American Express Platinum Card: 200 Euro Reiseguthaben jedes Jahr!

American Express macht mit 75.000 Membership Rewards Punkten als Willkomensgeschenk zur American Express Platinum Card, das beste Angebot, welches Meilensammler in Deutschland bei einer Kreditkarte aktuell bekommen können. Immerhin hat hiermit nur durch diese Karte 84.000 Membership Rewards Punkte mehr auf dem Konto (75.000 Willkommensbonus, plus 9.000 Punkte für die 6.000 Euro Umsatz in den ersten 6 Monaten)

Mit ihren vielen Vorteilen hat die American Express Platinum Karte allerdings auch ihren Preis und 55 Euro pro Monat oder 660 Euro pro Jahr müssen erst einmal gerechtfertigt sein.

Einer der oft übersehenen Vorteile ist gerne das 200 Euro Reiseguthaben, welches man mit der American Express Platinum Card jedes Jahr erhält. Dieses können wohl alle Leser unserer Seite wie Bargeld werten, was die Kosten für die American Express Platinum Karte effektiv auf 460 Euro pro Jahr senkt.

In diesen Beitrag wollen wir Euch die 200 Euro Reiseguthaben der American Express Platinum Card genauer erklären.

DIE Karte für Vielflieger

75.000 Punkten und Vorteile ohne Ende für Vielflieger!
American Express Platinum Card

Inzwischen könnt Ihr die American Express Platinum Karte auch in Österreich mit den selben Loungevorteilen, wie mit der Deutschen Karte beantragen. Zusätzlich gibt es 50.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung.

American Express Platinum Card in Österreich mit 50.000 Punkten 

Wann erhalte ich die 200 Euro Reiseguthaben mit der American Express Platinum Karte?

Die 200 Euro Reiseguthaben erhaltet Ihr jedes Jahr, in welchem Ihr Inhaber der American Express Platinum Card seid. Dabei wird es immer zum Jahrestag der Kartenausstellung erneut gutgeschrieben und erscheint auf Eurem Kontoauszug.

Wichtig ist, wenn Ihr das Reiseguthaben nicht binnen eines Jahres einsetzt, verfällt es immer nach einem Jahr, wenn Euch das neue Reiseguthaben gutgeschrieben wird.

Wie kann ich die 200 Euro Reiseguthaben mit der American Express Platinum Karte einlösen?

Grundsätzlich könnt Ihr das Reiseguthaben für alle Reiseleistungen wie z.B. Flüge, Hotels oder Mietwägen einlösen. Hierbei müsst Ihr allerdings beachten, dass Euch das Reiseguthaben nur über die Buchungsplatformen sichern könnt und nicht über jedes beliebige Portal. Auch die Fine Hotels & Resorts und The Hotel Collection von American Express sind vom Reiseguthaben ausgenommen, da hier die Hotels vor Ort bezahlt werden und nicht schon bei der Buchung.

Hier geht es zum Reiseservice von American Express, bei welchem Ihr Eure 200 Euro Reiseguthaben einlösen könnt.

Dass man das Reiseguthaben nur über das Reiseportal von American Express einlösen kann, hat sich für mich im ersten Moment wie Bauernfängerei angehört, allerdings sind die Preise hier für gewöhnlich mit denen von Airlines, Mietwagenfirmen und Hotels identisch. Daher kann man die 200 Euro Reiseguthaben tatsächlich 200 Euro Bargeld gleichsetzten, zumindest wenn man mindestens ein mal pro Jahr ein Hotel, einen Flug oder einen Mietwagen bucht.

Was mir leider etwas negativ aufgefallen ist, ist die Tatsache dass man das Reiseguthaben nur auf einmal einlösen kann und nur wenn der gesamte Rechnungsbetrag über 200 Euro liegt. Dabei ist es zwar möglich z.B. für zwei Personen ein Flugticket zusammen zu buchen, wenn es über 200 Euro liegt, allerdings kann man das Reiseguthaben z.B. nicht für eine Hotelnacht mit 120 Euro verwenden und die übrigen 80 Euro aufsparen.

Der Rechnungsbetrag muss also zwingend über 200 Euro liegen, wenn man das Reiseguthaben der American Express Platinum Karte einlösen möchte. Hier kann man dann aber bei jedem Vorgang entscheiden, ob man das Reiseguthaben einlösen möchte, oder ob man es lieber für eine andere Buchung aufspart.

DIE Karte für Vielflieger

75.000 Punkten und Vorteile ohne Ende für Vielflieger!
American Express Platinum Card

Inzwischen könnt Ihr die American Express Platinum Karte auch in Österreich mit den selben Loungevorteilen, wie mit der Deutschen Karte beantragen. Zusätzlich gibt es 50.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung.

