Streicht Eurowings den Loungezugang in der Economy Class für Statuskunden?

Vor einigen Jahren hat sich Lufthansa mit Germanwings einen eigenen Billigflieger geschaffen um gegen die immer stärker werdende Konkurrenz in diesem Segment ankämpfen zu können. Inzwischen hat man die Airline in Eurowings umbenannt und fliegt mit ihr auf einer ganzen Reihe von ehemaligen Lufthansa Strecken.

Eigentlich wollte man mit Eurowings den Passagieren einmal fast das bieten, was man auch von Lufthansa gewöhnt war, nur etwas günstiger und dafür in den billigsten Tarifen mit etwas weniger Service.

Nun scheint Eurowings allerdings darüber nachzudenken, den Loungezugang für Passagiere mit Status in der Economy Class abzuschaffen. Auch wenn es von Eurowings für diese Pläne aktuell keine offizielle Bestätigung gibt, soll man bereits Business Kunden über diesen Schritt unterrichtet haben und es wird sehr konkret von einer Einführung der neuen Regeln ab Oktober gesprochen.

Aktuell handelt es sich hierbei allerdings noch um ein Gerücht, denn die Information für Business Kunden liegt uns leider selbst nicht vor.

Wer hat aktuell bei Eurowings Loungezugang?

Die Loungezugangsregeln bei Eurowings sind schon jetzt im Vergleich zu Lufthansa deutlich eingeschränkt. Dies liegt insbesondere daran, dass Eurowings nicht Teil der Star Alliance ist und daher Star Alliance Gold Passagiere nicht vor jedem Flug eine Lounge, auch nicht eine Star Alliance Lounge nutzen können.

Aktuell haben neben BIZ Class Passagieren, bei welchen im Ticketpreis auch ohne Status ein Loungezugang enthalten ist Zugang zur Lounge. Zusätzlich erhalten noch Miles&More Statuskunden im Smart Tarif, United Vielflieger (Status höher als Gold) sowie ANA Vielflieger Zugang zur Lounge.

Dies setzt allerdings voraus, dass es am entsprechenden Standort auch eine passende Lounge gibt. Wenn Eurowings keine BIZ Class zu einem Ziel anbietet, was nicht selten vorkommt, haben auch Vielflieger mit Status keinen Loungezugang.

In den günstigsten BASIC Tarifen, in welchen neben dem Flug mit Handgepäck alles extra bezahlt werden muss wurde schon vor einiger Zeit der Loungezugang für Miles&More Statuskunden inklusive HON Cirlce und Senatoren eingestellt.

Streicht Eurowings den Loungezugang in der Economy Class für Statuskunden? | Frankfurtflyer Kommentar

Abwegig ist das Gerücht nicht, dass Eurowings in der Economy Class den Loungezugang abschafft, zumindest für Frequent Traveller, wovon einige Quellen sprechen. Damit würde sich Eurowings weiter weg von einer Lufthansa Light, hin zu einem Billigflieger entwickeln.

Ich würde diesen Schritt für äußerst unklug halten, denn Eurowings hat in der Lufthansa Gruppe einige Strecken und Kunden übernommen, welche für Lufthansa durchaus relevant sind. Insbesondere auf Hinblick des Langstrecken Hub in Düsseldorf, wäre der Wegfall von Loungezugang in der Economy Class für viele gute Kunden sicher ein sehr schmerzlicher Schritt.

Eurowings hat in den letzten zwei Jahren Verluste eingeflogen und muss dringend Kosten einsparen. Hierzu würde das Streichen von Loungezugang in der Economy Class für Statuskunden durchaus passen, allerdings halte ich es für äußerst kurzsichtig, da man hiermit sehr zuverlässig Kunden verlieren wird.

Wenn man allerdings bedenkt, dass Eurowings auch das kostenlose Essen und Trinken in der Economy Class auf Kurzstrecken einstellen wird, würde auch die komplette Streichung des Loungezuganges für Statuskunden in das Bild passen.

Danke: YHBU!

Das könnte Euch auch interessieren

9 Kommentare

  1. Wenn das kommt ist für mich endgültig Schluss mit LH/EW. Man zwingt die Kunden EW zu nutzen und dann schließt man sie nach und nach von allen Annehmlichkeiten aus.
    Bin ab August Gold bei Flying Blue und mache dann nächstes Jahr den entsprechenden Status bei BA.
    In DE und EU steige ich dann entsprechend um inkl. Easyjet.

  2. Yoo, wir fliegen schon meistens Swiss wenn wir in den Süden von Europa oder in die USA und Südafrika wollen. Wir sind FTLs und diese hat keine Firma gezahlt, das sind Flüge die wir privat erflogen haben. Wir haben Billigflieger immer gemieden und EW nur dann genommen, wenn es nicht anders ging. Aber wenn das dann so billig wird wie bei den anderen Low-Cost Anbietern, werden wir diese buchen und die Lufthansa-Group wir das Nachsehen haben.

  3. Dann spricht wirklich gar nichts mehr gegen andere LCC (Ryanair ausgenommen).
    Wie schon richtig erwähnt wurde: meist hat man ja ab einigen Flughäfen gar keine Wahl mehr.
    Und ob die Einsparungen über weniger Loungebesuche wirklich so hoch sind, wage ich auch mehr als zu bezweifeln. LH schafft sich peu a peu ab, leider.

  4. Wenn man sieht dass beliebte Airlines à la Air Berlin und Germania insolvent gehen und den Betrieb einstellen, während LH mit ihrem Sparkonzept weiterlebt, wird mir schlecht. Tut mir leid aber Eimsparnisse auf Kundenkosten haben mit einer 5* Airline nichts zutun!

  5. Ich selbst bin fast immer nur mit Handgepäck unterwegs und zahle oft schon die 20 Euro Aufpreis vom Basic in den Smart Tarif, damit ich als Status Kunde die Lounge besuchen kann. Wenn das jetzt auch noch wegfällt, hab ich noch weniger Gründe EW/LH zu fliegen.

  6. Wir (beide Senatoren) nutzen gerne Lufthansa/ Swiss/ Austrian und sind mit Service und Leistung meist sehr zufrieden. Nach 6x gruseligsten Erfahrungen (leider alles schon früh vorgebucht) hintereinander steigen wir unter keinen Umständen jemals mehr in einen EW-Flieger. Haben jetzt mehrfach BA oder andere für den Zubringer genutz und waren zufrieden.

  7. Flug BIZ mit Eurowings DUS-MIA-DUS im Juni fast 4500 Euro!!!! Das soll günstig sein? Kein Wunder, daß diese furchtbare Airline nur Verluste einfliegt!
    Eurowings ist einfach nur das Letzte! Ein permanentes Ärgernis, Gepäck durchchecken geht nicht, Lounge gibts nicht, teuer ist es fast immer…Die Flugbegleiter schämen sich ständig für das furchtbare Management und die ständigen Verspätungen…

  8. Von Berlin aus bin ich auf vielen Zubringerflügen auf EW angewiesen. Ich bin deshalb komplett auf KLM,BA und Finnair umgestiegen. Da weiß ich was ich bekomme. Auf keinen Fall den Billigkram von EW.

  9. @bukuflight
    Genauso sehen wir das auch.
    Wir buchen auch inzwischen jede Airline a u ß e r Eurowings!
    Und dann gehe wir mit LH, Swiss oder Austrian auf die Langstrecke-

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*