Emirates serviert bayrische Oktoberfest Spezialitäten auf Flügen nach Deutschland

Das Oktoberfest in München ist auch in diesem Jahr leider wieder abgesagt worden, aber wenigstens kulinarisch kann man an Bord von Emirates Flügen nach Deutschland bayrische Oktoberfest Spezialitäten genießen. Bis zum 3. Oktober kann man in allen Klassen auf den Flügen von Dubai nach München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg Sondermenüs zum Oktoberfest serviert bekommen.

Dabei wird das Oktoberfest Menü eine Option sein, welche die Passagiere auswählen können. Wenn man nicht klassisch bayrisch essen will, wird es auch andere Optionen geben. Interessanterweise kommt das bayrische Oktoberfest Menü von Emirates aus Dubai und wird auch dort gekocht, entsprechend wird man kein Schweinefleisch in den Menüs finden, was sicherlich nicht ganz so traditionell bayrisch ist.

In der Economy Class können Passagiere Leberkäse aus Huhn- und Rindfleisch, an Kartoffelbrei und Sauerkraut bekommen. Zum Dessert serviert Emirates ein Stück Bienenstich.

Auch in der First- und Business Class gibt es den Leberkäse mit Sauerkraut und als Beilage einen Kartoffel- Radieschen Salat. Als Dessert in der Business Class gibt es ebenfalls einen Bienenstich und in der First Class einen warmen Apfelstrudel mit Vanillesoße.

Auch an der Bar im Airbus A380, welche der First- und Business Class zur Verfügung steht, wird das Oktoberfest gefeiert und hier gibt es eine Reihe von typischen Schmankerln, wie Brezeln, Obazda, Emmentaler Käse Brötchen und auch die traditionellen Lebkuchenherzen dürfen natürlich nicht fehlen.

Auch Bier gibt es an Bord von Emirates Flügen und an der Bar im Airbus A380, allerdings verzichtet Emirates darauf, hier von den Oktoberfest Brauereien aus München ein Bier zu laden. Hofbräuhaus, Augustiner, Paulaner oder Löwenbräu wird man auf der Karte auch zum Oktoberfest nicht bei Emirates finden, was ich persönlich etwas schade finde, denn Oktoberfest mit Heineken Bier ist wohl nicht die Traumvorstellung vieler Bayern oder Deutschen.

Emirates serviert bayrische Oktoberfest Spezialitäten auf Flügen nach Deutschland | Frankfurtflyer Kommentar

Ich finde es immer wieder schön, wenn Airlines solche thematischen Specials anbieten. Gerade beim Oktoberfest, welches dieses Jahr wieder ausfällt, sind die Menüs von Emirates oder auch die Trachtencrews von Lufthansa eine wirklich schöne Abwechslung.

Dass man aber bei einem Oktoberfest Special auf das passende, traditionelle Bier zumindest in der First- und Business Class verzichtet, ist schon fast ein Fauxpas, immerhin wird das Oktoberfest international auch als Bier Festival vermarktet.

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*