American Express Platinum Card in Österreich mit 50.000 Punkten 

American Express Platinum Card: 200 Euro Reiseguthaben | Frankfurtflyer Kommentar

Für alle die gerne Reisen und dies werden wohl fast alle Leser unserer Seite sein, sind die 200 Euro Reiseguthaben der American Express Platinum Karte mit Bargeld gleichzusetzen. Dies verringert den Preis der AMEX Platinum Karte auf „nur“ 460 Euro pro Jahr, was zwar immer noch eine ordentliche Stange Geld ist, aber die Leistungen der Karte sind auch extrem umfangreich.

Ich wurde auch schon gefragt, warum AMEX das eigentlich macht und 200 Euro verschenkt. Am Ende ist es Marketing! Man möchte die American Express Platinum Karte für den Kunden attraktiv machen, damit er sie dauerhaft behält und zum anderen will man das AMEX Reiseportal promoten. Wenn Kunden hier regelmäßig buchen, verdient AMEX hierbei Geld.

Für den Kunden ist es allerdings eine super Sache und das 200 Euro Reiseguthaben der American Express Platinum Kreditkarte ist wohl eins der unterschätzten Vorteile der Karte.

Das könnte Euch auch interessieren

7 Kommentare

  1. Mir würde mal interessieren was ihr eigentlich mit dem €200 Reiseguthaben macht. Wirklich sinnvoll einsetzen geht ja kaum und Homeoffice ist ja mittlerweile das Maß der Dinge. Ich vermute dass nur ein Bruchteil der Platinum-Inhaber noch privat oder geschäftlich verreist. Daher werden Flüge, Hotels, Mietwagen (oder Tickets) als Einsatzzwecke ja kaum noch benutzt. Als Geschäftsreisender hatte ich solche Einsatzwecke tatsächlich auch immer genutzt. Für mich persönlich wäre im Moment höchstens mal einen Mietwagen einer bestimmten Marke anzumieten/auszuprobieren (mindestens dann natürlich €200) statt einer Probefahrt, aber wirklich Sinn macht das auch nicht.
    Und wie ich es so verstanden habe werden die €200 Reiseguthaben nicht zurückgebucht wenn man damit gebuchte Flüge/Hotels/Mietwagen wieder storniert…

  2. meine Erfahrung zum Guthaben: in 10-2019 für SQ Flug eingesetzt, Flug wurde von SQ in 03-2020 storniert. Amex hat die Gültig des Guthabens verlängert bis 03-2021, also vom Stornozeitpunkt und zum regulären Ablauf dieses Guthabens (09-2020) sogar noch das neue Guthaben gewährt. Beide Guthaben sind für EK Buchungen für Ende 03-2021 verwendet worden. Ich fand die Regelung sehr kulant.

    • Meine Reise letzten Oktober wurde vom Hotel wegen Coronaschließung storniert. Ich habe zwar ein verlängertes Reiseguthaben erhalten, aber das läuft demnächst. Aktuell habe ich eine Reise im Mai und eine im Juli – die Flüge ändern sich monatlich. Buche ich in diesem Zusammenhang ein Hotelzimmer habe ich Sorge, dass das Guthaben verfällt, denn Verschieben ließ sich im Oktober auch nichts und bei Stornierung verfällt der Gutschein. Eine Verlängerung des Gutscheins ist nach Aussage der Hotline nicht vorgesehen.

      Wie löst ihr das Problem und demnächst laufen bestimmt einige Verlängerungen aus?

      Viele Grüße
      Christian

  3. Wie funktioniert die Auszahlung? Wird die Summe zurücküberwiesen oder vom eigentlichen Rechnungsbetrag abgezogen?

    Ich Buche meine geschäftlichen Reisen selbst. Die 200€ bringen mir persönlich nichts, wenn ich meinem Arbeitgeber 200€ Rabatt verschaffe.

    • Die Summe wird abgezogen vom Rechnungsbetrag, aber du hast dennoch eine Rechnung, auf der der volle Betrag steht, den kannst du mit deinem Arbeitgeber abrechnen. Das mache ich auch so, btw. auch mit dem Sixt Ride Guthaben ;).

  4. Da die US Grenzen wohl nicht in absehbarer Zeit geöffnet werden, stehe ich vor einer stornierung von 2 Buchungen mit Reiseguthaben (2020 & 2021). Ich frage per Mail beim Reise Service an, wie die aktuellen Kulanzregelungen aussehen. Nach 30 Minuten wurde Ich von einer netten Dame an einem Samstag angerufen und folgendes mitgeteilt.
    Im Moment werden aus Kulanz alle Reiseguthaben bei einer Stornierung um 180 Tage verlängert. Natürlich konnte mir keine Garantie gegeben werden, dass dies im November auch noch so ist.

    Ich bin imemr wieder total überrascht und Erfreut über den guten Service als Platinum Kunde.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*