Swiss First Class im Mai mit Kaviar

Die Swiss First Class ist wohl das exklusivste First Class Produkt im Lufthansa Konzern. Schließlich kann man sie anders als die Lufthansa First Class nur mittels Miles&More Meilen buchen, wenn man mindestens den Senator Status inne hat. Ein manchmal genannter Kritikpunkt bei der Swiss First Class, wenn man es so nennen möchte ist, dass kein Kaviar serviert wird, was in der First Class fast ein Standard ist. Im Mai wird Swiss in der First Class allerdings auch Kaviar während der SWISS Connoisseur Experience servieren.

Lachs statt Kaviar

Anders als Lufthansa, serviert Swiss in der First Class edlen geräucherten Lachs, statt Kaviar. Dies hat nichts mit Sparsamkeit zu tun, sondern ist eher ein etwas anderes Konzept. Bei den meisten Passagieren kommt der Lachs übrigens auch extrem gut an.

Den gesamten Mai über wird man im Rahmen der SWISS Connoisseur Experience auch Kaviar in der Swiss First Class anbieten und zwar parallel zum beliebten Lachs. Swiss wird hierbei nicht gerade zurückhaltend sein und gleich drei verschiedene Sorten Kaviar ihren Gästen in der Frist Class anbieten.

Die SWISS Connoisseur Experience sind immer ein wirklich tolles Angebot. Bei unserem Flug von Zürich nach Hongkong hatten wir die Möglichkeit, das SWISS Connoisseur Experience Trüffel Special zu genießen, welches nicht nur extrem lecker war, sondern auch sehr aufwändig präsentiert wurde.

Swiss First Class im Mai mit Kaviar | Frankfurtflyer Kommentar

First Class und Kaviar gehören für mich irgendwie zusammen, allerdings hatte ich in der Swiss First Class ohne Kaviar nie das Gefühl etwas zu verpassen. Dennoch finde ich es toll, dass man bei Swiss in der First Class auch Kaviar in einem Special servieren wird, insbesondere da Swiss solche Specials immer regelrecht zelebriert. Wenn Ihr im Mai einen Flug in der Swiss First Class geplant habt, könnt Ihr Euch auf Kaviar im Rahmen der SWISS Connoisseur Experience freuen.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*