United MileagePlus Meilen mit 85% Bonus kaufen | Lufthansa First Class für 900 Euro fliegen

United MileagePlus ist ein durchaus spannendes Vielfliegerprogramm, das in Europa gerne unterschätzt wird. Es bietet sich teilweise sogar als Alternative zu Miles&More an. So erreicht man im United MileagePlus Programm nicht nur recht einfach einen Status, sondern es bietet auch sehr gute Einlösemöglichkeiten für die gesammelten Meilen.

Zwar kann man United MileagePlus Meilen neben dem Fliegen in Europa nur schwer sammeln, aber man kann United MileagePlus Meilen auch einfach kaufen! Aktuell gibt es einen Flash Sale zum Kaufen von United MileagePlus Meilen, bei welchem man die Meilen mit 85% Bonus kaufen kann.

Hierdurch entstehen einige sehr gute Optionen um günstig in die First- oder Business Class zu gelangen, wie z.B. einen neun Stunden Flug in der Lufthansa First Class für unter 900 Euro!

Hier könnt Ihr United MileagePlus Meilen mit 85% Bonus kaufen

 

United MileagePlus Meilen mit 85% Rabatt kaufen | Details

Der Sale um United Meilen zu kaufen läuft noch bis zum 27. August um 23.59 Uhr (Central Time). Dabei ist der Bonus, welchen Ihr erhaltet gestaffelt und erst wenn Ihr mindestens 30.000 Meilen kauft, erhaltet Ihr auch die vollen 85% Bonus Meilen.

  • 0 – 3.000 Meilen: kein Bonus
  • 3.000 – 29.000 Meilen: 40% Bonus
  • 30.000- 94.000 Meilen: 85% Bonus

Besonders lohnend ist diese Aktion also, wenn man mindestens 30.000 Meilen kauft um so nochmal 85% Bonus zu erhalten. Beim Kauf von den maximalen 94.000 Meilen bekommt Ihr so insgesamt 173.900 Meilen auf Euer MileagePlus Konto.

Ab 30.000 Meilen entsteht so ein Meilenpreis von 19,65 Euro je 1.000 Meilen. Dies ist einer der besten Preise für United MileagePlus Meilen, den es seit langem gab!

Hier könnt Ihr United MileagePlus Meilen mit 85% Bonus kaufen

Maximal dürft Ihr pro Kalenderjahr nur 175.000 Meilen bei United MileagePlus kaufen und MileagePlus Award Miles sind grundsätzlich unbeschränkt gültig. Hierfür müsst Ihr allerdings mindestens alle 18 Monate eine Aktivität auf dem Konto haben (z.B. Meilen kaufen, durch einen Flug/Mietwagen/Hotel sammel, etc.) oder Meilen einlösen.

United MileagePlus Meilen mit 85% Bonus kaufen | Lohnende Prämienflüge

United MileagePlus hat eine fast endlose Liste an Sweet Spots. Hier möchte ich Euch eine Auswahl lohnender Prämienflügen aufzeigen, es gibt allerdings noch deutlich mehr Optionen. Ihr könnt diese einfach auf United.com durchspielen, denn man kann fast alle Prämienflüge bei United ganz einfach online buchen.

Ein weiterer großer Vorteil des United MileagePlus Programms ist, dass man bei Prämienflügen keinen Treibstoffzuschlag an die Kunden weitergibt und so sehr geringe Steuern und Gebühren auf die Prämienflüge anfallen. Je nach Flug sind dies teilweise nur weniger als fünf Euro!

Lufthansa First Class nach Indien für weniger als 900 Euro

Ich habe es bereits oben erwähnt, dass man dank dieses tollen Flash Sales in der Lufthansa First Class für unter 900 Euro auf einem neun Stunden Flug fliegen und so dieses wirklich tolle Produkt genießen kann.

Es ist ein weniger bekannter Sweet Spot des Programms, aber ein Flug vom Mittleren Osten nach Indien kostet in der First Class lediglich 45.000 Meilen. Dabei erlaubt United ein Routing über Frankfurt mit Lufthansa! So kann man z.B. von Tel Aviv über Frankfurt nach Bangalore oder Delhi in der Lufthansa First Class für nur 45.000 Meilen fliegen. Dank des Sales kostet das Ticket in diesem Fall etwa 870 Euro.

