Die neue Juneyao Airlines Business Class in der Boeing 787 | Star Alliance Connecting Partner

Von Juneyao Airlines haben vermutlich die wenigsten von Euch schon einmal etwas gehört, aber die Airline aus Shanghai ist der erste Star Alliance Connecting Partner und damit seit Mai letzen Jahres quasi ein light Star Alliance Mitglied. Eigentlich ist Juneyao Airlines als regionale chinesische Airline nicht sonderlich relevant außerhalb von Asien, allerdings hat die Airline gerade den ersten von 10 bestellen Boeing 787-9 erhalten und hat hiermit auch eine neue Langstrecken Business Class vorgestellt, die durchaus einmal einen Blick wert ist.

Die Business Class, welche Juneyao Airlines mit der Boeing 787 vorgestellt hat, kann sich dabei durchaus sehen lassen und ist in weiten Zügen mit der ebenfalls vor kurzem vorgestellten EVA Air Business Class in der Boeing 787 zu vergleichen.

So wird man insgesamt 29 Business Class Sessel in einer 1-2-1 Bestuhlung verbauen, welche sich selbstverständlich in ein komplett flaches Bett verstellen lassen. Durch die versetzte Anordnung hat jeder Passagier direkten Gangzugang und viel Privatsphäre, sowie Ablagefläche.

Auch die Bilder von der Economy Class zeigen eine moderne Economy Class Kabine in einem 3-3-3 Layout mit 32 Inch (82 cm) Sitzabstand. Verbaut wurde ein Sitz des deutschen Herstellers Recaro.

Aktuell setzt Juneyao Airlines die Boeing 787-9 nur auf kurzen Flügen innerhalb von China ein, allerdings will man auch ab kommendem Jahr damit Langstreckenflüge aufnehmen. Wohin diese gehen sollen ist noch nicht klar. Aufgrund der aktuellen engen Partnerschaft mit United Airlines und Air Canada, gehe ich persönlich allerdings eher davon aus, dass man von China aus nach Nordamerika fliegen wird, als nach Europa. Aber vielleicht sehen wir ja auch bald einen Juneyao Airlines Dreamliner in Europa.

Die Juneyao Airlines Boeing 787-9 wird übrigens in mehren Sonderlackierungen betrieben werden, die die Langstreckenflotte der kleinen chinesischen Airline recht farbenfroh machen. Es ist sogar die Rede davon, dass jede Boeing 787 anders bemalt werden soll.

Die neue Juneyao Airlines Business Class in der Boeing 787 | Frankfurtflyer Kommentar

Juneyao Airlines ist wohl eine der unbekanntesten Star Alliance Airlines, insbesondere da es „nur“ ein Star Alliance Connection Partner ist und kein Vollmitglied. Allerdings genießt man als Star Alliance Gold Passagier durchaus auch die gewohnten Star Alliance Gold Vorteile, wenn man mit der Airline fliegt und auf dem selben Ticket mindestens einen Star Alliance Flug hat.

Wer viel in China oder Asien unterwegs ist, wird vielleicht früher oder später auf die neue Juneyao Airlines treffen. Wenn dies in der neuen Business Class in der Boeing 787 ist, sollte es auch eine sehr angenehme Sache werden.

Das könnte Euch auch interessieren

1 Kommentar

  1. Just flew this new Juneyao dreamliner and its pretty cool! 180 degree full lie-flat seats is a bit over the too for a 2 hour flight but certainly a must for the flights to Europe next year!
    Did a full review on my blog and on youtube (Ginger Around The World)

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*