Review: Renaissance Hong Kong Harbour View Hotel

Nach unserem tollen Flug in der Swiss First Class, haben wir für eine Nacht im Renaissance Hong Kong Harbour View Hotel eingecheckt. Inklusive Steuern hat das Hotel etwa 120€ gekostet, was für Hong Kong wirklich sehr günstig ist. Was genau kann man für diesen Preis erwarten? Wir haben es uns für Euch angesehen.

Renaissance Hong Kong Harbour View Hotel | Lage und Check-In

Das Hotel liegt auf Hong Kong Island. Die aktuellen Unruhen beschränken sich vornehmlich auf das Festland in Kowloon – dies war auch der Grund, warum wir ein Hotel „auf der anderen Seite“ wählten. Mitbekommen haben wir von den Unruhen überhaupt nichts (zum Glück).

Vom Airport sind wir mit dem Airport Express zur Central Station gefahren um von dort weitere zehn Minuten mit einem Uber zum Hotel zu fahren. Am Hotel angekommen wurde sich direkt um unser Gepäck gekümmert und wir wurden zum Check-In begleitet, der sich im 1. Stockwerk befand. Hier hin gelangt man mit einer Rolltreppe.

Der Check-In ging extrem schnell, wir wurden über die Vorteile als Platinum Member des Marriott Bonvoy Programmes aufgeklärt und die Zimmerkarten gegeben. Besonders toll war, dass wir ein Upgrade in eine Suite mit Harbour View bekamen.

Renaissance Hong Kong Harbour View Hotel | Das Zimmer

Unsere Suite befand sich auf deiner der höheren Etagen. Nach dem Betreten auf der linken Seite, befand sich direkt das WC, gegenüber war eine große Garderobe verbaut. Im Wohnzimmer stand zudem ein Schreibtisch, neben dem die Minibar und die Kaffee- und Teestation untergebracht war. Am Schreibtisch konnte man alle Geräte laden, denn hier waren diverse Steckdosen und USB Anschlüsse untergebracht.

Der Raum wurde durch eine Sitzgruppe mit Couchmöbeln und einem Beistelltisch ergänzt. Hier begrüßte uns bereits eine Flasche Sekt und ein Obstteller. Eine wirklich tolle Begrüßung vom Hotel, über die wir uns gefreut haben.

Links vom Wohnzimmer ging der Hauptteil der Suite ab, das Schlafzimmer. Mittig befand sich ein großzügiges Bett mit einer großen Bettdecke und Kissen mit unterschiedlichem Härtegrad. Bei den Nachttischen waren zudem USB Anschlüsse und Steckdosen verbaut.

Neben dem Bett ist ein großzügiger Einbauschrank verbaut, in dem Bademäntel, Safe und Hausschuhe bereit lagen. Vom Schlafzimmer (genauso wie vom Wohnzimmer aus) hat man einen fabelhaften Blick über den Hafen.

Im hintersten Teil des schloss sich das Badezimmer an. Ausgestattet war es mit einem Waschbecken mit ausreichend Ablagefläche, einem separaten WC und einer begehbaren Dusche, bei der auch die Badewanne verbaut war. Im Badezimmer lagen verschiedene Amenities bereit und es waren ausreichend Handtücher vorhanden.

 

Renaissance Hong Kong Harbour View Hotel | Club Lounge

Durch Christophs Status beim Loyality Programm Marriott Bonvoy hatten wir Zugang zur Club Lounge, welche neben einem Frühstück auch Snacks und eine Happy Hour zu verschiedenen Zeiten anbietet.

Hierbei teilt sich die Lounge über mehrere Stockwerke und ist mit verschiedenen Sitzmöbeln ausgestattet. Auch hier hatte man einen tollen Blick über den Hafen.

Das Frühstück, sowie die Happy Hour, die wir am Abend unserer Anreise wahr genommen haben, waren super! Es gab eine gute Auswahl an Speisen und Getränken, alles war anschaulich angerichtet, lecker und wurde regelmäßig aufgefüllt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Renaissance Hong Kong Harbour View Hotel | Frühstück

Auch das Frühstück war sehr umfangreich. Neben diversen warmen und kalten Gerichten, gab es eine Station für frische Eierspeisen und Suppen. Auch hier war die Qualität gut und es wurde regelmäßig alles aufgefüllt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Renaissance Hong Kong Harbour View Hotel | Pool und Gym

Das Renaissance Hong Kong Harbour View Hotel verfügt über ein großes und gut ausgestattetes Gym, bei dem sicher jeder auf seine Kosten kommt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch ein Pool ist vorhanden. Dieser in in einer schönen und gepflegten Gartenanlage angelegt. Wichtig für mich ist hier immer, dass ausreichend Liegen und Sonnenschirme vorhanden sind – das war definitiv der Fall. Highlight war hier der kleine Wasserfall.

Renaissance Hong Kong Harbour View Hotel | Frankfurtflyer Kommentar

Ich finde es toll, dass ich Christoph davon abbringen konnte das Conrad Hong Kong zu buchen. Auch wenn es ein schönes Hotel ist, mir und ich glaube auch ihm hat das Renaissance noch besser gefallen. Eventuell haben wir auf der Rückreise unseres Trips nochmal eine nacht in Hong Kong, dann buchen wir es definitiv erneut. Das Preis-Leistungs Verhältnis ist nahezu unschlagbar.

 

Alle weiteren Teile des Tripreports findet Ihr hier:

Gebucht: Swiss First Class, Singapore Airlines Suites und Lufthansa First Class

Singapore Airlines bietet jetzt Stehplätze in der First Class?

Einleitung: First Class Trip mit Überraschungen

Lufthansa Senator Lounge Frankfurt Terminal 1A

Lufthansa Business Class Airbus A321neo Frankfurt nach Athen

Hilton Athen

Aegean Lounge Athen Schengen

Lufthansa Business Lounge Athen

Swiss Business Class Airbus A321 Athen nach Zürich

Swiss First Class Lounge A Zürich

Swiss First Class Boeing 777-300ER Zürich nach Hong Kong

Renaissance Hong Kong Harbour View Hotel

Singapore Airlines Business Class Lounge Hong Kong

Singapore Airlines First Class Boeing 777-300ER Hong Kong nach Singapur

W Singapore Sentosa Cove

Silk Air Business Class Airbus A320 Singapur nach Kota Kinabalu

Nexus Resort & Spa Karambunai

Lufthansa First Class Airbus A380 Hong Kong nach München

Lufthansa Business Class A321 München nach Frankfurt

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*