Wer nicht extra ab Kairo oder eine anderem Flughafen in der Region starten möchte, der kann auch für 65.000 Meilen direkt ab Europa starten. Dabei kann man auch bis auf die Malediven oder Sri Lanka für diesen Meilenwert fliegen. Innerhalb des Sales kostet solch ein Ticket dann etwa 1.250 Euro, inklusive aller Steuern und Gebühren.

60.000 Meilen in der United Polaris Business Class in die USA

United hat mit der United Polaris eine wirklich tolle neue Business Class eingeführt. Diese ist zwar noch nicht auf allen Flugzeugen verfügbar, allerdings findet man dieses spitzen Business Class Produkt auf Flügen zwischen Frankfurt und New York, sowie Frankfurt und San Francisco.

Der Flug von San Francisco nach Frankfurt in der United Polaris Business Class kostet nur 60.000 Meilen und unter fünf Euro Steuern und Gebühren, was innerhalb dieses Sales 1.179 Euro entspricht.

Übrigens kann man für 70.000 Meilen auch in der Lufthansa, Swiss oder Austrian Business Class über den Atlantik fliegen.

55.000 Meilen in der Business Class nach Südafrika oder Mauritius

Für 55.000 United Meilen kann man z.B. in der Lufthansa Business Class oder auch der SAA Business Class von Deutschland nach Südafrika fliegen. Grundsätzlich kann man auch problemlos Flüge nach Mauritius über Südafrika für 55.000 Meilen buchen, sodass man für 55.000 Meilen bis zu 13 Flugstunden in der Business Class erhält.

Nutzt man diesen Sale, kommt man auf einen Flugpreis von etwa 1.080 Euro pro Richtung.

65.000 Meilen von Asien nach Australien in der First Class

Wer von Asien auch Australien reisen möchte, kann dies mittels MileagePlus Meilen mit nur 65.000 Meilen in der First Class machen. Hier bietet sich besonders die Thai First Class von Bangkok nach Sydney in der Boeing 747-400 an. Die über neun Stunden Flug in der Thai First Class kosten Euch dank des Sales nur knapp 1.277 Euro.

115.000 Meilen von Europa nach Australien in der First Class

Einer der lohnendsten United MileagePlus Prämienflüge ist in der First Class von Europa nach Australien. Diese extrem lange Reise kostet Euch in der First Class nur 115.000 Meilen und wenige Euro an Steuern und Gebühren. In der Business Class sind es übrigens auch nur 90.000 Meilen.

Damit ergibt sich innerhalb dieses Flash Sales ein Preis von etwa 2.260 Euro für einen First Class Flug nach Australien oder 1.768 Euro für den Business Class Flug. Hierbei lassen sich viele tolle Airlines und Routings miteinander kombinieren. Ich selbst bin solch ein Ticket letztes Jahr in der Thai First Class und Asiana First Class geflogen.

77.500 Meilen in der Business Clas von Europa nach Südamerika über die USA

United MileagePlus erlaubt das Routing über eine dritte Zone ohne Zusatzkosten. Daher kann man z.B. nach Südamerika über die USA fliegen. Ein Flug von Deutschland über Houston nach Südamerika kostet in der United Polaris Business Class lediglich 77.500 Meilen und etwa 100 Euro Steuern und Gebühren. Damit kostet solch ein Flug etwa 1.500 Euro.

8.000 Meilen für Kurzstreckenflüge

Eine interessante Option um MileagePlus Meilen zu nutzen sind Kurzstreckenflüge in der Economy Class. So kosten Direktflüge innerhalb einer Zone unter 800 Meilen gerade einmal 8.000 Meilen. Dies ist besonders sinnvoll, wenn man auf gut gebuchten Strecken kurzfristig ein Ticket benötigt.

8.000 MileagePlus Meilen kosten innerhalb des Sales gerade einmal 127 Euro und die Steuern und Gebühren belaufen sich meist auf wenige Euro bei Kurzstreckenflügen.

United MileagePlus Meilen mit 85% Bonus kaufen | Frankfurtflyer Kommentar

Es gibt fast unzählige gute Option um MileagePlus Meilen einzulösen. Hier habe ich nur einen Bruchteil aufgelistet. Ich sehe United MileagePlus Meilen als sehr wertvoll an. Selten kann man sie so günstig wie jetzt kaufen.

Ich würde nicht empfehlen Meilen spekulativ zu kaufen, wenn man allerdings einen konkreten Prämienflug für die Meilen vorsieht, kann sich das Kaufen von Meilen sehr lohnen. Günstiger als in diesem Flash Sale kommt man wahrscheinlich nicht an MileagePlus Meilen.

