Verschärfte Sicherheitskontrollen in den USA

Nachdem die Sicherheitskontrollen auf Flügen in die USA in der letzten Woche schon deutlich verschärft wurden, sind nun auch Flüge innerhalb und aus den USA von neunen Sicherheitskontrollen betroffen. So werden in den kommenden Wochen und Monaten an immer mehr Flughäfen die Kontrollen von elektronischen Geräten ausgeweitet. Bereits jetzt sind diese neuen Sicherheitsvorkehrungen an 10 Airports in den USA in Kraft getreten und sollen weiter ausgeweitet werden.

Verschärfte Sicherheitskontrollen in den USA | Details

Nachdem man schon ein komplettes Verbot von großen elektronischen Geräten auf Flügen in die USA in Betracht gezogen hat, will man nun eine flächendeckende Kontrolle aller elektronischen Geräte, welche größer als ein Smart Phone sind, einführen. So soll man zukünftig auf bei der Sicherheitskontrolle in den USA, alle elektronischen Geräte aus dem Handgepäck und ihrer Verpackung nehmen. Diese werden anschließend einzeln durchleuchtet um ein klares Röntgenbild zu erhalten.

Damit werden Tablets, eBook Reader, Fotokameras, Kopfhörer, etc. nun behandelt wie Laptops, welche schon seit geraumer Zeit einzeln kontrolliert werden.

Die neuen Kontrollen sind bereits an 10 Flughäfen in den USA. In den kommenden Monaten sollen diese neuen Prozesse landesweit ausgerollt werden.

  • Boise Airport (BOI)
  • Colorado Springs Airport (COS)
  • Detroit Metropolitan Airport (DTW)
  • Fort Lauderdale-Hollywood International Airport (FLL)
  • Logan International Airport (BOS)
  • Los Angeles International Airport (LAX)
  • Lubbock Preston Smith International Airport (LBB)
  • Luis Muñoz Marín International Airport (SJU)
  • McCarran International Airport (LAS)
  • Phoenix Sky Harbor International Airport (PHX)

Zusätzliche TSA Officer sollen an den betreffenden Flughäfen eingesetzt werden, um die Passagiere über die neuen Sicherheitskontrollen zu informieren.

Interessant ist, dass diese neuen Kontrollmaßnahmen nur für Passagiere in den „regular screening lanes“ sind. Passagiere, welche die TSA Pre lane verwenden können, sind von diesen zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen ausgeschlossen.

Verschärfte Sicherheitskontrollen in den USA | Frankfurtflyer Kommentar

Es ist interessant zu sehen, dass nun auch in den USA die Sicherheitsvorkehrungen erhöht werden, was auch immer die genauen Gründe hierfür sind. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass es noch weitere Verschärfungen der Kontrollen geben könnte. Wie effektiv diese Kontrollen sind, bleibt allerdings unklar. Wenigstens können wir weiterhin unsere Elektronik mit in die Passagierkabine nehmen!

Danke für den Hinweis: ThePointsGuy

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*