60.000 Miles&More Meilen mit nur einem Welt Abo

Dass man mit Zeitungsabonnements sehr effektiv Miles&More Prämienmeilen sammeln kann, habe ich bereits hier und da erwähnt. Aktuell bieten die WELT und WELT am Sonntag wieder eine Aktion an, bei welcher Ihr für den Abschluss eines 12 Monats Abos 60.000 Prämienmeilen gutgeschrieben bekommt. Das 12 Monats Abo kostet 730,80 Euro, womit sich eine Ratio von 12,18 Euro pro 1.000 Prämienmeilen ergibt.

Dies ist ein sehr günstiger Wert, insbesondere wenn man die Zeitung auch wirklich lesen möchte und die Meilen für First- oder Business Class Prämienflüge einlöst.

Mit diesem WELT und WELT am Sonntag Abo könnt Ihr aber eine sehr beachtliche Anzahl an Prämienmeilen zu einem guten Preis sammeln.

Hier könnt Ihr die WELT und WELT am Sonntag mit 55.000 Meilen abonnieren

Hier die offiziellen Bedingungen:

  • Dieses Angebot ist nur in Deutschland gültig.
  • Das Angebot kann pro Haushalt und Miles & More Teilnehmer nur einmal wahrgenommen werden.
  • Die Prämienmeilen können weder bar ausgezahlt noch übertragen werden.
  • Die Gutschrift der Meilen erfolgt nach Zahlungseingang.
  • Das Angebot kann nur wahrgenommen werden, wenn Sie in den vergangenen 6 Monaten nicht Bezieher von WELT AM SONNTAG, DIE WELT oder WELT AM SONNTAG Kompakt waren.
  • Übrigens könnt Ihr das Abo auch mit Kreditkarte bezahlen, sodass Ihr bei der Miles&More Kreditkarte oder der Payback AMEX nochmal bis zu 730 Meilen gutgeschrieben bekommt. Mit den American Express Kreditkarten sammelt Ihr sogar bis zu 1095 Membership Rewards Punkte.

Digitaler Qualitätsjournalismus

Wenn Ihr auf der Suche nach den besten mehr Informationen und Qualitätsjurnalismus seid, dann können wir Euch noch zwei Angebote ans Herz legen, welche als Digitalabo angeboten werden und aktuell extrem gut sind:

  • Handelsblatt Digital für einen Euro im ersten Monat 
    • Für nur einen Monat bekommt Ihr vollen Zugang zur digitalen Ausgabe des Handelsblattes und dem kompletten online Service. Nach dem ersten Monat, kann das Abo einfach gekündigt werden oder kostet 29.99 Euro im folgenden Monat.
  • Readly mit 4.599 Digitalen Magazinen, einen Monat kostenlos
    • Die Platform bietet Euch 4.599 verschieden, aktuell Magazin an, welche Ihr digital unterwegs online und offline lesen könnt. Bei uns könnt Ihr das Angebot einen Monat kostenlos testen und danach jederzeit kündigen oder für 9.90 Euro pro Monat weiter nutzen.

Mehr Miles&More Meilen sammeln?

Falls ihr noch mehr Meilen für euer persönliches Meilenziel benötigt, gibt es momentan andere extrem attraktive Abos des Burda Verlages. Mit diesem Angebot sammelt Ihr ebenfalls nicht direkt Miles&More Meilen, sondern Payback Punkte. Diese lassen sich schnell und einfach 1:1 in Miles&More Meilen umwandeln und können daher mit Miles&More Prämienmeilen gleichgesetzt werden.

