Frankfurtflyer Charity Aktion | Enten und Amenity Kits für den guten Zweck

Gerade hat der Blog seinen dritten Geburtstag gefeiert, was uns dazu gebracht hat, über neue Projekte und Ideen zu sprechen. Wer viel fliegt und dabei auch ab und an in Premiumkabinen Platz nimmt, sammelt hier und da Amenity Kits ein. Unsere hart versammelten Herzensstücke möchten wir jetzt für den guten Zweck verkaufen. Der komplette Erlös wird zusammen mit einem Beitrag von uns gespendet.

Schreibt uns für den gewünschten Artikel eine E-Mail an: charity@frankfurtflyer.de

Frankfurtflyer Charity Aktion | Enten und Amenity Kits für den guten Zweck | Amenity Kits

Insgesamt haben wir über 50 Business Class und Premium Economy Class Kits sowie einige First Class Kits zur Auswahl. Wir freuen uns, wenn etwas Passendes für Euch dabei ist.

Frankfurtflyer Charity Aktion | Enten und Amenity Kits für den guten Zweck | First Class Enten

Lufthansa First Class Enten. Ein Thema, welches Christoph sehr viel Herzschmerz bereitet hat. Viele Jahre hat er die First Class Enten gesammelt, dann geschützt in unserem Zuhause präsentiert und dafür viel Bewunderung geerntet. Zuerst war die Idee nur Kits zu verkaufen, aber ich habe ihn überzeugt fast alle seiner geliebten Enten für den guten Zweck zu opfern (ein paar Enten, wie beispielsweise das Brautpaar, durfte er behalten ;)).

Wir wissen, das manche der Enten schon fast Oldtimer Charakter haben, deswegen sind einige teurer als andere. Von einigen der Enten haben wir mehrere, von anderen nur eine.

Frankfurtflyer Charity Aktion | Enten und Amenity Kits für den guten Zweck | First Class Pyjamas

Natürlich bekommt man im Flugzeug in der First Class auch fast immer einen Pyjama. Hier fällt es uns deutlich schwerer als bei den Amenity Kits sie nicht zu nutzen, dennoch haben wir noch einige ungenutzte Pyjamas für Euch zusammengestellt.

Frankfurtflyer Charity Aktion | Enten und Amenity Kits für den guten Zweck | Wohin wird gespendet?

Der volle Erlös dieses Verkaufs und ein Bonus wird an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen gespendet. Das Kinderhospiz Sterntaler begleitet lebensverkürzend erkrankte Kinder und deren Familien.

Neben einem stationären Kinderhospiz leistet der Verein noch häusliche Kinderkrankenpflege, Trauerbegleitung, Familienbegleitung und Kindertagespflege. Die stationäre Einrichtung ist die einzige dieser Art in Rheinland-Pfalz und in der Metropolregion Rhein-Neckar. Natürlich fragt man sich, warum eine solche Einrichtung auf Spenden angewiesen ist. Hierzu findet man eine ausführliche Beschreibung auf der Website:

„Die gesetzlichen Rahmenbedingungen zur Finanzierung durch gesetzliche Kostenträger (Kranken- bzw. Pflegekassen, Jugendämter) sind in Deutschland leider keineswegs den Erfordernissen entsprechend geregelt. Die Kassen übernehmen einen nicht kostendeckenden Tagessatz für das lebensverkürzend erkrankte Kind. Aufenthalt, Verpflegung und Unterbringung der Eltern und Geschwister, Therapien und besondere Aktionen muss die Einrichtung komplett selbst finanzieren. Auch Bau- und Umbaumaßnahmen müssen zu 100 Prozent über Spendengelder gestemmt werden. Dabei ist für die erkrankten Kinder die Anwesenheit von Mama und Papa und die damit verbundene Gewissheit, nicht allein gelassen zu werden, von elementarer Bedeutung. Die pflegenden Eltern sind durch die permanente Verfügbarkeit, am Tag wie auch in der Nacht, oft physisch und psychisch völlig erschöpft. Im Kinderhospiz Sterntaler dürfen sie sich anvertrauen und ihre große Verantwortlichkeit mit unseren erfahrenen Pflegekräften und Pädagogen teilen. Genauso am Herzen liegt uns die individuelle Betreuung der Geschwister, die schwer an ihren Sorgen, Problemen und ihrer Angst um die Schwester oder den Bruder tragen. So können die Eltern, für die das erkrankte Kind zwingender Weise die meiste Zeit im Mittelpunkt steht, auch in dieser wichtigen Aufgabe kompetent und hilfreich entlastet werden.“

Wir freuen uns, wenn Ihr bei den Artikeln etwas findet was Euch gefällt und damit den Spendentopf für das Kinderhospiz füllt.

Warum spenden wir dort hin? Diese Frage ist schnell beantwortet. Im Team haben wir Vorschläge gesammelt, alle mit dem Wunsch nach Lokalität. Uns war wichtig, dass wir das Geld nicht an irgendeine Organisation im Ausland überweisen, sondern genau nachvollziehen können wo es ankommt. Die Mehrheit im Team hat sich für das Kinderhospiz ausgesprochen.

[progpress title="Aktueller Spendenstand" goal="1500" current="1033" label="Euro"]

Frankfurtflyer Charity Aktion | Enten und Amenity Kits für den guten Zweck | Wie kann ich mich beteiligen?

Am besten schreibt Ihr uns eine Mail, in der Ihr schreibt, welches Kit / welche Ente / welchen Pyjama Ihr gerne hättet und wie Ihr bezahlen möchtet (Paypal oder Banküberweisung). Schreibt uns bitte direkt dazu, wenn Ihr einen versicherten Versand wünscht. Falls Euch mehrere Artikel interessieren, verschicken wir diese natürlich gerne zusammen. Im Anschluss daran schicken wir Euch unsere Überweisungsdaten und die Versandkosten (2,50€ Warensendung, 5€ versichertes Paket). Wenn Eure Überweisung bei uns eingetroffen ist, macht sich Euer Kauf binnen einer Woche auf den Weg zu Euch. Sobald ein Großteil der Dinge verkauft ist, spenden wir die gesamte Summe plus Bonus und schreiben dazu noch einen Beitrag.

Schreibt uns für den gewünschten Artikel eine E-Mail an: charity@frankfurtflyer.de

Das könnte Euch auch interessieren

3 Kommentare

    • Hi Simon,
      den Betrag siehst du, denn du mit dem Cursor am PC über das Bild fährst.
      Bei mobilen Endgeräten siehst du den Preis, wenn du das Bild (zum Scrollen) mit dem Finger berührst. Du musst nicht darauf klicken.
      Alles was du oben drauf legen möchtest, fließt natürlich auch in den Spendentopf.

      LG

      Nicole

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*