Review: Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1A

Vor unserem Lufthansa Flug nach Athen und zu Beginn unseres Urlaubes, haben wir für Euch die Senator Lounge im Terminal 1A besucht, damit hier auf dem Blog die Reviewauswahl am Flughafen Frankfurt weiter wächst. Wir zeigen Euch heute, welchen Eindruck die erste Station unserer Reise auf uns gemacht hat.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1A | Lage und Zugang

Wenn Ihr bei 1A die Sicherheitskontrolle passiert, lauft ihr in einen Duty Free Shop. Hinter dem Duty Free Shop müsst Ihr nach rechts abbiegen und dann könnt Ihr die Lounge kaum noch übersehen.

Zugang haben Lufthansa Senator und HON Circle Member mit einem Star Alliance Flug am selben Tag, sowie Star Alliance Gold Member und First Class Passagiere mit einem Ticket in der gleichen Kategorie.Alle Passagiere die zugangsberechtigt sind, dürfen auch einen Gast mit in die Lounge nehmen.

Vor der Lounge befindet sich ein Tresen, an dem die Bordkarte gescannt wird. Hier begrüßte uns eine nette Dame.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1A | Ausstattung

Nach dem Betreten befinden sich linker Hand direkt die loungeeigenen sanitären Einrichtungen inklusive Duschen. Geradeaus befinden sich rechts an der Wand Workstations, die mit einer Trennwand mit Lücken optisch vom Rest der Lounge getrennt sind. Auf der anderen Seite der Trennwand befindet sich der Buffet Bereich mit einigen Sitzgelegenheiten (vor allem Hochtische).

Wenn man weiter in die Lounge hinein läuft, ändern sich die Sitzmöbel. Aus Tischen und Stühlen werden gemütliche Sessel. Toll hierbei ist, dass an nahezu jedem Sessel Stromanschlüsse vorhanden sind. Auf der rechten Seite im hinteren Bereich befinden sich Ruheliegen, die aber in keinem separaten Raum sind. Auch im hinteren Teil der Lounge befindet sich nochmal ein kleines Buffet, an dem vor allem Süßigkeiten, Tee und Kaffe angeboten werden.

Gut gefallen hat uns hier definitiv die große Fensterfront, durch die man das Geschehen auf dem Vorfeld beobachten konnte. Zu dem Zeitpunkt unseres Besuchs an einem Freitag Abend war die Lounge extrem voll. Es war schwierig zwei zusammenliegende Plätze zu finden.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1A | Catering

Um eines vorweg zu nehmen: Natürlich gab es auch Kartoffelsalat und Wiener ;). Insgesamt bietet die Lounge eine kleine Auswahl an kalten und warmen Speisen. Bei unserem Besuch gab es Semmelknödel, Thaicurry und eine Käsesuppe. Auch ein Salatbuffet und mehrere Nachtische stehen bereit.

Es gibt allerlei Softdrinks, Spirituosen, verschiedene Weine, Sekt, Tee und Kaffee. Das Buffet wurde regelmäßig aufgefüllt und sauber gehalten.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1A | Service

Obwohl die Lounge wirklich extrem voll war, hat sie keinen unordentlichen Eindruck gemacht. Dies fällt uns in anderen Lounges oft auf, sobald es voller wird. Hier schein genügend Personal vor Ort zu sein. Benutztes Geschirr wird binnen wenigen Minuten abgeräumt. Auch die sanitären Einrichtungen sind sauber.

Wir haben nicht viel Kontakt mit dem Loungepersonal gehabt, aber wenn es dazu kam, war dieser sehr freundlich.

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1A | Frankfurtflyer Kommentar

Eine gute Möglichkeit vor dem Flug noch eine Kleinigkeit zu essen, zu trinken oder sogar zu duschen. Wir würden allerdings nicht extra früher an den Flughafen kommen, um die Lounge zu besuchen. Gerade zu Stoßzeiten ist es hier nahezu unangenehm voll. Vor wenigen Wochen hat Lufthansa mit der Panoramalounge bei 1A an Wochentagen eine tolle Ausweichmöglichkeit geschaffen.

 

Alle weiteren Teile des Tripreports findet Ihr hier:

Gebucht: Swiss First Class, Singapore Airlines Suites und Lufthansa First Class

Singapore Airlines bietet jetzt Stehplätze in der First Class?

Einleitung: First Class Trip mit Überraschungen

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1A

Lufthansa Business Class Airbus A321neo Frankfurt nach Athen

Hilton Athen

Aegean Lounge Athen Schengen

Lufthansa Business Lounge Athen

Swiss Business Class Airbus A321 Athen nach Zürich

Swiss First Class Lounge A Zürich

Swiss First Class Boeing 777-300ER Zürich nach Hong Kong

Renaissance Hong Kong Harbour View Hotel

Singapore Airlines Business Class Lounge Hong Kong

Singapore Airlines First Class Boeing 777-300ER Hong Kong nach Singapur

W Singapore Sentosa Cove

Silk Air Business Class Airbus A320 Singapur nach Kota Kinabalu

Nexus Resort & Spa Karambunai

Lufthansa First Class Airbus A380 Hong Kong nach München

Lufthansa Business Class A321 München nach Frankfurt

Das könnte Euch auch interessieren

6 Kommentare

  1. Da gehe ich lieber in die Panorama Lounge bei A26, besseres Speisenangebot und bei weitem nicht so voll.
    Auch wenn mein Abflug von A13 geht..
    Die SEN ist wirklich zum vergessen und sollte es bald wieder nur der FTL sein, werde ich diese und auch andere SEN Lounges echt nicht vermissen

  2. Diese negative Haltung kann ich nicht nachvollziehen. Das Speisenangebot ist gut, teilweise 3-4 Varianten. Die Getränkeauswahl auch, die Mitarbeiter immer sehr freundlich, man kennt sich teilweise seit Jahren..dann besser ins FCt, wenn der Status reicht:-)

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*