Bild der Wissenschaft

10.070 Payback Punkte/ Miles&More Prämienmeilen für 124,60 Euro

Ratio: 12,37 Euro pro 1.000 Meilen

Dauer: 12 Monate/12 Ausgaben

Zum Angebot


 

FOCUS

18.130 Payback Punkte/ Miles&More Prämienmeilen für 244,80 Euro

Ratio: 13,50 Euro pro 1.000 Meilen

Dauer: 12 Monate/12 Ausgaben

Zum Angebot


 

Bunte

15.110 Payback Punkte/ Miles&More Prämienmeilen für 202,80 Euro

Ratio: 13,42 Euro pro 1.000 Meilen

Dauer: 12 Monate/12 Ausgaben

Zum Angebot


Tauchen

6.550 Payback Punkte/ Miles&More Prämienmeilen für 93,60 Euro

Ratio: 14,29 Euro pro 1.000 Meilen

Dauer: 12 Monate/12 Ausgaben

Zum Angebot

 


Fliegermagazin

5.550 Payback Punkte/ Miles&More Prämienmeilen für 81,60 Euro

Ratio: 14,70 Euro pro 1.000 Meilen

Dauer: 12 Monate/12 Ausgaben

Zum Angebot


GOLF Magazin

5.050 Payback Punkte/ Miles&More Prämienmeilen für 90 Euro

Ratio: 15,87 Euro pro 1.000 Meilen

Dauer: 12 Monate/12 Ausgaben

Zum Angebot


Foto Magazin

6.050 Payback Punkte/ Miles&More Prämienmeilen für 92,40 Euro

Ratio: 15,27 Euro pro 1.000 Meilen

Dauer: 12 Monate/12 Ausgaben

Zum Angebot

 

Meilen mit Kreditkarten sammeln?

Auch Kreditkarten sind ein fantastische Option, um viele Miles&More Meilen zu sammeln. Wir haben Euch die aktuell besten Aktionen aufgelistet.

Die günstige Alternative für Miles&More Meilensammler

3.000 Payback Punkte/Meilen kostenlos kostenlos!
  • 3.000 Punkte/Meilen geschenkt!
  • Dauerhaft kostenlos
  • 2 Punkte je 2 Euro Umsatz (Dank PaybackMAX Turbo)
  • 1 zu 1 in Miles&More umwandeln

Die kostenlose AMEX

Effektiv 5.000 Membership Rewards Punkte und 5 Euro geschenkt!
American Express Blue Card
  • 5.000 Punkte zur Begrüßung 
  • 35 Euro Startguthaben geschenkt
  • 1,5 Punkte je Euro sammeln!
  • Membership Rewards Programm für 30 Euro pro Jahr zubuchbar
  • Meilen bei 12 Airlines und 3 Hotelprogrammen flexibel sammeln
  • Ohne Risiko: Jederzeit kündbar (1 Monat Kündigungsfrist)

Die all-round Meilenkreditkarte

Eine Karte für alle Airlines | 20.000 Punkte | 16.000 Meilen bei 12 Airlines
American Express Gold Card
  • 20.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung
  • 1,2 Meilen je Euro sammeln!
  • Meilen bei 12 Airlines und 3 Hotelprogrammen flexibel sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Ohne Risiko: Jederzeit kündbar (1 Monat Kündigungsfrist)

Angebot des Jahres für Vielflieger mit enormen Vorteilen!

WELT und WELT am Sonntag Abo mit 60.000 Meilen | Frankfurtflyer Kommentar

Grundsätzlich sind solche Zeitungsabos eine sehr gute und effektive Art und Weise um das Meilenkonto aufzubessern. In erster Linie würde ich allerdings empfehlen nur so ein Abo abzuschließen, wenn Ihr die Zeitung auch lesen wollt, oder jemanden kennt der sie gerne ließt. Ihr könnt Euch von der WELT auch anstelle der Zeitung, Gutscheine nach Hause schicken lassen. So könnt Ihr sie einfacher weitergeben ;). Hierfür müsst Ihr beim Kundenservice anrufen und Euch in den „Urlaubsmodus“ umstellen lassen.

Gerde wenn man das große Meilenpaket bedenkt, welches man mit dem Abo bekommt, ist dies eines der besten Abos, welche es aktuell für das Meilensammeln gibt.

