Review: Hotel Holiday Inn Prague Airport

Wer kennt es nicht? Da kommt eine günstige Business- oder First-Class Fare um die Ecke, erfordert jedoch den Abflug von Kopenhagen, Stockholm, Kairo – oder auch mal Prag. Bei einem frühen Abflug des Premiumtickets ist deshalb oftmals eine sehr frühe Anreise mit dem Risiko eines Anschlussverlustes oder eine Anreise am Vortag notwendig. Ich befand mich in einer solchen Situation und wählte aufgrund eines zu knappen Puffers am Morgen deshalb das Holiday Inn Prague Airport für die Nacht.

 

Holiday Inn Prague Airport | Buchung

Die Marke Holiday Inn gehört der Hotelkette IHG an, bei welcher ich den höchsten Status – Spire – innehalte. Deshalb buche ich IHG Hotels immer ausschließlich direkt auf IHG um die Vorteile meines Status zu nutzen. Bei Holiday Inn Hotels bedeutet dies ein Upgrade nach Verfügbarkeit, ein Late Check-Out nach Verfügbarkeit, sowie 500 Willkommenspunkte oder ein Getränk mit einem Snack an der Bar.

Das Standardzimmer wurde für rund 95,- EUR verkauft – als Award wiederum für 20,000 Punkte. Da 20,000 Punkte für mich einen etwas höheren Wert haben und ich noch Stays für die Accelerate Promotion benötigte, entschied ich mich hier für eine reguläre Buchung.

 

Holiday Inn Prague Airport | Lage

Das Holiday Inn liegt direkt auf dem Gelände des Flughafens. Nach eigenen Angaben sind es 300 Meter zum Terminal, realistisch sind es zu Fuß je nach Terminal zwischen 650 bis 950 Meter, welche auf einem Fußweg zurückgelegt werden können. Zum Hotel hilft hier Google Maps, zurück sind die Terminals umfangreich ausgeschildert.

Alternativ kann auch ein kostenfreies Shuttle des Hotels genutzt werden. Zum rufen des Shuttles stehen auf der Ankunftsebene nicht zu übersehende Leuchtschilder, mit welchen man die Rezeption via Touchscreen anrufen kann.

Das Shuttle benötigt in der Regel ca. 5 Minuten (in meinem Fall nur ca. 2 Minuten, da es bereits auf dem Weg war). Die Abholung erfolgt auf der Abflugebene, das bedeutet, nach dem Telefonat die Rolltreppe auf das Obergeschoss nehmen.

Das Shuttle selbst ist ein Elektrofahrzeug – sehr zu begrüßen, das gefällt mir. Die Abholung selbst erfolgte ohne Probleme, sehr freundlich und in wenigen Augenblicken befand ich mich am Hotel.

 

Holiday Inn Prague Airport | Check-In

In der offenen Lobby wurde ich von einer freundlichen Rezeptionistin empfangen. Eine Begrüßung als Spire Mitglied erfolgte inklusive einem Upgrade zur höchsten Zimmerkategorie, einer Executive Suite. Ich wählte die 500 Punkte, da es bereits spät war.

Nach nur wenigen Augenblicken war die Zimmerkarte bereit und die Rezeptionistin wies mir den Weg zu den Fahrstühlen, welche sich etwas eigenartig – außerhalb der Lobby in einem Glasanbau befinden, zusammen mit dem Treppenhaus. Aus diesem Grund muss man mit dem Gepäck durch eine händisch zu öffnende Tür durch – kein großes Manko, aber etwas nervig war es schon. Als Zimmer erhielt ich die 507.

 

Holiday Inn Prague Airport | Zimmer

Das Holiday Inn am Flughafen ist noch relativ neu und bietet minimalistische, aber ausreichend möblierte und komfortable Zimmer mit dezenter Anlehnung an die Lage am Flughafen durch Bilder am Bett.

Die Executive Suite setzt sich aus einem regulären Zimmer, sowie ca. einer weiteren Zimmerhälfte zusammen – bietet also 50 % mehr Platz als ein Standardzimmer.

Im Eingangsbereich des Zimmers befinden sich Holzschränke mit einem Bademantel, Bügeleisen, Schuhputzkit, Safe und einem Wäschebeutel.

