Ab 1500€ pro Monat unbegrenzt mit Privatjet Feeling fliegen

Wir im Team sind uns einig. Es gibt wenig Schöneres, als die Welt von oben aus dem Flugzeug zu sehen. Daher freuen wir uns auf jeden Flug wie kleine Kinder auf Weihnachten. Aber warum jeden Flug einzeln buchen, wenn es nicht auch im Abo geht? Ihr lest richtig. Seit diesem Monat gibt es in Deutschland die Möglichkeit im Abo ab 1500€ pro Monat unbegrenzt mit Privatjet Feeling zu fliegen. Das finnische Start Up Lygg führt genau das gerade ein und bietet als Willkommensangebot Kampfpreise an.

Ab 1500€ pro Monat unbegrenzt mit Privatjet fliegen | Alle Details

Bei Lygg könnt Ihr ein Abonnement abschließen, bei dem Ihr entweder eine feste oder unbegrenzte Anzahl an  Kurzstreckenflügen nutzen könnt. Als Willkommensangebot gibt es das unbegrenzte Abo ab 1500€ monatlich*. Dabei fungiert das Unternehmen nicht als eigene Airline, sondern eher als ein Vermittler. Einen festen Flugplan oder gar Flugnummern sucht man hier vergeblich. Hier regelt die Nachfrage das Angebot. Hat das Unternehmen einen Überblick über die aktuellen Buchungen, werden etwa 1-3 Monate im Voraus Flugzeugbetreiber damit beauftragt Flüge durchzuführen.

Hierbei handelt es sich nicht um übliche Kurzstreckenflugzeuge, sondern um kleine Jets, mit sechs bis 30 Sitzen. Privatjet Feeling ist Euch hier also sicher. Vor wenigen Tagen ist der erste Flug des Unternehmens in Frankfurt Egelsbach nach Luxemburg-Findel gestartet. Einige Routen wurden bereits angekündigt – alle von und zu den Flughäfen Nürnberg, Berlin, Egelsbach und Mönchengladbach. Die erste Strecke mit regelmäßigem Betrieb wird Egelsbach nach Paris Le Bourget sein.

Richtig exklusiv wird es auch durch den Chaffeur Service, der zusätzlich und im Preis inbegriffen geboten wird. Im Umkreis von 50km zum Flughafen kann man sich vor den Start abholen und nach der Landung absetzen lassen.

Wir sind uns sicher – es gibt einige, die dieses Angebot nutzen möchten. Aber ist man damit nicht ein absoluter Klimasünder? Auch hier kann man unbesorgt sein, denn das Unternehmen verspricht Klimaneutralität. Nahezu alle Airlines bieten ihren Kunden bereits eine Klimakompensation von Flugreisen an, welche natürlich für jeden Flug separat gebucht werden muss. Bei Lygg ist auch das bereits im Preis inbegriffen, hier entstehen also ebenfalls keine Zusatzkosten oder ein schlechtes Gewissen.

Ab 1500€ pro Monat unbegrenzt mit Privatjet fliegen | Frankfurtflyer Kommentar

Mehr als zufällig bin ich über den Artikel von Aerotelegraph zu dieser Plattform gestoßen und dachte, dass wir Euch das unbedingt auch vorstellen müssen. Exklusiver kann man kaum reisen und gerade für Geschäftsreisende ist dies sicher ein klasse Angebot. Aber auch private Reisende, die sich gerne etwas Besonderes gönnen möchten, können hier aktuell noch ein Schnäppchen schlagen*.

*Lygg führt auf ihrer Homepage das Willkommensangebot bis einschließlich 8.10. auf, jedoch wurden die Preise noch nicht angepasst. Daher sehen wir hier definitiv eine Möglichkeit mit etwas Glück dieses Schnäppchen noch zu schlagen.

Quelle: Aerotelegraph

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*