Air China Angebote ab Deutschland: Business Class nach Asien ab 1.400 Euro

Ein neuer Air China Weekend Sale mit absolut konkurrenzfähigen Preisen in der Economy und Business Class steht an. Vom 18. bis 20. Oktober lassen sich Business Class Trips ab Deutschland zu vielen Zielen in Asien ab gut 1.400 Euro buchen.

Wenn Ihr genug Sitzfleisch habt, könnt Ihr auch ab 428 Euro in der Economy Class Richtung Asien reisen. Da der Reisezeitraum für den Hinflug Anfang Februar 2020 liegt, bekommt Ihr durch den Air China Weekend Sale eine gute Möglichkeit dem dunklen und kalten Winter in Deutschland zu entfliehen.

  • Economy Class ab 428 Euro
  • Business Class ab 1.407 Euro
  • Buchungszeitraum: 18.10. – 20.10.2019
  • Reisezeitraum: 03. – 10.02.2020 (es gilt das Datum des ersten internationalen Flugs)
Air China Economy und Business Class Angebot.
Air China Business Class Boeing 747
Die Business Class in der Boeing 747 von Air China.

Air China Wochenend-Angebote ab Deutschland | Business Class Angebote

  • ab 1.407 Euro: Bangkok, Hongkong, Taipeh, Phuket, Tokio, Osaka, Seoul, Singapur, Ho-Chi-Minh-Stadt, Colombo, Jakarta, Manila, Kuala Lumpur, Hanoi, Yangon, Busan, Fukuoka, Nagoya, Sendai, Hiroshima, Okinawa (Buchungsklasse R)
  • ab 1.786 Euro: Peking, Shanghai, Wenzhou, Fuzhou, Hangzhou, Guangzhou, Xiamen, Chengdu, Shenzhen, Nanjing, Xi’an, Shenyang  (Buchungsklasse R)

Air China Wochenend-Angebote ab Deutschland | Economy Class Angebote

  • ab 428 Euro: Hongkong, Phuket, Osaka, Ho-Chi-Minh-Stadt, Colombo, Jakarta,
    Manila, Kuala Lumpur, Hanoi, Yangon, Busan, Fukuoka, Nagoya, Sendai, Hiroshima, Okinawa
  • ab 436 Euro: Wenzhou, Fuzhou, Hangzhou, Guangzhou, Xiamen, Shenzhen,
    Nanjing, Shenyang, Zhengzhou, Harbin

Air China Wochenend-Angebote ab Deutschland | Die Business Class von Air China

Ab Deutschland fliegt Air China von den Flughäfen Frankfurt, München und Düsseldorf. Von München fliegt Ihr im Airbus A350, der mit einer 1-2-1-Bestuhlung konfiguriert ist, nach Shanghai. Alternativ geht es in der Boeing 777W nach Peking, bei der Ihr in der Business Class in einer 2-2-2-Konfiguration Platz nehmen müsst. Zwischen Düsseldorf und Peking fliegt regelmäßig ein Airbus A330 mit 30 flat-bed Business Class Sitzen in einer 2-2-2-Konfiguration. Von Frankfurt geht es mit Air China unter anderem direkt nach Shenzhen, Peking, Shanghai und Chengdu. Während nach Shenzhen und Chengdu laut Flugplan auch der A330 zum Einsatz kommt, fliegt Ihr derzeit nach Shanghai mit dem Airbus A350. Auf den Strecken nach Peking setzt Air China häufig entweder die Boeing 777 oder aber einen 747 ein. Beide Flugzeug-Typen sind sowohl mit einer Business als auch mit einer First Class ausgestattet.

Air China Business Class Airbus A350
Air China Business Class im Airbus A350.

Air China Wochenend-Angebote ab Deutschland | Meilen sammeln

Die günstige Business Class in der Buchungsklasse R führt bei den meisten Vielfliegerprogrammen zu einer 100 – 125%-igen Meilengutschrift. So sammelt ihr beispielsweise bei Aegean Miles & Bonus und Turkish Airlines Miles & Smiles die volle Zahl von 125% Meilen.

Die Economy Class Angebote buchen bei den Air Chin Weekend Sales häufig entweder in die Buchungsklasse K oder L.  Bei zahlreichen Vielfliegerprogrammen werden die Buchungsklasse K und L mit 25% der Entfernungsmeilen honoriert. Das Programm von TAP macht da eine Ausnahme und gibt euch 100% (K) und 50% (L) Meilen für Eure Flüge, ist aber wohl eher ein Exot.

Air China Wochenend-Angebote ab Deutschland | Frankfurtflyer Kommentar

Für Business Class Flüge nach Asien müssen wir häufig deutlich tiefer in die Tasche greifen. Die Preise der Air China Wochenend-Angebote gibt es sonst eher bei Abreise ab Skandinavien oder Osteuropa. Hier geht es also preiswert und bequem nach Asien.

Bleibt zu hoffen, dass innerhalb des kurzen Buchungszeitraums am Wochenende zwischen dem 18. und 20. Oktober 2019 auch genug Verfügbarkeiten gegeben sind, damit wir auch wirklich von guten Preisen profitieren können.

Bucht hier die Air China Angebote.

Das könnte Euch auch interessieren

2 Kommentare

  1. Air China hat diese Sales ja sehr häufig, inzwischen etwas teurer als es mal war (früher gingen die bei 1100€ zum Black Friday los, zu anderen Zeiten immerhin für 1200-1250€).
    Verfügbarkeiten fand ich bislang immer ziemlich gut, hängt natürlich aber auch vom Zeitraum ab. Gerade im Dezember muss man flexibel sein, aber +- eine Woche habe ich noch immer was gefunden.

    Shanghai ist übrigens zum Umsteigen wesentlich angenehmer als Peking und auch die Lounge ist weitaus gemütlicher (vor allem hat man unten meist Ruhe, wenn sich oben alles am Buffet tummelt). Die A350-Flüge sind aber meist schlechter verfügbar.

  2. Gebucht! Danke für den Beitrag.

    Ich bin gespannt, wie die 4 Flüge werden. Die Lounge in PEK soll nicht so doll sein, aber bei den Preisen soll das für mich i.O. sein.

    Gruß
    Alex

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*