Hier könnt Ihr die WELT und WELT am Sonntag mit 55.000 Meilen abonnieren

Das könnte Euch auch interessieren

11 Kommentare

  1. Ich komme aus Österreich. Gibt es eine Möglichkeit das Abo auch hier abzuschließen? Würde das die Zeitung auch nicht brauchen. Nur die Meilen. Leider keine Verwandten in Deutschland….

    Lg Simon

    • Laut Auskunft des Kundenservice ist 12 Monate Urlaubsmodus so nicht vorgesehen. Bei meinem letzten Abo haben sie es nach einigem Hin und Her dennoch einrichten können und mir stattdessen Zugriff auf die Online-Inhalte gegeben. Keine Gewähr, dass das immer noch so funktionieren würde…

    • Die Zeitung komplett auf Urlaubsmodus zu stellen finde ich eine hervorragende Idee. Nachdem die Welt eine von vielen linksorientierten Propagandamedien ist würde ich sie nicht mal einer Arztpraxis spenden. Aber die Meilen mitzunehmen ist eine durchaus lukrative Idee wenngleich man die Meilen leider die nächsten Monate (ggf Jahre) nicht in angenehmer Weise nutzen kann.

  2. Ich verstehe nicht, warum das Abo 730 Euro kostet?!?
    Und danach über 60 Euro im Monat.
    Das Jahresabo kostet über WamS direkt 240 Euro !

    • Das Abo kostet 60 Euro pro Monat. Bei 12 Monaten Laufzeit sind dies 730 Euro, welche auf einmal abgerechnet werden.

      Bei diesem Abo handelt es sich um ein WELT UND WamS Abo und nicht nur um die WELT am Sonntag.

      LG
      Christoph

  3. Wie lange ist die Sperrfrist wenn man ein Abo hatte um wieder Meilen zu bekommen? Mein Abo läuft mitte des Monats aus.

    Habe mal irgendwo gelesen, dass man telefonisch Angebote bekommt wenn man gekündigt hat und dort auch die Meilen bekommt ohne eeine Sperrfrist. Jemand Erfahrungen?

  4. Tatsächlich ist Die Welt die letzte grosse deutsche Tageszeitung dir man noch lesen kann. Alle anderen liefern nur mehr linksextremen Populismus. Auch die Welt hat inzwischen einen linken Einschlag, wer aber eine Tageszeitung lesen will sollte die Welt den linksextremen Hetz-Alternativen vorziehen. Leider klappte bei mir die Zustellung überhaupt nicht – mehr als 50% Verlustquote.

    • Na ja. Ich habe jetzt durch ein ähnliches Angebot einmal die WamS probiert. Klar ist die gegenüber der FASZ deutlich konservativer ausgerichtet. Das ist in Ordnung und ein durchaus willkommener Kontrast zur „Süddeutschen“ während der Wochentage.
      Aber die Qualität des Journalismus …
      Nun ja, es ist nicht ganz der Unterschied zwischen einer Dorfkneipe und einem 2*-Restaurant, so völlig abwegig ist der Vergleich nun aber auch wieder nicht. Die Sätze kommen grammatikalisch und lexikalisch korrekt (manchmal falsch autokorrigiert, neulich z.B. „Hibakus-ha“, das „-“ war der Trennungsstrich), aber schlicht solide in den Boden gestampft daher. Die Lust, auch einmal mit den Worten zu spielen geht zumindest den Artikeln, die ich gelesen habe, vollständig ab. Zeitungen sind keine Belletristik, zweifellos, aber es schadet doch nicht, auch ernste Themen mit Vergnügen lesen zu können.

      Na gut, vielleicht gibts ja beim Re-Abo der FASZ wieder Meilen. 🙂

  5. Nachdem mein Abo Anfang August ausgelaufen war hatte ich Kontakt zum Kundenservice und man versicherte mir, ich könne wieder eine Abo abschließen ohne Sperrfrist. Habe die Aussage dann auch per Mail bekommen. Daraufhin habe ich bei der letzten Aktion wieder ein Abo abgeschlossen. Heute wurden die Meilen gutgeschrieben. Nur als Info für zukünftige Abonnenten.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*