Über 168.000 Miles&More Meilen im Januar sammeln

Wenn man Miles&More Meilen für Prämienflüge in der First- oder Business Class einlöst, können diese einen enormen Gegenwert haben. Das Beste an Miles&More Meilen ist, dass man sie recht einfach und günstig in Deutschland auch neben dem Fliegen in großer Zahl sammeln kann. In diesem Beitrag möchte ich Euch ein Beispiel nennen, wie Ihr für etwa über 168.500 Miles&More Meilen (oder sogar mehr) ohne viel Aufwand sammeln könnt.

So kann man sogar an einem Tag die komplette Menge Prämienmeilen sammeln, wobei man ehrlicherweise sagen muss, dass es einige Tage oder Wochen dauern wird, bis alle Meilen auf Eurem Konto verfügbar sind, aber alle Abschlüsse kann man problemlos an einem Tag durchführen und so dem Meilenkonto einen echten Schub verpassen.

Zugegebenermaßen kann nicht jeder jede Aktion wahrnehmen, insbesondere wenn man eines der hier aufgelisteten Angebote bereits genutzt hat. Allerdings soll dieser Beitrag zeigen, wie einfach man Miles&More Meilen in Deutschland am Boden sammeln kann. Man sollte dabei immer bedenken, dass etwa ein Drittel der Meilen bereits genug Meilen für ein Lufthansa Meilenschnäppchen in der Business Class nach Nordamerika sind oder auch Flüge in der Lufthanas First Class sind kein Problem!

Unmengen an Meilen mit den besten Kreditkarten Angeboten seit langem!

Gerade im Januar gibt es eine ganze Reihe an extrem guten Angeboten für den Abschluss von Kreditkarten. Drei hiervon wollen wir Euch hier kurz zeigen, denn nicht nur dass diese alleine schon mit fast 70.000 Miles&More Meilen als Willkommensbonus daher kommen, es sind auch alles die besten Angebote seit mindestens einem Jahr für die entsprechende Karte.

50.000 Miles&More Meilen für die American Express Business Kreditkarte

Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es grade 100.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung, was das beste Angebot aller Zeiten für die Karte ist. 100.000 Membership Rewards Punkte lassen sich in 50.000 Miles&More Meilen tauschen (via Payback) oder auch in 80.000 Meilen bei anderen Airlines wie Singapore Airlines, SAS, Qatar Airways,  Emirates, Etihad Airways oder Cathay Pacific, was sich sehr lohnen kann.

100.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung!

100.000 Punkten und Vorteile ohne Ende für Vielflieger!
Platinumcard_Karten_300x190

Die Karte richtet sich allerdings nur an Selbstständige und Freiberufler. Solltet Ihr für die AMEX Business Platinum Karte in Frage kommen, können wir diese nur empfehlen, ansonsten gibt es auch noch die privaten AMEX Kreditkarten, welche Euch neben einem hohen Willkommensbonus auch enorme Leistungen bieten.

(Klickt auf das + für mehr Informationen)

American Express Platinum mit 30.000 Punkten/ 15.000 Miles&More Meilen und vielen Vorteilen

DIE Karte für Vielflieger
American Express Gold mit 15.000 Punkten/ 7.500 Miles&More Meilen (3 Monate kostenlos)

Die all-round Meilenkreditkarte

Rekordbonus:
Eine Karte für alle Airlines | 20.000 Punkte | 16.000 Meilen bei 12 Airlines
American Express Gold Card
  • 20.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung
  • 1,2 Meilen je Euro sammeln!
  • Meilen bei 12 Airlines und 3 Hotelprogrammen flexibel sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Ohne Risiko: Jederzeit kündbar (1 Monat Kündigungsfrist)
  • Alle Infos im Beitrag

American Express Green mit 10.000 Punkten/ 5.000 Miles&More Meilen (im 1. Jahr kostenlos)

10.000 Punkte geschenkt

Eine Karte für alle Airlines | 10.000 Membership Rewards Punkte
American Express Green Card
  • 10.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung, ohne Mindestumsatz (Bei Empfehlung)
  • Punkte auch beim Besitz einer anderen AMEX Karte! 
  • 5 Euro pro Monat (kostenlos ab 9.000 Euro Umsatz pro Jahr)
  • Ohne Risiko: Jederzeit kündbar (1 Monat Kündigungsfrist)
  • 1,5 Punkte je Euro sammeln!
  • Meilen bei 12 Airlines und 3 Hotelprogrammen flexibel sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Partnerkarte inklusive

