Review: Thai Airways First Class Lounge Hongkong

Nachdem wir in der Thai Airways First Class mit unserer Boeing 747-400 in Hongkong gelandet sind, haben wir am Transfer Desk in Hongkong die Bordkarten für unseren Lufthansa Weiterflug nach Frankfurt abgeholt. Als Lounge wurde uns hier die United Global First Lounge genannt, welche auch tatsächlich kurz nach der Transitsicherheitskontrolle liegt. Allerdings befindet sich direkt daneben auch die Thai Lounge. Passend zu unserem Flug haben wir beschlossen uns die Thai Airways First Class Lounge Hongkong auch einmal anzusehen.

Thai Airways First Class Lounge Hongkong | Lage & Zugang

Die Thai Airways First Class Lounge Hongkong teilt sich einen Eingang mit der Thai Airways Business Lounge in Hongkong. Rechts ab vom gemeinsamen Front Desk, geht es in die kleine Thai Airways First Lounge Hongkong. Der Eingang zur Thai Airways Lounge Hongkong befindet sich über den Abfluggates auf der Empore in der Nähe von Gate 40. Die Lounge selbst ist recht gut ausgeschildert und daher leicht zu finden.

Zugang zur Thai Airways First Class Lounge haben alle Thai Airways und Star Alliance First Class Passagiere mit einem Abflug in der First Class ab Hongkong. Ankommend hat man, auch als Thai Airways First Class Passagier keinen Zugang zur Thai First Lounge in Hongkong.

Wir hatten aufgrund unseres Weiterfluges in der Lufthansa First Class nach Frankfurt Zugang zur Thai Airways First Class Lounge Hongkong. Gut zu wissen ist auch, dass man als First Class Passagier einen Gast mit in die Thai Airways First Class Lounge nehmen darf, solange der Gast auch mit einem Star Alliance Fluges aus Hongkong abfliegt.

Thai Airways First Class Lounge Hongkong | Ausstattung

Die Thai Airways First Class Lounge Hongkong ist grundsätzlich nur ein abgegrenzter Bereich der Thai Business Class Lounge, wobei man hier sehr privat ist. Die Thai First Class Lounge verfügt über einige wenige Sitzgruppen in gedeckten Brauntönen, welche mir persönlich recht gut gefallen.

Durch die offene Lage der Lounge auf der Terrasse über den Abfluggates hat man zwar einen fantastischen Vorfeldblick, allerdings ist der Geräuschpegel vom Flughafenterminal ein wenig störend. So hört man zum Beispiel alle Ansagen im Terminal auch in der Lounge.

Weiter hinten in der Lounge befinden sich abgeschirmt zwei Massagesessel.

 

Direkt hinter dem Front Desk befindet sich ein Business Center, welches auch von der Business Lounge mit genutzt wird. Die angenehm großen Arbeitsplätze verfügten auch über eigene Computer. Auch ein Drucker stand im Business Center bereit.

Natürlich gab es sowohl im Business Center, als auch in der gesamten Lounge, kostenloses WIFI Internet.

 

Die Thai Airways First Class Lounge Hongkong teilt sich Toiletten und Duschen mit der Thai Airways Business Class Lounge. Die Toiletten und Duschen befinden sich auf der Seite der Business Class Lounge direkt hinter dem Front Desk.

Sowohl die Duschen, als auch die Toiletten sind zwar recht klein, allerdings waren sie wunderbar sauber und funktionell ausgestattet.

Thai Airways First Class Longe Hongkong | Essen & Trinken

Auf einem Buffet in der First Class Lounge befanden sich einige Snacks, wie Chips und Oreos, sowie frische Früchte. Daneben gab es noch alkoholische und alkoholfreie Getränke auf dem Buffet, inkl. einer Kaffeemaschine.

Besonders die Auswahl an alkoholischen Getränken war für eine First Class Lounge recht schwach, sowohl in der Quantität, als auch in der Qualität.

Speisen wurden in der Thai Airways First Class Lounge Hongkong von einem kleinen Menü angeboten. Die Auswahl war allerdings recht überschaubar.

Wir haben uns nachdem wir gerade im Flugzeug gegessen hatten, dagegen entschieden hier etwas zu essen.

Was ich als sehr positiv hervorheben möchte, war der Kellner, welcher nur für die First Class Lounge zuständig war. Nachdem wir die einzigen Gäste in der Lounge waren, wurden wir bestens versorgt und auch die Getränke wurden uns serviert und regelmäßig nachgefüllt.

Thai Airways First Class Lounge Hongkong | Frankfurtflyer Kommentar

Grundsätzlich hat mir die Thai Airways First Class Lounge Hongkong durchaus gefallen, allerdings kam bei meinem Besuch nicht wirklich First Class Lounge Feeling auf. Die United Global First Lounge gegenüber und auch die Singapore Airlines First Class Lounge bieten in meinen Augen noch etwas mehr.

Besonders die komplett offene Lounge zum Terminal und die schwache Auswahl an Speisen und Getränken, lassen die Thai Airways First Class Lounge in meinen Augen hinter den Lounges von United und Singapore Airlines in Hongkong anstehen.


Dieser Tripreport besteht aus folgenden Teilen:

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*