Vorschau: Lufthansa Meilenschnäppchen im Januar 2017

Die Lufthansa Miles and More Meilenschnäppchen sind eine sehr beliebte Möglichkeit um Miles and More Prämienflüge zu buchen, da man bei den Lufthansa Meilenschnäppchen bis zu 50% der benötigten Prämienmeilen sparen kann.

Die bis zu 50% Rabatt auf den Meilenpreis kommen allerdings mit einigen Einschränkungen bei Meilenschnäppchen daher. So sind diese unter anderem nicht umbuch- oder stornierbar. Auch ist der Buchungs- und Reisezeitraum beschränkt und Meilenschnäppchen gibt es jeden Monat nur zu ausgewählten Zielen.

Um schon jetzt möglicherweise ein wenig planen zu können, gibt es heute eine Vorschau auf die Meilenschnäppchen im Januar 2017 aus dem Lufthansa Exklusive No1.

Vorschau Meilenschnäppchen Januar 2017 | Ziele und Meilenpreise

Europa:

  • Mallorca 15.000 Meilen statt 35.000 Meilen (Economy Class)
  • London 15.000 Meilen statt 35.000 Meilen (Economy Class)
  • Barcelona 25.000 Meilen statt 50.000 Meilen (Business Class)

Langstrecke:

  • Hong Kong 70.000 Meilen statt 135.000 Meilen (Business Class)
  • Singapur 40.000 Meilen statt 80.000 Meilen (Economy Class)
  • Osaka 40.000 Meilen statt 80.000 Meilen (Economy Class)

Die weiteren Ziele werden voraussichtlich am 01. Januar 2017 bekanntgegeben.

Besonders lohnend sind Miles and More Meilenschnäppchen auf der Langstrecke in der Business Class. Auf Kurzstrecken und in der Economy Class sind sie hingegen nur in manchen Fällen eine lohnende Anwendung für Miles and More Prämienmeilen.

Vorschau Meilenschnäppchen Januar 2017 | Reise- und Buchungszeitraum

Buchungszeitraum:

  • 1. Januar bis 31. Januar 2017

Reisezeitraum:

  • Kurzstreckenflüge: 1. März bis 15. April 2017
  • Langstreckenflüge: 1. Mai bis 15. Juni 2017

Bitte beachtet, dass Meilenschnäppchen weder umbuchbar noch stornierbar sind. Daher ist eine feste Planung wichtig.

Alle weiteren Informationen zu den Lufthansa Meilenschnäppchen im Januar 2017 werdet Ihr voraussichtlich ab 1. Januar hier auf Frankfurtflyer.de finden. Buchen könnt Ihr dann auf meilenschnäppchen.de.

Das könnte Euch auch interessieren

2 Kommentare

  1. Das Miles&More Programm wird immer undurchsichtiger und immer weniger attraktiv.Sogenannte „Schnäppchen“ entpuppen sich mitunter im Vergleich zu Regulärbuchungen als „Mogelpackungen“ da sie was Abflughfen und Reisezeitraum sehr oft nicht als Schnäppchen buchbar sind bzw teurer sind.
    Man muß viel Zeit aufwenden den richtigen Abflughafen und das „Schnäppchenziel“ zu finden. Das grenzt mitunter schon an „Verarsche“

    • Hallo Karl,

      Dass Miles&More immer komplizierter im Detail wird stimmt sicherlich! Allerdings ist das Programm in meinen Augen alles andere als unattraktiv. So hat man oft eine sehr gute Verfügbarkeit von Prämienflügen und besonders Prämienmeilen lassen sich in Deutschland sehr gut auch außerhalb von Flugreisen sammeln.

      Als „Mogelpackung“ würde ich die Meilenschnäppchen auch nicht bezeichnen. So sind natürlich Reisezeitraum und auch die Ziele stark eingeschränkt, dafür benötigt man allerdings meist auch nur 50% der Meilen.

      Dass es zeitaufwendig sein kann, die Meilenschnäppchen zu finden, ist richtig. Daher stelle ich diese auch immer hier auf Frankfurtflyer.de vor und überprüfe auch die Verfügbarkeiten. Wenn du Fragen zum Buchen von Meilenschnäppchen hast, kannst du sie gerne hier stellen oder mir eine Email schreiben. Ich helfe sehr gerne weiter.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*