American Express Blue mit 25 Euro Startguthaben

Die kostenlose AMEX

 5.000 Membership Rewards Punkte UND 35 Euro geschenkt!
American Express Blue Card
  • 5.000 Punkte zur Begrüßung 
  • 35 Euro Startguthaben geschenkt
  • Auch mit schon bestehender AMEX!
  • 1,5 Punkte je Euro sammeln!
  • Membership Rewards Programm für 30 Euro pro Jahr zubuchbar
  • Meilen bei 12 Airlines und 3 Hotelprogrammen flexibel sammeln
  • Ohne Risiko: Jederzeit kündbar (1 Monat Kündigungsfrist)

15.000 Miles&More Meilen mit der Miles&More Kreditkarte Gold

Die Miles&More Kreditkarte Gold kommt gerade mit 15.000 Miles&More Prämienmeilen zur Begrüßung, nur für den erfolgreichen Abschluss. Dabei bietet die Karte auch noch weitere Vorteile, wie eine kostenlose Wochenendmiete bie Avis und der Meilenverfall bei Miles&More wird ausgesetzt. Damit ist die Miles&More Kreditkarte Gold der Klassiker unter den Meilenkreditkarten für Miles&More Meilensammler.

Der Klassiker unter den Meilenkreditkarten mit Rekordbonus

Mega Bonus: 15.000 Prämienmeilen anstelle von 4.000 Meilen
300x189
  • 15.000 Prämienmeilen zur Begrüßung
  • Kein Meilenverfall mehr!
  • Meilen bei jeder Ausgabe sammeln
  • 5.000 Statusmeilen pro Jahr durch Umsätze sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • kostenlose Wochenendmiete und Status bei Avis
  • Alle Informationen im Beitrag

4.000 Miles&More Meilen geschenkt mit der AMEX Payback Kreditkarte

Die American Express Payback Kreditkarte ist quasi die zweite Kreditkarte in Deutschland, mit welcher man Miles&More Meilen sammeln kann. Zwar füllt Ihr nicht direkt das Miles&More Meilenkonto, sondern erst einmal das Payback Konto, aber Payback Punkte lassen sich einfach und schnell 1:1 in Miles&More Meilen umwandeln.

Dazu ist die AMEX Payback Kreditkarte zu 100% kostenlos und bietet satte 4.000 Punkte/ Miles&More Meilen zur Begrüßung, was der höchste Bonus aller Zeiten ist! Normalerweise gibt es für die Karte nur 1.000 Punkte.

Die günstige Alternative für Miles&More Meilensammler

Aktion: 4.000, statt 1.000 Payback Punkte/ Miles&More Meilen kostenlos kostenlos!
  • Willkommensbonus: 4.000 Payback Punkte 
  • Kosten: Die Kreditkarte ist dauerhaft kostenlos
  • Sammeln: 1 Payback Punkt pro 2 Euro Umsatz
  • 1 Payback Punkt pro 1 Euro mit Payback Max
  • Unbegrenzte Gültigkeit der Payback Punkte solange man die Karte besitzt

Meilen mit Abos sammeln

BAMS bis zu 2.500 Miles&More Meilen für 18,40 Euro

Mit dem 8 Wochen Abo der Bild am Sonntag könnt Ihr 2.000 Paybackpunkte/ Miles&More Meilen mitnehmen. Bei Zahlung per Bankeinzug, erhaltet Ihr 500 Punkte extra. In Summe also 2.500 Paybackpunkte.

Hier geht es zum Abo

 


60.000 Miles&More Meilen mit einem zusätzlichen Abo für 754,68 Euro

Das Abo der WELT und WELT am Sonntag bekommt Ihr aktuell für 754,68 Euro mit  spektakulären 60.000 Miles&More Prämienmeilen als Bonus. Hierbei entsteht eine Ratio von 12,58 Euro pro 1.000 Prämienmeilen, was bei dieser Menge an Meilen ein hervorragender Deal ist.

Dieses Abo ist übrigens absolut unberührt von den Payback Abos und kann ohne Einschränkungen parallel abgeschlossen werden!

Zusätzlich kann man das Abo auch direkt mit seiner Miles&More Kreditkarte bezahlen, sodass man noch einmal bis zu 754 Prämienmeilen zusätzlich sammelt.

