Review: The Avenue A Murwab Hotel Doha

Nach meinem sehr angenehmen Flug mit der Qatar Airways QSuite nahm ich mir am Flughafen ein Taxi und machte mich auf den Weg zum The Avenue A Murwab Hotel. Doha ist eine komplette Baustelle. Alles wird für die WM 2022 vorbereitet, renoviert und umgebaut. Nach einer etwa 20 minütigen Fahrt mit dem Taxi fuhren wir am Hotel vor, dort wurde mir direkt mit den Koffern geholfen.

The Avenue A Murwab Hotel Doha | Check-In

Man betritt das Hotel durch eine Drehtür und steht direkt in der wohnlich gestalteten Lobt, die mit verschiedenen Sesseln und einem Flügel ausgestattet ist. Beim Check-In wurde ich sehr freundlich empfangen und die Formalitäten waren sehr schnell erledigt. Mir wurde erklärt wo die Aufzüge sind, wo das Abendessen serviert wird und wie ich zum Pool auf dem Dach gelange.

 

The Avenue A Murwab Hotel Doha | Zimmer

Unser Zimmer befand sich im zweiten Stockwerk, am Ende eines Flurs. Direkt nach dem Eintreten befand sich auf der linken Seite der große Schrank, in dem die üblichen Dinge wie Safe, Hausschuhe, Bademäntel und ein Bügeleisen untergebracht waren.

 

Neben dem Schrank befand sich das Badezimmer, welches mit einem großen Waschbecken mit angenehm viel Ablagefläche ausgestattet war. Hier lagen bereits eine vollständige Auswahl an Amenities bereit, welche täglich aufgefüllt wurden. Amenities im Bad mag ich persönlich sehr gerne, denn so spart man sich einiges an Gepäck. Und auch die Gefahr, dass Kosmetika auslaufen ist hiermit gebannt.

Neben der Toilette befand sich im Bad noch eine große Dusche mit Regenduschkopf. Auch hier standen Amenities bereit. Das Bad war sehr sauber und in einem gepflegten Zustand.

Zentrales Element des Zimmers war wie üblich, das King Size Bett, welches eine beachtliche Anzahl an Kissen hatte. So war in jedem Härtegrad etwas vorhanden und man konnte sich nach Belieben betten. Auf beiden Seiten des Bettes befanden sich Nachttische, auf denen das Telefon und ein Wecker mit (neuem) Appleadapter untergebracht waren.

Neben dem Bett und direkt vor den Fenstern, befand sich eine Kofferablage, auf der schon mein Gepäck bereitstand. Gegenüber des Bettes befand sich ein großer Fernseher, ein kleiner Schreibtisch, mehrere Steckdosen und USB-Adaper und eine Kaffee- und Teestation. Unter der Kaffee- und Teestation befand sich ein Auszugkühlschrank, in dem man z.B. Getränke kühlen kann.

Selbstverständlich verfügte das Zimmer auch über eine individuell einstellbare Klimaanlage. Das Zimmer war sehr freundlich und modern eingerichtet. Die Möbelstücke waren in einem ordentlichen Zustand und sauber.

Wir hatten ein Superior Zimmer, welches die Basiskategorie darstellt. Es gibt auch noch andere Zimmerkategorien, wie Executive Zimmer, Executive Suite und Superior Suite, welche sich natürlich in Größe, Aufbau und Ausstattung unterscheiden.

The Avenue A Murwab Hotel Doha | Frühstück & Abendessen

Wir hatten die Möglichkeit im Hotel Frühstück und Abendessen in Buffetform im Bahia Restaurant einzunehmen. Direkt nach dem Betreten befand man sich im Restaurant, welches Frühstück, Mittag- und Abendessen anbot. Es war mit verschieden großen Sitzgruppen ausgestattet, welche um das Buffet angeordnet waren.

Beim Frühstück gab es neben frischem Obst und Gemüse, diversen Backwaren, Marmeladen und süßen Aufstrichen, sowie einer kleinen Auswahl an Säften und Wasser auch viele warme Alternativen. Dabei wechseln die angebotenen warmen Speisen täglich. Neben dem Buffet gibt es auch noch die Möglichkeit sich an einer Live Cooking Station frische Eierspeisen, Waffeln und Pancakes zubereiten zu lassen. Ich habe mir am zweiten Morgen Waffeln bestellt, welche unglaublich gut geschmeckt haben. Auch alle anderen angebotenen Speisen und Getränke waren frisch, wurden regelmäßig aufgefüllt und haben geschmeckt.

Einziges kleines Manko beim Frühstück war, dass man trotz sehr freundlichem und ausreichend vorhandenem Personal eine Weile auf Kaffee oder Tee warten musste. Am zweiten Tag hatten wir das Frühstück gerade beendet, als wir nach unseren Wünschen gefragt wurden.

