Swiss führt eine Premium Economy ein

Swiss wird mit einem Umbau, welcher ab dem Jahr 2021 beginnen soll, auf all Ihren Langstreckenflugzeugen eine Premium Economy Class einführen. Das erste Flugzeug, welches mit der Zwischenklasse ausgestattet wird, wird eine Boeing 777-300ER sein. Mittelfristig sollen dann alle Langstreckenflugzeuge umgerüstet werden. Damit folgt Swiss nun Austrian und Lufthansa und führt die neue Reiseklasse ein. Man möchte ganz klar die Position als Premium Airline stärken und auch auf die steigende Nachfrage auf dem Markt reagieren.

Swiss führt eine Premium Economy ein | Der Sitz

In den Boeing 777-300ER möchte man 24 Sitzplätze in einer 2-4-2 Anordnung verbauen. Hier wird Swiss 40 Millionen Franken in den Umbau investieren. Die neue Kabine wird wohl zwischen der Business und der Economy Class installiert und der neue Sitz wird mit großer Wahrscheinlichkeit dem von Lufthansa und Austrian sehr ähnlich sein. Diese bieten nicht nur eine breitere Sitzfläche, sondern auch deutlich mehr Beinfreiheit. Mit 38 Zoll wächst der Sitzabstand um durchschnittlich 6 Zoll oder rund 15 Zentimeter.

Die neue Reiseklasse wird mit einem neu entwickelten Sitz ausgestattet, der den Passagieren ein hohes Maß an Bein- und Bewegungsfreiheit bietet. Tamur Goudarzi Pour, Chief Commercial Officer von Swiss, erklärt:

„Insgesamt werden Fluggäste in der Premium Economy Class von einem deutlich grösseren persönlichen Raumgefühl profitieren.“
Der Sitz wird 10% breiter sein und 20% mehr Sitzabstand aufweisen. Zudem lässt sich der Sitz um 25% weiter nach hinten lehnen.
Hier findet Ihr die Review zur Lufthansa Premium Economy Class. Da sich die Kabinen sehr ähneln werden, sollte man hier einen guten Eindruck zur neuen Reiseklasse erhalten.

Swiss führt eine Premium Economy ein | Frankfurtflyer Kommentar

Nachdem Lufthansa, Austrian und auch Brussel Airlines eine Premium Economy Class auf den Langstreckenflugzeugen anbieten, war es nur eine Frage der Zeit bis Swiss nach zieht. Interessant ist, dass man von einem neuen Sitz spricht, welcher in die Lufthansa Group mit dem Start der Boeing 777X Einzug erhalten wird. Swiss wird zudem wohl einige Boeing 787 oder Airbus A350 der jüngsten Lufthansa Bestellung erhalten. Hier wird dann wohl auch die neue Swiss Premium Economy Class verbaut.

Zuletzt hatte man die neue Kabine der Airbus A340 Flotte vorgestellt.

Das könnte Euch auch interessieren

2 Kommentare

  1. WK (Edelweiss) kennt die aufgemöbelte Ecco in ihren 340er seit Übernahme von SWISS. Komischerweise befindet sich diese zuvorderst im Flugzeug. Konfiguration gleich wie Ecco, nur mehr Abstand zum Vordersitz. Dann folgt Business und hinten folgt die normale Ecco . Genaues seht Ihr bei Seat-Guru .

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*