Wird aus dem Courtyard Gelsenkirchen ein Erotikhotel? – Marriott verliert drei Hotels im Ruhrgebiet

Das Courtyard by Marriott Gelsenkirchen wird zum Stays Design Hotel. Foto: Marriott.com

Die Marriott-Gruppe verliert im Ruhrgebiet gleich drei Hotels. Neben dem Courtyard by Marriott in Gelsenkirchen-Schalke, verlassen auch das Renaissance Hotel Bochum und das Courtyard by Marriott am Bochumer Stadtgarten die Hotelgruppe. Pikantes Detail: Der neue Mehrheitseigner ist die Düsseldorfer Anter Group. Und die ist spezialisiert auf erotische Urlaube für Erwachsene. So berichtet es waz.de am Dienstag den 26. Januar 2020 in einem kostenpflichtigen Artikel.

Bisher übernachteten im Courtyard by Marriott Gelsenkirchen primär Fußball-Fans, Patienten des Reha-Zentrum Medicos oder auch Besucher des Moviepark Bottrop. Das könnte sich in Zukunft ändern. Schon zum 12.2. nimmt das Courtyard keine Buchungen mehr an. Danach will der neue Inhaber daraus ein Stays Design Hotel machen. Und typischerweise lässt sich aus einem Courtyard nur ein Design-Hotel machen, wenn man es abreist und komplett neu aufbaut. Doch soweit kommt es nicht und darin liegt die Sorge der Stadt Gelsenkirchen.

Keine Buchungen mehr ab Mitte Februar.

Denn derzeit gibt es bereits ein Stays Design Hotel in Dortmund. Das bisher einzige Hotel der Marke. Und das ist eben auch spezialisiert auf erotische Aufenthalte.

Marriott verliert drei Hotels im Ruhrgebiet | Stays Design Hotel in Dortmund

Wer die Webseite der stays-design.de Hotels aufruft, findet sich zunächst auf einer ganz normalen Hotelwebseite wieder. Wenn da nicht die Hochglanz-Fotos von Suiten mit goldenen Whirlpools oder den Poledance-Stangen im Raum wären. Dazu jede Menge Glitzer in der Bar und im Frühstücksbereich, sowie Suiten mit dem Namen „Moulin Rouge“ oder „Fifty Shades of Stay“ und der Fakt, dass über die Quick-Booking-Funktion nur Aufenthalte für Erwachsene buchbar sind. Neben Business Gästen wird deutlich um Gäste mit dem Ziel erotischer Kurzreisen geworben. Über Nacht oder auch tagsüber für vier bis sechs Stunden. Bereits ab 50 Euro und ohne Vorlage einer Kreditkarte buchbar.

Der Stadt Gelsenkirchen macht es laut dem Bericht von waz.de Sorgen, dass dieses Konzept auch in das bisherige Courtyard by Marriott Einzug finden wird. Doch Stadtsprecher Martin Schulmann wird darin wie folgt zitiert: „So lange sich die Ausrichtung als Hotel- und Gastronomiebetrieb nicht ändert, können wir nichts machen.“

Das Rehazentrum Medicos auf Schalke setzt auf Kooperation. Rund 20.000 Übernachtungen buchte Medicos jährlich im Courtyard by Marriott Gelsenkirchen. Der Wunsch nach einer Fortsetzung dieser Zusammenarbeit bestünde auch mit dem neuen Inhaber. Erste Gespräche werden bereits geführt.

Marriott verliert drei Hotels im Ruhrgebiet | Auch Bochumer Marriott-Hotels gehen an Anter

Auch die beiden Bochumer Hotels aus dem Portfolio der Marriott-Gruppe werden zukünftig zur Düsseldorfer Anter Group gehören. Sowohl das Renaissance Bochum und das Courtyard by Marriott am Stadtgarten sind ab Mitte Februar nicht mehr über marriott.com buchbar. Welche Pläne die Anter Group mit diesen beiden Standorten hat, darüber wurde noch nicht berichtet. Selbst der Pressebereich der Unternehmenswebseite anter-group.com ist seit 2019 verwaist.

Das Renaissance Bochum verlässt Mitte Februar die Marriott Gruppe. Foto: Marriott.com

Marriott verliert drei Hotels im Ruhrgebiet | Frankfurtflyer Kommentar

Marriott Fans werden in vielen Fällen den Verlust verschmerzen können. Courtyard ist bei ihnen nicht die beliebteste Marke und auch Renaissance Hotels sind nicht immer erste Wahl. Für Business-Traveler im Ruhrgebiet ist dieser Verlust vermutlich etwas schmerzhaft. In Bochum und Gelsenkirchen waren es die einzigen Optionen, wenn das Sammeln von Aufenthalte und Punkten bei Bonvoy im Fokus stand. Die nächsten Optionen finden sich erst wieder in Essen mit dem Sheraton, Residence Inn und Moxy.

Ob sich die Sorge vor Sex-Tourismus auf Schalke bestätigt, wird die Zeit zeigen. Wer sich allerdings in die „Fifty Shades of Stay“-Suite mit seiner Partnerin oder seinem Partner einbucht, wird vermutlich eher Jubelschreie wahrnehmen, als die Spieler des FC Schalke in der angrenzenden Arena.

Wenn Ihr die Türen in einem der Hotels schließen wollt, könnt Ihr das hier buchen.

Das könnte Euch auch interessieren

3 Kommentare

  1. Blöd wer das Zimmer nur für ein paar Stunden bucht. Die Übernachtung ist ja günstiger als der Tagestarif. Und Kinder sind erlaubt.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*