Turkish Airlines erster Airbus A350 wurde gesichtet

In naher Zukunft wird Turkish Airlines seinen ersten Airbus A350 erhalten, der von Airbus aus Toulouse zum Heimatairport Istanbul ausgeliefert wird. Turkish Airlines hat bereits in der nahen Vergangenheit eine wirklich massive Expansion auf der Langstrecke angekündigt und baut in diesem Rahmen die Langstreckenflotte mit neuen Flugzeugen vom Typ Boeing 787-9 sowie Airbus A350 aus.

Christoph konnte im Sommer 2019 bereits die neue Business Class in der Boeing 787-9 von Turkish Airlines auf dem Flug von Bali Denpasar nach Istanbul testen und ist hier eher durchschnittlich zufrieden gewesen. Jetzt konnte erstmals einer der neuen Airbus A350 auf dem Airbus-Werksgelände im französischen Tolouse gesichtet werden.

Turkish Airlines erster Airbus A350 wurde gesichtet | Details

Der erste neue Airbus A350 von Turkish Airlines wird die Registrierung „TC-LPA“ erhalten und soll im Frühjahr 2020 eingeflottet werden. Jetzt wurden erstmals Bilder von französischen Flugzeugspottern auf Twitter veröffentlicht, die das Flugzeug auf dem Werksgelände von Airbus in Tolouse „halb fertig“ zeigen.

Natürlich wird die Lackierung noch dem bekannten Design von Turkish Airlines angepasst und auch zur Innenausstattung, also zur Kabine, gibt es noch keine näheren Infos. Jedoch soll im Airbus A350 von Turkish Airlines die selbe Business Class Kabine wie auch in der Boeing 787-9 verbaut werden. Möglicherweise hat man hier einige der im Vorfeld gefallenen Kritikpunkte wie den mangelnden Platz u.ä.

Turkish Airlines erster Airbus A350 wurde gesichtet | Einsatz

Turkish Airlines wird den Airbus A350 vor allem in Richtung Amerika, also im transatlantischen Verkehr, einsetzen. So werden die Ziele Los Angeles und auch Sao Paulo sowie Buenos Aires im Laufe des Sommers 2020 auf den neuen Flugzeugtyp umgestellt.

Bereits im Voraus, also im Frühjahr 2020, soll der Airbus A350 auf den kürzeren Langstrecken von Turkish Airlines nach London-Heathrow sowie Dubai eingesetzt werden. Zudem könnten auch anfängliche Testflüge auf innertürkischen Routen wie nach Antalya oder Ankara möglich sein, um möglichst viele Starts und Landungen durchzuführen.

Turkish Airlines erster Airbus A350 wurde gesichtet | Frankfurtflyer Kommentar

Turkish Airlines modernisiert ihre Langstreckenflotte in einem beachtlichen Ausmaß und wird mit dem neuen Airbus A350 immer mehr Ziele mit der modernisierten Business Class anfliegen. Spannend bleibt, wie schnell die Einflottung der gesamten bestellten Flugzeuge verläuft und ob noch weitere schon jetzt angeflogene Ziele auf einen der neuen Flugzeugtypen umgestellt werden.

 

Danke an Simpleflying.com!

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*