Review: Turkish Airlines Lounge Istanbul-Ataturk

Nach einer angenehmen Nacht im HolidayInn Istanbul Airport fuhr ich am Vormittag mit dem hoteleigenen Shuttlebus zum großen Istanbuler Ataturk-Airport, wo ich noch einige Stunden in der Turkish Airlines Lounge Verbringen wollte.

Neben dieser gibt es auch noch eine Domestic-Lounge für Inlandsreisende sowie die internationale Lounge am kleineren Istanbuler Airport Sabiha Gökcen, die ich Euch bereits vorgestellt hatte.

Turkish Airlines Lounge Istanbul-Ataturk – Lage und Zutritt

Die Lounge besitzt zwei Eingänge: einen luft- und einen landseitigen. Seit kurzem dürfen nur noch exklusiv Gäste der Turkish Airlines Business Class und Statuskunden mit eine Turkish Airlines Miles&Smiles Elite Plus-Status den landseitigen Eingang benutzten, an den eine eigene kleine Sicherheitskontrolle und eine anschließende Passkontrollstation angrenzen. Statuskunden mit einem Turkish Airlines Miles&Smiles Elite-Status sowie mit einem „fremden“ Star Alliance Gold-Status steht an der regulären Pass- und Sicherheitskontrolllinie des Flughafens eine sogenannte Fast Lane zur Verfügung. Letztere benutzen dann nach Passieren dieser den luftseitigen Eingang im Sicherheitsbereich.

Zutritt zur Turkish Airlines Lounge haben alle Business Class Gäste eines am selben Tag abfliegenden Fluges von Turkish Airlines. Weiterhin können die bereits oben erwähnten Miles&Smiles-Statuskunden und allgemein alle Star Alliance Gold-Mitglieder die Lounge inklusive einer Begleitperson aufsuchen, sofern diese am selben Tag mit einer Star Alliance Airline abfliegen.

Da ich derzeit „nur“ einen Turkish Airlines Miles&Smiles Elite-Status habe, bog ich nach der zentralen Sicherheitskontrolle nach links ab und erreichte nach einem kurzen Fußweg den luftseitigen Eingangsbereich, an dem auch ein Counter zur Verfügung steht. Ich konnte direkt meinen Boarding Pass an den Leser halten und die Schranke passieren.

Turkish Airlines Lounge Istanbul-Ataturk – Design

Die gesamte Lounge erstreckt sich über zwei Stockwerke.

Am Eingang der Lounge befindet sich zunächst eine große Schließfachanlage, in der sperriges bzw. nicht benötigtes Handgepäck während des Aufenthaltes verstaut werden kann. Auch kann man nach dem Betreten gleich eine Runde am Billardtisch spielen bzw. ein Buch ausleihen.

Auch ein kleiner Kinosaal steht den Gästen zur Verfügung – Popcorn inklusive.

Wie eingangs erwähnt, ist die Lounge auf zwei Stockwerken angesiedelt. Ein großer Treppenbereich und mehrere Aufzüge verbinden die beiden Etagen miteinander.

Für Fans der auf Tasten erzeugten Musik spielt ein automatisch laufendes Klavier entspannende Musik.

Auf beiden Stockwerken stehen zahlreiche Sitzplätze zur Verfügung. Neben vielen Esstischen, die jeweils an die Catering-Stationen angeschlossen sind, gibt es diverse Sofa- und Sesselbereiche, in denen man die Zeit genießen kann.

Ferner steht auf jeder Etage ein großer Computerarbeitsplatz zu Verfügung, an dem mit dem eigenen Laptop bzw. einem modernen iMac gearbeitet werden kann. Selbstverständlich können auch Dokumente ausgedruckt und/oder kopiert werden.

Auch für Spiel und Spaß hat Turkish Airlines gesorgt. Für Kinder jeden Alters gibt es, neben einem abgetrennten Spielbereich, auch eine Modell-Rennstrecke und Playstation-Plätze.

Erwachsene können arbeitsfreie Momente zum Beispiel in der kleinen Minigolf-Anlage oder im Fernsehbereich mit internationalen TV-Programmen und dazu ausleihbaren Kopfhörern verbringen.

Turkish Airlines Lounge Istanbul-Ataturk – Catering

Passend zu der vielfältigen, schmackhaften und gastfreundlichen Küche ihres Heimatlandes bietet Turkish Airlines in der Lounge zahlreiche Catering-Stationen an, an denen Gäste zwischen vielen Speisen und Getränken auswählen können. Grundsätzlich gibt es mehrere „Getränkebereiche“ mit kalten und warmen Getränken in Selbstbedienung.

An einer Catering-Station wird immer eine regionale Mahlzeit aus einem Land, das die mehrfach ausgezeichnete Airline anfliegt, angeboten. Während meines Besuches war dies Indien und es wurde ein sehr leckeres ‚Chicken Tikka Masala’ serviert.

Weiterhin besitzen regionale türkische Gerichte einen großen Stellenwert im Catering. Unter anderem gab es hier Köfte im traditionellen Stil.

Weitere diverse türkische Regionalgerichte werden frisch gebacken bzw. zur Selbstbedienung angeboten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Neben den warmen Gerichten gibt es auch diverse süße Leckereien, hier unter anderem köstliches Baklava und frisches Obst.

Zudem können Gäste am internationalen Kuchenbuffet sündigen.

Turkish Airlines Lounge Istanbul-Ataturk – Zusätzlicher Service

Der Zugang in den sogenannten „Suite-Bereich“, in dem es Duschen und Betten gibt, steht seit kurzem nur noch exklusiv Langstreckenreisende der Business Class sowie Turkish Airlines Miles&Smiles Elite Plus-Statuskunden zur Verfügung.

Turkish Airlines Lounge Istabul-Ataturk – Fazit

Die Lounge zählt zweifelsohne zu meinen internationalen Favoriten. Bei Befragungen unter Vielfliegern wurde sie schon häufig als die beste Lounge weltweit im Star Alliance-Netzwerk bewertet. Auch ich bin bei jedem Besuch begeistert und versuche, am Ataturk-Airport stets mehr Zeit einzuplanen, um die Lounge noch zu besuchen.

1 Kommentar

  1. Hallöchen,
    schon mal die Lounge erlebt, wenn es richtig voll ist (was des Öfteren vorkommt)? Dann stößt die Gemütlichkeit aber arg an ihre Grenten (und die sanitären Anlagen, die sowieso etwas unterdimensioniert sind, auch). Das Getränkeangebot ist insgesamt nicht gerade überwältigend. Die Lounge ist sicher nicht schlecht – aber mehr Zeit für einen längeren Besuch einplanen würde ich sicher nicht (mehr).
    LG Peter

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*