Unglaubliche Swiss First Class Partnerangebote | Dubai ab 1.678 Euro, Bangkok ab 1.931 Euro und Miami ab 2.206 Euro

Mit den neuen Swiss First Class Partnertarifen ab Stockholm kann man gerade unglaublich günstige First Class Flüge nach Asien, Afrika und Nordamerika buchen. Los geht es hier bereits mit 1.678 Euro für den Hin- und Rückflug nach Dubai oder auch Bangkok kann man für lediglich 1.931 Euro in der Luxusklasse von Swiss erreichen.

Besonders an diesem Partnerangeboten ist auch, dass man auch sehr günstige First Class Flüge nach Nordamerika buchen kann, was extrem selten geworden ist, denn über dem Nordatlantik gelten inzwischen schon alle First Class Preise unter 4.000 Euro als absolutes Schnäppchen. Die 2.206 Euro für den Hin- und Rückflug nach Miami sind im Vergleich zu den 12.000 Euro für ein Vollzahlerticket auch absurd günstig.

Die größte Einschränkung dieses Tarifs ist, dass man zu zweit fliegen muss, allerdings bietet sich dieser Tarif damit direkt für eine Urlaubsreise an.

Ganz nebenbei sammelt man mit solchen Angeboten auch sehr viele Statusmeilen, mit welchen man den geliebten Vielfliegerstatus verlängern oder erreichen kann.

Buchen könnt Ihr direkt bei Swiss



Swiss First Class Partnerangebote | Bedingungen

  • Preise gelten pro Person. Es müssen immer zwei Passagiere zusammen reisen.
  • Buchungszeitraum: bis 02 Dezember 2019
  • Mindestaufenthalt: 6 Tage oder Nacht von Samstag auf Sonntag
  • Maximalaufenthalt: 3 Monate
  • Umbuchung: Nicht möglich
  • Erstattung: Nicht möglich
  • Buchungsklasse: First Class A (eventuelle Zubringer in der Business Class J)

Swiss First Class Partnerangebote | Ziele & Preise

Die hier gezeigten Beispielpreise beziehen sich auf den Flugpreis pro Person bei Abflug in Stockholm. Buchen lassen sie sich so auf der Webseite von Swiss, hier werden die Preise in schwedischen Kronen und für zwei Passagiere zusammen angezeigt.

  • Dubai ab 1.678 Euro
  • Muscat ab 1.696 Euro
  • Peking ab 1.696 Euro
  • Delhi ab 1.884 Euro
  • Bombay ab 1.884 Euro
  • Bangkok ab 1.931 Euro
  • Hongkong ab 1.931 Euro
  • Singapur ab 2.166 Euro
  • Miami ab 2.206 Euro
  • Boston ab 2.212 Euro
  • Washington D.C. ab 2.212 Euro
  • Chicago ab 2.305 Euro
  • San Francisco ab 2.492 Euro
  • New York ab 2.588 Euro

Die Swiss First Class

Die Swiss First Class bietet ein Höchstmaß an Komfort. Angefangen am Boden mit einer eigenen Check In Lounge in Zürich, oder der fantastischen Swiss First Class Lounge. Seit letztem Jahr, könnt Ihr neben der tollen Swiss First Class Lounge E auch die neue Swiss First Class Lounge A genießen, wenn Ihr in der Swiss First Class fliegt.

In der Luft erwarten Euch riesige private Sessel in einer privaten Kabine mit nur acht First Class Sitzen. Der Sitz lässt sich auf Wunsch von den Flugbegleitern in ein vollwertiges Bett verstellen. Auch mehrgängige Gourmetmenüs erwarten Euch an Bord der Swiss First Class.

Die Verschiedenen Swiss First Class Kabinen, haben wir Euch in einem eigenen Guide vorgestellt.

Swiss First- und Business Class Partnerangebote | Meilengutschrift

Auf Flügen in der First Class erhaltet Ihr in der Buchungsklasse A 300% der geflogenen Distanzmeilen bei Miles and More. Frequent Traveller, Senatoren und HON Circle Member erhalten zudem noch 25% Executive Bonus. Für einen möglichen Anschluss in der Schweiz sammelt Ihr nochmals 1.500 Meilen je Flug in der Business Class (Buchungsklasse J).

In der Swiss First- und Business Class sammelt Ihr HON Circle-, Select-, Status- und Prämienmeilen für Euren Flug.

Prämienmeilen: werden seit letztem Jahr nach dem Ticketpreis berechnet. Basis Mitglieder (Blau Karte) sammeln 4 Meilen je Euro und Status Kunden (ab Frequent Traveller) sammeln 6 Meilen je Euro.

Auch in anderen Programmen sammelt Ihr eine Menge Vielfliegermeilen. Wie viele Meilen Euch in Eurem bevorzugten Programm gutgeschrieben werden, könnt ihr auf wheretocredit.com nachlesen.

Swiss First Class Partnerangebote | Hotels & vor Ort

Ich selbst bin ein großer Fan der Hilton Hotels, da man hier nur durch die Beantragung der Hilton Kreditkarte bereits den Hilton Honors Gold Status mit vielen Vorteilen erhalten kann. Dies lohnt meist schon ab der ersten Nacht in einem Hilton Hotel. Zusätzlich kann man in Nordamerika mit den Hilton MVP Codes nur durch die Eingabe eines Codes gleich 20% auf die Übernachtung sparen.

Alternativ kann euch das Hotels.com Rewards Programm empfehlen, mit welchen Ihr quasi 10% Rabatt auf jedes Hotel bekommt, unabhängig von der Kette.

Natürlich könnt Ihr auch über Expedia.de oder HRS.de Hotels buchen und hierbei Meilen sammeln.

Wenn Ihr vor Ort einen oder mehrere Ausflüge plant, können wir Euch hier GetYourGuide nur wärmstens empfehlen. Hier haben wir selbst schon gute Erfahrungen gemacht und man findet hier auch günstige Flughafentransfers.

Swiss First Class Partnerangebote ab Stockholm | Frankfurtflyer Kommentar

Die Preise, welche Swiss hier gerade ab Stockholm in der First Class aufruft, wären auch für einen Business Class Flug schon ein gutes Angebot. In der First Class sind diese Angebote allerdings fast schon unglaublich günstig.

Vor nicht all zu langer Zeit hätte man solche First Class Angebote noch als Error Fare bezeichnet. Inzwischen gibt es immer wieder gute Angebote in der First Class, allerdings würde ich bei diesen Preisen tatsächlich davon ausgehen, dass sie vielleicht noch einmal angepasst werden.

 

Buchen könnt Ihr direkt bei Swiss


Danke: Travel-Dealz.de

Das könnte Euch auch interessieren

3 Kommentare

    • Ich habe eben einmal spasseshalber ARN SFO probiert und zwar 9.9. 2020 bis 15. 9. 2020
      Hin F (allerdings Nachtaufenthalt in Zürich, insgesamt 29h) zurück in C kosten 2050 €.
      Rückwärts ist C sogar nur halb so teuer wie Y (wobei ich jetzt die Buchungsklassen nicht verglichen habe, nur eine schnelle Suche auf der Webseite).

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*