Frankfurt Terminal 2 wird in zwei Wochen wieder eröffnet

Foto: Fraport

Der Frankfurter Flughafen hat als größter Flughafen in Deutschland massive Passagiereinbrüche in den letzten 15 Monaten verzeichnen müssen und daher das kleinere Terminal 2 vor über einem Jahr stillgelegt und auch Landebahnen geschlossen. Langsam aber sicher spürt man aber wieder eine Erholung und Frankfurt ist besonders aufgrund des zunehmenden Impffortschrittes für den Sommer 2021 sehr zuversichtlich.

Daher wird das Terminal 2 am 1. Juni 2021 wieder in Betrieb genommen und auch die aktuell als Abstellplatz für Flugzeuge genutzte Landebahn Nord, soll wieder reaktiviert werden. Aktuell wird das Terminal 2 wieder für die Eröffnung vorbereitet und auch erste Lounges sollen bereits ab dem 1. Juni wieder im Terminal 2 öffnen, sodass man auch hier mit einem vollwertigen Flugbetrieb rechnen darf.

Normalerweise fliegen im Terminal 2 in Frankfurt quasi alle Airlines ab, welche nicht der Star Alliance oder Lufthansa Gruppe angehören, mit sehr wenigen Ausnahmen wie Qatar Airways, Etihad oder Alitalia, welche man auch vor Corona schon im Terminal 1 gefunden hat. Ende März 2020 wurde das Terminal 2 dann geschlossen und alle Airlines, welche noch nach Frankfurt geflogen sind, fanden im Terminal 1, aufgrund der massiv gesunkenen Passagierzahl Platz.

Wann genau welche Airlines wieder im Terminal 2 abgefertigt werden ist noch nicht veröffentlicht, allerdings darf man davon ausgehen, dass ab dem 1. Juni die Airlines zunehmend umziehen werden und man sollte sich vor dem Abflug immer tagesaktuell informieren, wo Eure Airline gerade abgefertigt wird.

Erste Lounge im Terminal 2 wird auch am 1. Juni wieder eröffnet

Gute Nachrichten gibt es auch von der Loungefront, denn am 1. Juni wird mit der Wiedereröffnung des Terminal 2 auch direkt eine der Lounges im Terminal 2 wieder eröffnet. Hierbei handelt es sich um die Priority Lounge, welches die ehemalige Etihad Airways Lounge in Frankfurt ist. Diese Lounge wird auch mit einem Priority Pass zugänglich und die erste wiedereröffnete Priority Pass Lounge in Frankfurt sein.

Mit ihrer Lage im Terminal 2 und im non Schengen Bereich ist sie allerdings fast nur für Passagiere zugänglich, welche auch im Terminal 2 mit einem non Schengen Flug abfliegen, dennoch ist es sicher eine positive Entwicklung.

Auch in der Priority Lounge wird es leider zu Beginn keinen vollen Service geben, denn man wird nur abgepacktes Essen anbieten dürfen. Ob es möglich ist, dieses in der Lounge zu verzehren oder ob es nur To Go angeboten werden kann ist davon abhängig, wie sich die Regelungen in Bezug auf Restaurants in Hessen entwickeln, denn Lounges werden von den Gesundheitsämtern wie Restaurants gesehen.

DIE Karte für Vielflieger

Frankfurt Terminal 2 wird in zwei Wochen wieder eröffnet | Frankfurtflyer Kommentar

Langsam sieht man gewisse Erholungseffekte in der Luftfahrt, auch wenn es wohl noch lange dauern wird, bis wir wieder ganz dort sind, wo wir vor 15 Monaten mit der Nachfrage nach Flügen waren, kann man darauf hoffen, dass dieser Sommer wieder gut wird, man recht normal reisen kann und dass im Herbst aufgrund des Impferfolges auch nicht mehr mit einer erneuten Welle gerechnet werden muss.

Die Fluggesellschaften und Flughäfen bereiten sich gerade darauf vor, dass man bald wieder hochfahren kann und dass es sich hierbei auch um eine dauerhafte Nachfragesteigerung handelt. Die steigenden Buchungszahlen und der Wunsch von 1/3 aller Deutschen, noch diesem Sommer in Urlaub zu fahren, wird hier sicher einiges bewirken.

Es wird langsam und ich bin zuversichtlich, dass wir in den kommenden Wochen und Monaten einiges an positiven Nachrichten haben werden!

Das könnte Euch auch interessieren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*