Fünf Star Alliance Partner Airlines können jetzt online bei Miles&More gebucht werden!

Seit Jahren konnte man über die Miles&More Homepage nur Flüge von vollintegrierten Miles&More Airlines wie Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, LOT und Co. buchen. Jetzt wurde das Miles&More Prämienflug Buchungstool um fünf Star Alliance Partner erweitert, welche sich ab sofort auch online buchen lassen. Aegean, ANA, Air China, Air Canada und EVA Air Flüge lassen sich nun auch online buchen, was sicherlich eine sehr angenehme Erweiterung für viele Miles&More Teilnehmer ist.

Bisher konnte man in seinem Online Account auf Miles&More nur Flüge von Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Adria Airways, Condor, Croatia Airlines, LOT, Luxier und Eurowings suchen und auch buchen. Für alle weiteren Flüge musste man die Miles&More Hotline bemühen, was für eine schnelle Abfrage von Verfügbarkeiten immer recht aufwendig war.

Seit heute gibt es auf der Miles&More Homepage auch die Möglichkeit Flüge von Aegean, Air Canada, Air China, ANA und Eva Air zu suchen und zu buchen.

Alle weiteren Partner lassen sich weiterhin nur über die Miles&More Hotline buchen. Ob die Möglichkeit zur Onlinebuchung noch erweitert wird, ist momentan nicht bekannt, allerdings kann man darauf sicherlich hoffen.

Partner Airlines über Miles&More online buchen | Die Möglichkeiten und Grenzen

Durch die neue Möglichkeit der online Buchung einiger Partnerairlines, entstehen natürlich auch bei einer Onlinebuchung einige spannende Optionen. Der für mich spannendste Partner ist ANA, da die japanische Airline keine, bzw. nur verschwindend geringe Treibstoffzuschläge erhebt. Damit sind die Zuzahlungen auf Prämienflüge sehr niedrig.

Im Vergleich zu Lufthansa sind ANA Prämienflüge deutlich günstiger bei den Steuern und Gebühren.

Auch lassen sich so nun viele Ziele in ganz Japan einfach online buchen, sowie auch Inlandsflüge. Leider sind auf innerjapanischen Flügen meist nur Economy Class Plätze verfügbar, weshalb sich Flüge in der First- und Business Class, mit einem innerjapansichen Anschluss in der Economy Class nicht über die Miles&More Webseite buchen lassen. Über das Servicecenter ist dies allerdings problemlos möglich als Mixed Award (gemischte Reiseklassen in einem Ticket)

Mit ANA Inlandsflug als Anschluss in der Economy Class, lassen sich Online nur reine Economy Class Flüge buchen.
Flüge innerhalb Japans lassen sich schnell und einfach über Miles&More online buchen.

Durch Air China und Eva Air, lassen sich in ganz Asien viele Ziele erstmals direkt und unkompliziert über die Miles&More Webseite online buchen, wobei man auch erwähne sollte, dass die Möglichkeiten über das Service Center weiterhin deutlich umfangreicher sind, besonders in Südost Asien.

Air China ist besonders für Flüge nach ganz China, Korea und auch Japan interessant. Nicht nur, dass man viele auch exotische Ziele nun online buchen kann, auch die Verfügbarkeit in der First und Business Class ist bei Air China hervorragend.

Flüge nach z.B. Beihai lassen sich nun ganz einfach online buchen. Allerdings ist zu beachten, dass innerchinesische Flüge nur über eine First und Economy Class verfügen, weshalb man Flüge aus Europa auch nur in der First und Economy Class buchen kann. Per Telefon ist auch Business- und Premium Economy Class möglich.

Mit Eva Air lassen sich über Taipei viele Ziele in Südost Asien erreichen. Allerdings ist die Verfügbarkeit, besonders in der Business Class nicht immer die Beste. Ein weiteres Problem ist, dass Eva Air nicht nach Deutschland fliegt. Flüge über London lassen sich allerdings buchen.

Die Onlinebuchung von Air Canada Flügen ermöglichen einige zusätzliche Flüge über den Atlantik, sowie Anschlüsse innerhalb von Nordamerika.

So lassen sich über Miles&More beispielsweise erstmals Flüge nach Las Vegas oder Hawaii in der Business Class einfach online buchen.

Die griechische Aegean Airlines, erweitert das Europaangebot. Besonders die vielen griechischen Inseln machen diese Airline in meinen Augen wirklich interessant.

Partner Airlines über Miles&More online buchen | Frankfurtflyer Kommentar

Grundsätzlich ist diese Erweiterung eine sehr positive Nachricht um endlich auch Partnerflüge online bei Miles&More suchen und buchen zu können. Allerdings hat das online Buchungstool bei Miles&More auch seine Grenzen. So lassen sich z.B. nur Flüge in einer Kabinenklasse buchen, so dass man keine Flüge angezeigt bekommt, bei welchen der Anschluss zu einem Business Class Flug in der Economy Class oder bei einem First Class Flug in der Business Class erfolgt.

Somit hat man weiterhin über die Miles&More Hotlein deutlich mehr Optionen, nicht zuletzt da man hier auf alle Partner Zugriff hat. Allerdings erweitern sich die Grenzen der Miles&More Online Buchungsoptionen. So ist es erstmals möglich, auch online Flüge nach Hawaii oder Australien zu buchen, wenngleich die Optionen, Online deutlich eingeschränkt sind.

Danke an meilenoptimierten.com für den Hinweis.

Das könnte Euch auch interessieren

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*