SkyLine Terminal Zug in Frankfurt zwischen Terminal 1 und 2 ist bis 24. Juni außer Betrieb

Foto: Fraport AG

Der Frankfurter Flughafen ist nicht nur der mit Abstand größte Flughafen, sondern auch wenn man es kaum merkt, eine der größten Baustellen in Deutschland. Im Süden des Flughafens entsteht gerade das neue Terminal 3, abseits vom normalen Passagier-Flugbetrieb. Viel gemerkt hat man von den Bauarbeiten bis jetzt nicht, allerdings spüren die Passagiere nun die ersten Einschränkungen, denn der SkyLine Terminal Zug, welcher in Frankfurt das Terminal 1 und Terminal 2 miteinander verbindet, ist aufgrund der Bauarbeiten am Flughafen bis zum 24. Juni außer Betrieb.

Das Terminal 3 am Frankfurter Flughafen wird mittels einer neuen Hochbahn an den Fernbahnhof, sowie das Terminal 1 und 2 angebunden. Hierfür müssen auch an der aktuell bestehenden SkyLine zwischen Terminal 1 und 2 einige Umbaumaßnahmen vorgenommen werden, weshalb diese nun außer Betrieb ist.

Den Transfer zwischen den beiden Terminals übernehmen nun Busse, welche in einer sehr hohen Tacktung (teilweise alle 3 Minuten), zwischen Terminal 1 und Terminal 2, sowie dem Fernbahnhof und Terminal 2 pendeln.

Die Haltestellen für die Ersatzbusse befinden sich Terminal 1 auf der Ankunftsebene zwischen den Taxiständen und dem Sheraton Hotel, beim Fernbahnhof im Bereich der Taxistände, kurz vor dem Hilton und im Terminal 2 auf der Ankunft/ Abflugsebene der Check-In Schalter.

Hierbei sind die Busse farbig markiert: Die gelbe Linie pendelt zwischen Terminal 1 und 2 und die grüne Linie zwischen Terminal 2 und dem Busbahnhof.

Ersatzverkehr:

Gelber Bus vom Terminal 1 zum Terminal 2

  • Einstieg: Terminal 1, Busbahnhof (in der Ankunftsebene)
  • Ausstieg: Terminal 2, Ausgang 2/3

Gelber Bus vom Terminal 2 zum Terminal 1

  • Einstieg: Terminal 2, Ausgang 8
  • Ausstieg: Terminal 1, Busbahnhof 1. Halt

Grüner Bus vom Squaire/Fernbahnhof zum Terminal 2

  • Einstieg: Squaire/östlicher Ausgang/Hilton
  • Ausstieg: Terminal 2, Ausgang 2/3

Grüner Bus vom Terminal 2 zum Squaire/Fernbahnhof

  • Einstieg: Terminal 2, Ausgang 9
  • Ausstieg: Squaire/östlicher Ausgang/Hilton

Auch wenn ich aus eigener Erfahrung berichten kann, dass der Ersatzverkehr mit den Bussen sehr gut organisiert ist und diese in hoher Frequenz fahren, kann es zu Wartezeiten und Verzögerungen kommen, da die Busse sehr voll sind.

Dies gilt insbesondere für die gelbe Linie zwischen Terminal 1 und Terminal 2. Ihr solltet für diesen Transfer auf jeden Fall mehr Zeit einplanen, als gewöhnlich.

Besonders ärgerlich ist der Ausfall des SkyLine Terminal Zug in Frankfurt für die Passagiere, welche zwischen Terminal 1 und 2 im non-Schengen Bereich umsteigen und nicht einreisen wollen oder können.

So kann man inzwischen zwar zwischen den Terminals 1 und 2 bei den C zu den D Gates Airside das Terminal wechseln, allerdings ist eine Ankunft bei den Z Gates in Terminal 1 und ein Weiterflug ab den D Gates in Terminal 2 sicher eine sehr mühsame Angelegenheit. Wie genau dies der Frankfurter Flughafen gelöst hat, ist mir aktuell noch nicht bekannt.

SkyLine Terminal Zug in Frankfurt zwischen Terminal 1 und 2 ist bis 24. Juni außer Betrieb | Frankfurtflyer Kommentar

Ich selbst stand letzte Woche recht überrascht vor dem Schild, dass die SkyLine zwischen Terminal 1 und 2 geschlossen war. Zum Glück hat der Bus Transfer einigermaßen gut funktioniert, allerdings wäre eine Fahrt mit dem SkyLine Terminal Zug sicher deutlich angenehmer und schneller gewesen. Gerade mit Gepäck ist die Fahrt in den sehr vollen Bussen nicht ideal.

Persönlich freue ich mich sehr auf das neue Terminal 3, sodass ich diese Baumaßnahmen an der SkyLine Bahn auch verkraften kann. Dies werden meines Wissens auch die größten Einschränkungen für die Passagiere am Frankfurter Flughafen durch den Bau des Terminal 3 sein.

Das könnte Euch auch interessieren

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*