Hier geht es zum Abo

Weitere 35.000 MilesMore Meilen mit dem DKB Cash Konto und der Miles&More Kreditkarte sammeln

Die MilesMore Kreditkarte wird von der DKB Bank herausgegeben und wenn man auch das kostenlose DKB Cash Konto nutzt, gibt Euch die DKB noch einmal bis zu 35.000 Miles&More Meilen, sodass man mit der Miles&More Kreditkarte bis zu 50.000 Meilen abstauben kann.

  • 15.000 Meilen für die Miles&More Kreditkarte
  • 5.000 Meilen für die Eröffnung des kostenlosen DKB Cash Kontos
  • 5.000 Meilen für die Nutzung als Gehaltskonto
  • 5.000 Meilen für die Nutzung als Abrechnungskonto für die Miles&More Kreditkarte
  • Bis zu 20.000 Meilen für die Werbung von Freunden

Bis zu 50.000 Miles&More Meilen mit der Miles&More Kreditkarte

1.000 Miles&More Meilen für 10 Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck kann man in kurzer Zeit jeden Monat kostenlose Miles&More Meilen sammeln. Im Januar erhaltet Ihr für jede Hotelbewertung 100 Miles&More Prämienmeilen und Ihr könnt bis zu zehn Bewertungen schreiben, auf welche Euch Meilen gutgeschrieben werden.

Bitte schreibt aber nur echte Hotelbewertungen über Hotels, in denen Ihr wirklich übernachtet habt. HolidayCheck lässt sich regelmäßig einen Nachweis in Form einer Hotelrechnung schicken.

1.000 Miles&More Prämienmeilen für den Miles&More Newsletter und die App

Für die erste Anmeldung zum Miles&More Newsletter erhaltet Ihr 500 Meilen geschenkt. Diese Meilen erhaltet Ihr allerdings nur, wenn Ihr den Newsletter noch nie bezogen habt. Dennoch sind es einfach verdiente Meilen, zumal Miles&More in sehr angenehmen Abständen einen Newsletter verschickt und man keinen Spam bekommt.

Hier geht es zur Anmeldung

Für den Download und die erste Nutzung der Miles&More App gibt es ebenfalls noch einmal 500 Miles&More Prämienmeilen geschenkt. Miles&More möchte hiermit seine App ein wenig promoten.

Über 168.000 Miles&More Meilen im Januar sammeln | Frankfurtflyer Kommentar

Für jeden der sich immer gefragt hat, wie wir die Meilen für unsere Trip Reports und die vielen Flüge in der First- und Business Class sammeln, ist dieser Beitrag eigentlich die Antwort, denn trotz weit über 400.000 geflogener Meilen pro Jahr, habe ich all diese Angebote selbst wahrgenommen!

Mit Zeitungs- oder Magazinabos kann man in verhältnismäßig kurzer Zeit eine wirklich nennenswerte Anzahl an Meilen produzieren. Zwar sind die Prämienmeilen nicht kostenlos, dennoch könnt Ihr durch lohnendes Einlösen der Prämienmeilen einen enorm hohen Gegenwert für die gesammelten Meilen erhalten.

Über 160.000 Miles&More Meilen  in einem Monat sammeln sind ein genialer Deal, insbesondere wenn man die Meilen für First- oder Business Class Füge einsetzt! Nicht jeder kann alle Angebote wahrnehmen, aber es steht auch beispielhaft dafür, wie schnell und einfach man Meilen sammeln kann um so zum Prämienflug zu kommen.

Neben Zeitschriften sind auch Kreditkarten eine fantastische Möglichkeit um nennenswerte Meilenmengen zu sammeln, allerdings habt Ihr bei Zeitschriften noch mehr Möglichkeiten.

In diesem Sinne: Fröhliches Meilensammeln!

Das könnte Euch auch interessieren

4 Kommentare

  1. Sorry, wenn ich hier meckere.
    Das Ganze läuft zwar unter dem Ansatz für Miles & More zu sammeln, aber wenn man Amex Kreditkarten propagiert, dann gehört es für mich unabdingbar dazu, dass man auch erwähnt, dass man bei anderen Vielfliegerprogrammen deutlich mehr Meilen bekommt – 0,8 Meilen pro Punkt statt nur 0,5 wie bei Miles & More.

  2. mit der business card bei miles and more bekommt man 1 Meile pro 1 € Umsatz. Dann gelten aber die Zusatzleistungen nur für Geschäftsreisen und nicht für Privatreisen (Reiserücktrittsvers., Autoversicherung, etc.)

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*