Erste Details zur neuen Singapore Airlines Suite Class

Singapore Airlines war der erste Kunde für den Airbus A380, welchen sie vor fast 10 Jahren erhalten hat. Mit dem Airbus A380 hat Singapore Airlines statt einer First Class eine sogenannte Suite Class eingeführt. Diese sollte mit Ihren 12 sehr großzügigen First Class Suiten noch einmal über der First Class positioniert sein. Nun fast 10 Jahre nach der Einführung der Suite Class, wird Singapore Airlines wohl in der zweiten Jahreshälfte 2017 eine komplett neue Suite Class einführen. Erste Details sind inzwischen auch schon vor der offiziellen Vorstellung bekannt geworden.

Wie man es von Singapore Airlines erwartet, wird es wohl ein sehr prestigeträchtiges First Class Design werden, welches die Konkurrenten in den Schatten stellen soll.

Man hat vor kurzem, wohl mehr oder weniger aus Versehen, eine Seatmap auf der Homepage von Singapore Airlines geladen, aus welcher das Layout der neun Suite Class hervorgeht.

Es ist wohl davon auszugehen, dass die neue Suite Class wie hier zu sehen im Oberdeck des Airbus A380 angeordnet wird und nicht mehr im vorderen Bereich des Unterdecks. Auch wird man wohl nur noch sechs Suiten im Airbus A380 anbieten.

Was sehr interessant ist, ist dass man wohl ein Konzept mit nur einem Gang in der Suite Class verfolgen wird. Daher kann man von sehr großzügigen und weitläufigen Suiten ausgehen. Ein First Class Konzept mit nur einem Gang hat bis dato nur Etihad Airways mit den First Class Apartments im Airbus A380.

Es ist durchaus denkbar, dass Singapore Airlines sogar nochmal ein großzügigeres Konzept anbieten wird, als Etihad Airways im Airbus A380.

Vor einigen Monaten kursierten bereits Bilder von einem Konzept für die neue Singapore Airlines Suite Class. Dieses sehr großzügige Konzept passt vermutlich nicht zu der neuen Seatmap, da die Sitze wohl nicht breit genug sind für eine 1-1 Anordnung im Oberdeck des Airbus A380. Möglich wäre natürlich solch eine Anordnung wie in dieser Konzept Studie.

Photos: DCA Design
Photo: DCA Design

Gerüchten zu Folge, soll die neue Suite Class zum ersten Mal Ende Oktober auf dem Flug von Singapore nach Sydney eingesetzt werden, wenngleich dies noch nicht bestätigt wurde.

Erste Details zur neuen Singapore Airlines Suite Class | Frankfurtflyer Kommentar

Die Singapore Airlines Suite Class im Airbus A380 setzte bei ihrer Einführung 2007 Maßstäbe und auch heute ist es ein Produkt mit einer besonderen Anziehungskraft. Die Singapore Airlines Suite Class zählt nach wie vor zu den besten First Class Produkten der Welt. Das neue Suite Class Produkt erwarte ich daher mit großer Vorfreude, da es sicherlich außergewöhnlich sein wird.

Dass man die Kapazität mit der Einführung der neuen Suite Class von zwölf auf sechs Sitze verringert ist natürlich bedauerlich, da es hierdurch noch schwieriger wird, die Singapore Airlines Suite Class über Meilen zu buchen. Die einzige Möglichkeit stellen hier nach wie vor Singapore Airlines KrisFlyer Meilen da. Diese lassen sich in Deutschland am Besten mit der AMEX Gold Card sammeln, sowie durch den Kauf von SPG Starpoints.

Danke: Points from the Pacific

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*