Hier könnt Ihr United MileagePlus Meilen mit 85% Bonus kaufen

Das könnte Euch auch interessieren

8 Kommentare

    • Hey Horst,
      ich stehe gerade auf dem Schlauch. Meinst du das Segment von BBB nach CCC? Oder willst du das ganze auch zurück fliegen.
      In der Regel ist es so: Ein Segment verpasst oder nicht angetreten heißt „no-Show“ entsprechend verfällt der Rest des Tickets. Beim letzten Segment kann es ja durchaus mal passieren. Alles andere ist nicht möglich und sollt vermieden werden.

      Tim

  1. Hallo Christoph,

    Ich lese schon seit einiger Zeit deinen Blog mit großem Interesse auch wenn ich mein Meilensammeln auf Flüge und Hotelübernachtungen beschränke kann ich hier viel Lernen das ganze effizient zu Nutzen.
    Ich bin dabei mir zu überlegen auf was für ein routing ich die gesammelten Meilen mit einem First Class Prämienflug einlöse. Muss aber feststellen das man über die Miles and more Flugprämiensuche nahezu gar nichts findet egal ob ab München oder Frankfurt und ob kurzfristig oder Monate im Vorraus. Selbst beim Ziel habe ich komplett flexibel mal gesucht auch wenn mir ein möglichst langer Flug am liebsten wäre .
    Daher die Frage wie ihr das macht. Über die United suche bekommt man First Tickets ja nur für 2 Wochen im Voraus angezeigt? Macht ihr die ganze Reiseplanung dann über die Hotline? Meine Hoffnung war das erst mal selbst zusammenstellen zu können bevor man sich auf die Motivation der Hotline Mitarbeiter verlassen muss. Danke schon mal für die Antwort.
    Gruß Stefan

    • Hallo Stefan,

      Soweit es geht, versuche ich online zu buchen, allerdings ist dies nicht immer möglich, sodass ich dann per Telefon buche. Hier suche ich allerdings vorher die Flüge heraus, was viel zeit spart, denn die Motivation für langes suchen ist hier nicht immer da.

      Es gibt Lufthansa First Class Flüge die recht schwer zu bekommen sind, z.B. Singapore, Los Angels oder San Francisco.

      Andere Ziele sind deutlich einfacher, wie z.B. Tokyo, Seoul, Chicago, New York, Delhi und noch einige mehr. Hier findet man sehr gut und einfach First Class Prämienflüge.

      LG
      Christoph

      • Hallo,

        Bei den United sweetspots redet man ja nur von one way Tickets. Ist das richtig? Dann verstehe ich hier gerade nicht den klaren Vorteil im Gegensatz zu den Meilen Schnäppchen von miles & More. Klar hier Zahl ich um die 500 steuern und Gebühren noch drauf aber habe auch einen Rückflug dabei.

        Durch Abos kann ich ja auch recht günstig Meilen sammeln.

        Sehe ich das richtig oder habe ich hier ein Denk- Fehler

        • Ja das ist richtig, dass sind immer oneway Flüge. Anders als bei Meilenschnäppchen, kann man aber mit den UA Meilen jedes Ziel zu jeder Zeit und mit jeder Airline buchen. Sicher ist das nicht für Jeden das Richtige, dass muss man immer Abwegen.

  2. Das stimmt aber so auch nicht. Die Verfügbarkeit ist nicht immer gegeben. Und 1000€ oneway in die USA ist jetzt auch nicht der bringer. Wenn man die (Dauer) Angebote von maximal 1500€ Für einen Flug über den Teich ansieht. (Zu ausgewählten destination)

    Aber fairerweise muss man sagen sowohl die Angebote, als auch die Prämien Verfügbarkeit ist nicht zur jeder Reisezeit gegeben. Daher genau schauen bevor man Meilen auf Vorrat kauft.

    • Grundsätzlich haben Meilen immer den Vorteil, dass man sehr kurzfristig Flüge buchen kann und die Verfügbarkeiten sind besonders nach Nordamerika sehr gut.

      Grundsätzlich sollte man aber Meilen NIE auf Vorrat kaufen (außer in wenigen Ausnahmen), sondern nur wenn man auch direkt einen Einsatz im Auge hat. Hier kann man sich dann auch sehr Einach ausrechnen ob es sich lohnt, da man mit einem bezahlten Ticket vergleichen kann.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*