Beim Abendessen war das Buffet ähnlich aufgebaut. Hier gab es zusätzlich noch viele leckere verschiedene Salate, verschiedene Kuchen und Nachspeisen und täglich wechselnde warme Speisen. Auch hier war wieder alles Angebotene frisch und geschmacklich gut. Bei allen Mahlzeiten war das Personal freundlich und hat zügig die Tische abgeräumt oder das Buffet aufgefüllt.

 

The Avenue A Murwab Hotel Doha | Pool & Gym

Das The Avenue A Murwab Hotel Doha verfügt über einen schönen Dachpool mit beeindruckender Aussicht über die Stadt. Da das Hotel nicht extrem groß ist, ist die Größe des Pools absolut ausreichend. Der Pool an sich ist gepflegt und sauber, ebenso wie die Liegen. Während den Pool Öffnungszeiten ist immer ein Life Guard anwesend, der sich auch um Handtücher und Sonnenschirme kümmert. Am Pool selbst befand sich noch eine Bar, welche während unserem Besuch geschlossen war. Man berichtete uns, dass hier bald regelmäßige Barbecues und eine Poolbewirtung stattfinden soll.

Ebenso im Dachgeschoss befindet sich der Fitnessraum, welcher mit einigen Cardiogeräten und Geräten zum Krafttraining ausgestattet war. Für die Größe des Hotels ist der Raum absolut ausreichend. Während meines Aufenthaltes war der Fitnessraum immer leer, sauber und gut klimatisiert. Besonders gut finde ich in Fitnessräumen immer Mineralwasser, welches auch hier in ausreichender Menge vorhanden war. Interessant fanden wir die Möglichkeit des Outdoor-Trainings. So gab es neben dem Pool eine kleine Treppe, welche auf eine überdachte Terrasse führte. Hier könnte man Yoga machen oder die zwei zur Verfügung stehenden Cardiogeräte nutzen.

The Avenue A Murwab Hotel Doha | Lounge und Nachtclub

Auf der selben Ebene wie der Speisesaal befindet sich auch noch ein beeindruckend großer Nachtclub mit gut ausgestatteter Bar und eine Lounge.

Im Nachtclub konnte man abends und nachts feiern. Erstaunlicherweise haben wir auf dem Zimmer keinerlei Musik oder Lärm vom Nachclub wahrgenommen, was wir wirklich beeindruckend fanden.

Neben dem Speisesaal befindet sich die Bubbly Lounge, in die man immer wieder freundlich, aber keinesfalls aufdringlich eingeladen wird.

The Avenue A Murwab Hotel Doha | Restaurants und Kaffeebar

Das The Avenue A Murwab Hotel verfügt auch über zwei vermietete Restaurants. So befindet sich auf dem Poolgeschoss ein Tche Tche, welches Pizza, Pasta, Salate und Burger anbietet.

In der Lobby befindet sich noch ein anderes Restaurant, in dem neben Speisen und Getränken auch noch Wasserpfeifen angeboten werden. Hier gab es einen Außen- und einen Innenbereich zum Verweilen.

Direkt neben der Rezeption befand sich auch noch eine Kaffeebar, an der man frische verschiedene Kaffesspezialitäten bestellen konnte. Die Marke der Kaffeebar wurde uns als lokale Alternative zu Starbucks beschrieben. Christoph hat hier einen Espresso Sour probiert, welcher ihm sehr gut geschmeckt hat.

The Avenue A Murwab Hotel Doha | Frankfurtflyer Kommentar

Wir haben uns ganz bewusst dazu entschieden drei verschiedene Hotels in Doha zu besuchen, um unseren Lesern in Hinblick auf die WM 2022 eine gute Auswahl an Reviews bieten zu können. Das The Avenue A Murwab Hotel hat hier den Anfang gemacht. Wir haben uns im Hotel wohl gefühlt und uns sehr über die Einladung gefreut. Das Personal war durchweg freundlich und hilfsbereit. Die vielen verschiedenen Möglichkeiten zu essen, zu feiern, zu trainieren oder einfach zu entspannen fanden wir sehr angenehm.

 

Die anderen Reviews zu diesem Trip findet ihr hier:

Qatar Airways QSuite Business Class Boeing 777-300er von Frankfurt nach Doha

The Avenue A Murwab Hotel Doha

Qatar Airways Business Class Airbus A350-900 von Rom nach Doha

Qatar Airways Arrivals Lounge Doha

Mövenpick Hotel West Bay Doha

Al Najada Hotel by Tivoli

Qatar Airways QSuite Business Class Boeing 777-300er von Doha nach Frankfurt

 

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*