Zur rechten befindet sich das Bad, welches es in diesem Hotel in zwei Ausführungen gibt – entweder mit Dusche, oder mit Badewanne. Die Badezimmer-Amenities von four elements waren ausreichend vorhanden und ich empfand sie als hochwertig. Kleines Manko in der Dusche war der etwas schwache Wasserdruck.

Das Wohnzimmer bot eine weiße Doppelcouch, weißen Sessel, sowie einen Couchtisch. Entlang der Wand stand eine Wohnwand mit Fernseher und großem Schreibtisch, wobei der Schreibtisch sich leider mit dem Wasserkocher eine Steckdose teilen muss – hier wären mehr Steckdosen sinnvoll.

Weitere Annehmlichkeiten waren Wasserkocher mit kostenfreiem Tee und Kaffee, sowie einer Minibar und Snackkörbchen. Vier Flaschen Wasser und ein Schokoriegel waren gratis, die übrigen Produkte der Minibar kostenpflichtig.

Das Schlafzimmer bot ein großes Kingsize Bett (kein Boxspring) mit guten Bettdecken und großen Kissen. An jeder Seite befanden sich bequem zu erreichende Steckdosen. Das Zimmer ließ sich zufriedenstellend mit Vorhängen abdunkeln.

Holiday Inn Prague Airport | Gym

Da ich morgens früh aufwachte, wollte ich die Zeit für einen schnellen Workout nutzen. Das Hotel selbst hast nur eine Mini-Gym mit einer handvoll Geräten. Den Zugang erhält man indem man sich eine Zugangskarte an der Rezeption abholt und die Mini-Gym im fensterlosen Kellergeschoss aufsucht. Zur Verfügung standen je zwei Cardio und zwei Kraftsportgeräte. Für die Basics genügt die Gym, und bietet neben einem Fernseher, einer Musikanlage auch kostenfreies Wasser und natürlich Handtücher, sowie Desinfektionsmittel.

Eine Umkleide oder Dusche ist selbstredend nicht vorhanden.

 

Holiday Inn Prague Airport | Bar & Frühstück

Die Bar und der Frühstücksraum befinden sich in der Lobby. Beides habe ich während meines Aufenthalts nicht genutzt, da ich spät anreiste und am Folgetag die Zeit zwischen Check-In und Boarding für ein Frühstück in der Lounge nutzte.

In Holiday Inn Hotels ist auch für Spire Member das Frühstück in der Regel kostenpflichtig.

 

Holiday Inn Prague Airport | Kommentar

Gänzlich bin ich noch nie hinter die Marke Holiday Inn gestiegen. Die Hotels unterscheiden sich je nach Land, Standort und Baujahr extrem. Mal sind es Urlaubsresorts, mal sind es schöne Stadthotels und hier und da sind es vollkommen runtergewirtschaftete Häuser, welchen mit einer Sprengung noch ein Gefallen getan würde. In den letzten Jahren wurde das Image überarbeitet und zahlreiche Hotels werden renoviert und erhalten das freundlich wirkende Open-Lobby-Konzept. Hier bevorzuge ich allgemein Holiday Inn Express Hotels – diese sind noch etwas reduzierter, aber man weiss im exakt was man bekommt und kann sich besser auf den Aufenthalt einstellen.

 

Für einen Stopover am Flughafen Prag ist dieses Hotel mehr als ausreichend. Der Service war freundlich und alle Mitarbeiter sprachen sehr gutes Englisch. Mein Executive Zimmer war geräumig und vier Flaschen Wasser sind eine nette Geste. Die Ausstattung des Zimmers war zweckmäßig und komfortabel – lediglich beim Bett hätte ich mir ein etwas hochwertigeres Bett gewünscht.

Bemängeln würde ich das deutlich zu klein geratene Gym für dieses 4-Sterne Haus. Ausgezeichnet empfand ich die Abwicklung des Shuttle Services – dies habe ich bisher in keinem Airport Hotel besser erlebt.

Bei meinem nächsten Stopover in Prag würde ich dieses Hotel wieder nutzen.

Das könnte Euch auch interessieren

2 Kommentare

  1. Danke für die Review! Ich plane demnächst einen Stay dort. Das beste Holiday Inn ever bisher war für mich das HI Tianjin.Deutlich besser als der Durchschnitt.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*