Review: Hilton Garden Inn Bogota Airport

Für die letzte Nacht in Kolumbien habe ich mich für das Hilton Garden Inn Bogota Airport entschieden. Bei einem Abflug am nächsten Morgen um 4:35 Uhr und dem unberechenbaren Verkehr in Bogota, wollte ich hier möglich nah am Airport schlafen.

Im Nachhinein muss ich leider sagen, dass ich wohl besser noch eine Nacht im Hilton Bogota Corferias verbracht hätte. Morgens um 3:00 Uhr ist auch in Bogota der Verkehr sehr überschaubar und man hätte den Flughafen fast so schnell erreicht, wie vom Hilton Garden Inn Bogota Airport.

Auch wenn das Hotel bei mir eigentlich einen guten Eindruck hinterlassen hat, ist hier doch so einiges schief gelaufen. Sicher war alles eher eine Ausnahme, aber das Ganze hinterließ einen faden Beigeschmack.

Hilton Garden Inn Bogota Airport | Buchung und Check-In

Wie immer habe ich auch das Hilton Garden Inn Bogota Airport direkt über die Hilton Webseite gebucht. Nur bei einer direkten Buchung kann man von den Hilton Honors Statusvorteilen profitieren und auch Punkte für kostenlose Übernachtungen sammeln.

Gerade mit einem Hilton Gold oder Diamond Status, hat man bei Hilton Garden Inn nennenswerte Vorteile:

  • Late Check-Out
  • Early Check-In
  • Bonuspunkte
  • Kostenloses Frühstück für zwei Personen

Da man den Hilton Gold Status schon durch die Beantragung der Hilton Kreditkarte bekommt, lohnt sich diese meist schon ab einem Aufenthalt in einem Hilton Garden Inn. Das kostenlose Frühstück ist hierbei in diesen Hotels nämlich meist sehr gut und kostet sonst zwischen 12 und 25 Euro pro Person und Tag.

Ich habe in das Hotel gegen 18 Uhr am Abend eingecheckt. Hierbei wurde ich sehr freundlich begrüßt und der Check-In war schnell erledigt. Als Hilton Honors Diamond erhielt ich neben meinem Zimmerschlüssel auch einen Gutschein für einen Drink an der Bar, sowie den Hinweis auf das kostenlose Frühstück.

Hilton Garden Inn Bogota Airport Lobby

Nachdem ich mitteilte, dass ich um 3:15 Uhr am nächsten Morgen abreisen muss, wurde mir ein Gutschein über eine Vorspeise für den Abend als Ersatz gegeben und ich erhielt statt des Frühstücks noch 750 Bonuspunkte.

Leider musste man mir auch mitteilen, dass der kostenlose Hotel Shuttle zum Flughafen erst ab 5 Uhr am Morgen fährt. Daher hat man mir ein Taxi für 3:15 Uhr am nächsten Morgen bestellt, welches ich allerdings bezahlen musste.

Hilton Garden Inn Bogota Airport | Das Zimmer

Mein Zimmer befand sich im oberen Stockwerk, was vor allem den Vorteil hatte, dass man den etwa drei Kilometer entfernten Flughafen sehen konnte und bei passenden Winden starten die Flugzeuge direkt über das Hotel.

Die Zimmer selbst waren nicht überragend groß, aber für ein Airport Hotel absolut angemessen. Neben dem Bett, einem großen Schreibtisch und einem Sessel am Fenster war das Zimmer allerdings auch gut ausgefüllt.

Neben der Tür befand sich ein Kühlschrank und darüber auch eine Espresso Maschine und Tee. Schön fand ich das Begrüßungsschreiben vom Hotel und auch das kleine Amenity in Form von einer Praline. Gerade in Hilton Garden Inns ist so etwas eher selten und hier ist es ganz klar die Geste, die zählt

Das Badezimmer war sehr überschaubar und auf den etwa vier Quadratmetern fand gerade ein Waschbecken, die Toilette und eine Dusche Platz. Hier gab es auch die üblichen Hilton Garden Inn Utensilien von Neutrogena.

In besonders schlechter Erinnerung ist mir die Dusche geblieben. Während sie am Abend noch wunderbar funktioniert hat, tröpfelte sie am nächsten Morgen leider nur noch. Gerade vor einem frühen Abflug und vor der langen Reise nach Hause hätte ich wirklich gerne noch einmal geduscht.

An der Rezeption sagte man mir, dass dies leider ein Problem im ganzen Hotel sei und ein Techniker schon unterwegs wäre. Ich hatte leider keine Zeit mehr hierauf zu warten. Sicher war diese ein Einzelfall und kann vorkommen. Ärgerlich ist es dennoch und trübt den sonst guten Eindruck des Hotels.

Hilton Garden Inn Bogota Airport | Das Restaurant

Nachdem man mich so großzügig mit Gutscheinen für das Restaurant ausgestattet hat und ich noch nichts gegessen hatte, habe ich am Abend im Restaurant gegessen. Wie in Hilton Garden Inn Hotels üblich, gab es auch in Bogota am Abend ein Full Service Restaurant und eine Bar im Hotel.

Trotz gewisser Sprachbarrieren war der Service im Restaurant sehr gut und ich konnte schnell bestellen und meine Krab Cakes wurden zügig geliefert.

Hilton Garden Inn Bogota Airport | Frankfurtflyer Kommentar

Grundsätzlich empfand ich das Hilton Garden Inn Bogota Airport als gutes und zweckmäßiges Airport Hotel. Die Zimmer waren modern und sauber und das Hotel ist grundsätzlich nah am Flughafen. Auch das Restaurant am Abend war gut. Für meist weniger als 50 Euro pro Nacht ist das Hotel zweifelsfrei ein guter Deal.

Dass meine Dusche am Morgen nicht mehr funktionierte war sehr ärgerlich, aber vermutlich war es auch eine einmalige Sache.

Ein wenig ärgerlich fand ich auch, dass das Shuttle nicht 24 Stunden am Tag fährt. Das bestellte Taxi kam leider erst nach mehreren Telefonaten der Rezeption und mit 45.000 COP (12,50 Euro) war es interessanterweise auch doppelt so teuer, wie das Taxi aus der Stadt zum Airport Hotel.


Dieser Tripreport besteht aus folgenden Teilen:

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*