Tripreport: Mit SWISS kurz nach Singapur

Wer mich kennt, der weiß, dass ich keine Gelegenheit auslasse um nach Singapore zu reisen. Ich kann nicht wirklich sagen warum, aber diese Stadt ist meine absolute Lieblingsstadt in Asien. Leider komme ich hier nicht mehr so oft hin, wie noch vor ein paar Jahren, dennoch genieße ich jede Minute hier.

Eigentlich wollte ich über diese Reise keinen eigenen Tripreport schreiben, allerdings sind hier, auch wenn er schon einige Zeit zurückliegt, einige interessante Reviews entstanden. Besonders interessant ist sicherlich, dass ich mit Swiss im Airbus A340 nach Singapore geflogen bin. Dabei handelt es sich um das älteste Flugzeug in der Swiss Flotte, auch mit der ältesten Kabinenaustattung.

Auch wenn der Airbus A340-300 bei Swiss nach und nach ausgemustert wird und gegen die Boeing 777-300er mit einem tollen neuen First Class und Business Class Produkt ersetzt wird, kann man den Airbus A340-300 sicherlich noch einige Jahre bei Swiss antreffen, weshalb Reviews der First- und Business Class sicherlich für den ein oder anderen interessant sind.

Da es sich bei dieser Reise nicht um einen Urlaubsreise, wie bei den meisten meiner großen Tripreports handelte, war die Planung recht schnell und umkompliziert. Mir wurde ein Ticket in der Swiss Business Class von Frankfurt über Zürich nach Singapur und zurück gebucht. Auf dem Rückflug nach Zürich habe ich beim Check In in Singapur, mit zwei e-Vouchern ein Upgrade in die Swiss First Class vorgenommen.

Bei der Hotelwahl war die Entscheidung schnell auf das Conrad Singapore gefallen. Ich wohne bei fast allen meiner Singapur Aufenthalten hier. Ich werde über dieses Hotel nicht noch einmal eine Review schreiben, da ich dies bereits ausführlich getan habe.

Auf dem Rückflug habe ich mich, ganz im Sinne von frankfurtflyer.de noch in alle drei Singapore Airlines Lounges in Terminal 2 begeben um hierüber Reviews zu schreiben. Terminal 2 in Singapore ist das ältere Star Alliance Terminal, welches hauptsächlich von den Partnern von Singapore Airlines genutzt wird. Neben der Gold Kris Lounge, welches die Star Alliance Gold Lounge in Singapur ist, gibt es hier auch noch die SilverKris Business- und First Class Lounge, welche ich vor meinem Abflug nach Zürich besucht habe.

Ich hoffe Ihr habt Spaß mit diesem kurzen Tripreport!

Wie immer, wenn Ihr Fragen oder Kommentare habet, könnt Ihr diese immer gerne unter den Beiträgen in den Komentarfeldern hinterlassen ;).


Dieser Tripreport besteht aus folgenden Teilen:

Das könnte Euch auch interessieren

2 Kommentare

    • Hallo Georg,

      In diesem Fall ist es schwer zu sagen, da die Reise nicht von mir gebucht und bezahlt wurde. In diesem Fall waren es alles Firmentarife, daher kann ich nicht sagen was es genau gekostet hat.

      LG
      Christoph

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*