Tripreport: Iced Lemongras Tea in Bali

Bali ist eine der ersten Ziele, welche mir einfallen, wenn ich an einen entspannten Strandurlaub denke. Die Insel hat einiges zu bieten. Man erreicht die über 12.000 km entfernte Insel zwar nicht schnell, allerdings unkompliziert und wenn man möchte auch sehr bequem. Daher waren wir natürlich schon einige Male hier und kommen auch jederzeit wieder gerne dorthin zurück.

Eigentlich wollten wir diesen Urlaub mal etwas anderes machen, im Gespräch war Mauritius, Cancun oder auch Sri Lanka. Aber wie es nunmal ist, wir konnten uns nicht festlegen und etwa 5 Tage vor der geplanten Reise hatten wir immer noch nichts gebucht. Glaubt es oder glaubt es nicht, am Ende trafen wir die Entscheidung wieder nach Bali zu fliegen, als Nicole zu mir sagte „Ich habe Lust auf Iced Lemongras Tea!“

Damit war es für mich auch einfach, und ich habe 6 Nächte im Conrad Bali gebucht. Mit 136US$ pro Nacht war der Zimmerpreis auch wirklich fair und dank meines Hilton Honors Diamond Status gibt es für diesen Preis neben einem Upgrade auch kostenloses Frühstück, Afternoon Tee und Cocktails am Abend und eben den gewünschten Iced Lemongras Tea, den sie dann wirklich mehrfach am Tag getrunken hat ;D.

Ich habe das Conrad Bali schon einmal von einer unserer letzten Aufenthalte reviewed, daher werde ich es in diesem Tripreport nicht noch einmal machen, wer mehr über das Conrad Bali lesen will, kann dies gerne in der Review tuen.

Die Flüge

Nachdem wir uns fünf Tage vor Abflug über das Ziel geeinigt haben und ich bereits das Hotel gebucht hatte, hieß es natürlich noch Flüge nach Bali zu buchen. Dies war auch der Moment, in welchem mir wieder einmal klar wurde: „Meilen sind Freiheit!“. Hätte ich ein Flugticket 5 Tage vor Abflug für uns kaufen müssen, wäre es sicherlich sehr teuer geworden. Meilenflüge kosten allerdings auch sehr kurzfristig das Gleiche.

Nach einer kurzen Suche fand ich an unseren gewünschten Daten Flüge von Rom über Bangkok nach Bali. Nachdem der Flug von Rom nach Bangkok auch noch vom Thai Airbus A350 durchgeführt wurde, war ich mit diesem Flug sehr glücklich und habe Business Class Tickets im Thai Airbus A350 über Rom auch Thai First Class Tickets über München vorgezogen.

Für 67.500 Miles&More Meilen und 157,30 Euro Steuern und Gebühren pro Person habe ich folgende Flüge gebucht.

  • Lufthansa Business Class im Airbus A320 Frankfurt nach Rom
  • Thai Airways Business Class im Airbus A350 Rom nach Bangkok
  • Thai Airways Business Class in der Boeing 777-200 Bangkok nach Bali

Für den Rückflug aus Asien habe ich zwei Lufthansa First Class Tickets im Airbus A380 ab Hongkong nach Frankfurt gebucht. Da es ein oneway aus Hongkong war, konnten wir viele Steuern und Gebühren sparen und da es Lufthansa Flüge waren, auch den Companion Award nutzen und folgenden Flug buchen:

  • Lufthansa First Class im Airbus A380 von Hongkong nach Frankfurt

Hierfür habe ich, dank Companion Award und Abflug in Hongkong 78.750 Miles&More Meilen und 38 Euro Steuern und Gebühren gezahlt.

Der ein oder andere mag sich vielleicht wundern, warum wir nicht ab Bali über Hongkong nach Frankfurt als einen Award gebucht haben. Dies liegt daran, dass Bali und Hongkong für Miles&More in zwei verschiedenen Zonen liegen und so der Flug als 3- Regionen Award mit 145.000 Meilen pro Person zu Buche geschlagen hätte. Außerdem hätten wir den Companion Award nicht nutzen können.

Daher habe ich einen Flug von Bali über Bangkok nach Hongkong mit Thai Airways separat gebucht. Ein Business Class Ticket kostet hier bei United MileagePlus nur 25.000 Meilen. Nachdem allerdings auf der Strecke von Bangkok nach Hongkong noch zwei First Class Tickets verfügbar wurden, habe ich im Urlaub die Tickets auf genau diese umgebucht.

Unsere Flüge sahen wie folgt aus:

  • Thai Airways Business Class Boeing 777-300er Bali nach Bangkok
  • Thai Airways First Class Boeing 747-400 Bangkok nach Hongkong

Mit 35.000 United MileagePlus Meilen und etwa 30 Euro Steuern und Gebühren, war es in meinen Augen durchaus ein Schnäppchen für ein First Class Ticket und insgesamt immerhin sieben Stunden Flug.

Hierfür haben wir in Summe 146.250 Miles&More Meilen und 35.000 MileagePlus Meilen bezahlt, sowie etwas über 220 Euro an Steuern und Gebühren.

Die Hotels

Da wir den gesamten Urlaub auf Bali verbracht haben, haben wir wie oben bereits geschrieben, das Conrad Bali für sechs Nächte gebucht. Die Rate war mit 136 US$ zzgl. Steuern auch wirklich fair und dank der umfangreichen Hilton Diamond Leistungen geradezu ein Schnäppchen.

Für den Heimweg brauchen wir noch ein Hotel in Bangkok, da der Flug aus Bali leider erst am Abend landete. Da mir die Hotels am Flughafen nicht gefallen haben oder zu teuer waren, habe ich das Doubletree Bangkok Sukhumvit, als nächstes Hotel zum Flughafen, gebucht. Mit 20.000 Hilton Honors Punkten war es auch das günstigste Hilton Hotel in Bangkok.

Nachdem die Reiseplanung recht schnell abgeschlossen war, ging es auch schon 3 Tage nach der letzten Buchung zum Flughafen zu einem Iced Lemongras Tea auf Bali. Die kommenden Wochen möchten wir Euch mit auf diese Reise nehmen.

Also viel Spaß mit diesem Tripreport!


Dieser Tripreport besteht aus folgenden Teilen:

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*