlaub außerhalb meiner Heimat seit über einem Jahr. Aus dem Grund haben wir uns sehr gefreut und im Stillen habe ich natürlich auf ein Upgrade gehofft. Das Upgrade haben wir erhalten und auch sonst war es erfolgreich, da wir im Konsulat noch eine weitere Angelegenheit durchführen konnten, bei der wir dachten, es folgt erst in ein paar Monaten. Auch bin ich froh, etwas mehr für ein Hotel am Park bezahlt zu haben, weil es in unseren Augen einer der schöneren Orte in Hotelnähe ist. Die Mitarbeiter im Hotel waren stets freundlich und hilfsbereit, so haben wir auf Nachfrage für die Heimreise noch zwei Wasserflaschen an der Rezeption erhalten. Wir waren mit unserem Aufenthalt zufrieden und würden hier wieder vorbeischauen.

Das könnte Euch auch interessieren

6 Kommentare

  1. Vielen Dank für die extrem detaillierte Beschreibung bis ins Detail. Anstelle der detaillierten Auflistung der Zugpreise bis hin zu den 1,50€ wäre mir ein entscheidendes Element erheblich wichtiger: Was ist der Preis des Spasses im Hilton??

  2. Freut mich, dass dir der Beitrag gefällt.

    Haha, ja im Vergleich zu meiner Heimat ist es günstiger und der Fahrttakt scheint besser zu sein. Daher ist mir der Preis so aufgefallen und musste es erwähnen 😆

    Das Hotel hat für zwei Nächte 310 Euro gekostet.

    Gruß
    Alex

  3. Was ist mit der Executive Lounge? Wird die wieder betrieben oder ist die noch immer geschlossen?
    Ich war letztes Jahr im März noch vor dem Lockdown in dem Hilton und fand es sehr angenehm, auch das Frühstück und die Lounge, sowie das angrenzende Schwimmbad.

  4. Ganz ehrlich: Das Hilton in FFM ist so „alt“ und „schlecht“, da buche ich lieber das HGI in der City oder das Hampton East für die Hälfte/Drittel des Hilton Preises. So „schön“ kann ich mir Pool/Lounge nicht rechnen, dass sich das lohnt. Selbst die Waffeln sind durch ein Hampton Waffeleisen ersetzt worden. 155 EUR die Nacht ist echt günstig für solch ein Hilton, aber beileibe kein Pool/Lounge Wert im Vergleich zu den neuen HGI/Hampton in FFM

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*