Bonvoy Escapes – Relaunch und Angebote mit bis zu 20% Rabatt (KW 51 – 1)

(c) Marriott - W Hong Kong

Es geschehen noch Zeichen und Wunder – Marriott Bonvoy hat sich endlich entschieden, die teilnehmenden Hotels der Bonvoy Escapes übersichtlich darzustellen. Leider hat sich Marriott dann doch wieder entschieden, den Service zu kassieren. Jetzt gibt es doch wieder nur die alte Suchmaske. Dafür wurde der Rabatt von 25% auf 20% (für Mitglieder) gekürzt. Es scheint, als experimentierte Marriott immer noch an den Bonvoy Escapes herum.

Bonvoy Escapes – Relaunch und Angebote mit bis zu 20% Rabatt (KW 51 – 1) | Übersicht

Aber weil Marriott ja einmal so freundlich war, eine Liste zu zeigen, konnte man mal sehen, wie viele Hotels mitmachen:

  • Afrika: 35 / 147
  • Asien: 67 / 809
  • Australien/Pazifik: 6 / 41
  • Mittelamerika & Karibik: 38 / 89
  • Europa: 299 / 710
  • Naher Osten: 26 / 130
  • Nordamerika: 1.096 / 5.664
  • Südamerika: 14 / 81

Immerhin 1.581 Hotels (von 7.671) machen bei der Aktion bis zum 12.01.2020 (Aufenthaltszeitraum) mit. Buchen könnt ihr die Hotels bis zum 02.01.2020.

Grand Hotel Dei Dogi Venedig

Bonvoy Escapes | Relaunch und Angebote mit bis zu 20% Rabatt (KW 51 – 1) | Buchung

Es gibt zwei einfache Wege, Zimmer mit der Escapes Promo zu buchen.

Die Marriott Escapes könnt ihr zum einen auf der speziellen Promo-Seite buchen.

Zum anderen kann man auch auf der Hauptseite von Marriott mit dem Ratencode „QRI“ nach verfügbaren Hotels und Zimmern suchen.

Allerdings gibt es auf beiden Seiten keine vollständige Liste aller teilnehmenden Hotels (mehr).

Le Meridien Hamburg

Bonvoy Escapes – Relaunch und Angebote mit bis zu 20% Rabatt (KW 51 – 1) | Top Hotels

Auch diesmal sind wieder richtig tolle Hotels dabei, einige haben wir herausgesucht:

Deutschland:

Europa:

Weltweit:

Marriott Grand Cayman

Bonvoy Escapes | Relaunch und Angebote mit bis zu 20% Rabatt (KW 51 – 1) | Frankfurtflyer Kommentar

Es ist schon eigenartig. Da erfüllt einem Marriott zu Weihnachten einen lange gehegten Wunsch und zeigt alle verfügbaren Hotels der Promotion an. Und dann verschwindet diese Übersicht über Nacht einfach wieder.

Warum Marriott dabei auch gleich die Rabatte eingedampft hat, ist nur schwer nachzuvollziehen. Da ist es wirklich schwer, ein Konzept hinter dieser Dauerpromotion auszumachen.

Das könnte Euch auch interessieren

4 Kommentare

  1. Der Link zu Marriott funzt nicht. Will man da sich ein Hotel aussuchen passiert nicht. Habe mal versucht über den Code auf der Marriott Seite das Hotel: JW Marriott Bangkok zu buchen. Code geht auch nicht.
    Kann es sein, dass es komplett eingestampft wurde?
    Frohe Weihnachten allerseits.

      • Hallo Peter,
        aber Du hast Recht. Die Hauptseite funktioniert gerade nicht. Das JW Marriott in Bangkok hat gerade eine eigene Prepaid Promo aufgelegt. Meist deaktiviert Marriott dann die Escape Raten, weil die einfach vom günstigsten Prepaid stur 20% abziehen.
        Viele Grüße
        Alexander
        PS: Am 1.1. wird es neue Escape Tarife geben. IMHO hat der Relaunch nicht geklappt. Jetzt versucht Marriott schnell was nachzuschieben.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*