Guide: Hilton Honors Gold Status

Der Hilton Honors Gold Status wird gerne als der beste „mittlere Hotel Status“ bezeichnet. Dies liegt insbesondere an den schon sehr umfangreichen Leistungen die dieser Status mitbringt, für welchen man bei vielen anderen Ketten sonst den höchsten Status benötigt. Noch dazu kann man den Hilton Gold Status extrem einfach erhalten, sodass es sich gerade für alle, welche regelmäßig unterwegs sind, sehr lohnt.

Meistens lohnt sich der Hilton Honors Gold Status schon ab einer Nacht pro Jahr in einem Hilton Hotel. Daher kann man gerade aus diesem Status einen enormen Mehrwert ziehen und viel Geld sparen, während man sich seine Hotelaufenthalte auch noch angenehmer gestaltet.

In diesem Guide wollen wir Euch den Hilton Gold Status im Detail vorstellen und alle Informationen rund um den Status bieten.


Folgende Guides zu Hilton Honors haben wir bereits veröffentlicht:


Das Hilton Honors Programm bei Hilton nutzen: Nur bei Direktbuchung!

Eine der wichtigsten Regeln, welche man sich bei allen Hotelprogrammen verinnerlichen muss ist, dass man diese quasi nur nutzen kann, wenn man bei den Hotels direkt bucht. Im Falle von Hilton bedeutet dies meist eine Buchung über die Hilton Homepage. Insbesondere auch wenn man Status Benefits nutzen will, ist eine Buchung über Hilton direkt entscheidend!

Wenn Ihr über einen „Drittanbieter“ wie Expedia.de oder Booking.com ein Hilton Hotel bucht, werdet Ihr keine Vorteile durch das Hilton Honors Programm genießen oder auch Punkte sammeln können!

Als Direktbuchung zählen:

  • Buchungen über die Hilton Homepage
  • Buchungen über die Hilton App
  • Buchungen in den Hotels direkt (z.B. via Telefon oder vor Ort an der Rezeption)
  • Buchungen über einige Reisebüros, welche bei Hilton für euch direkt buchen (einige Firmenreisebüros können dies).

Buchungen über Hilton direkt sind auch für gewöhnlich nicht teurer als über andere Anbieter, da Hilton mit einer Bestpreisgarantie den niedrigsten Preis garantiert. Selbst wenn Ihr ein günstigeres Angebot für ein Hilton Hotel finden würdet, könntet Ihr dieses bei Hilton anfordern. Eine Direktbuchung kann ich daher nur empfehlen!

Guide: Hilton Honors Gold Status | Wie erreicht man den Status?

Ganz klassisch kann man den Hilton Gold Status, wie einen Vielflieger Status auch, über Aufenthalte in Hotels der Kette erreichen. Hierbei gelten offiziell folgende Qualifikationskriterien, wobei nur eine der drei Möglichkeiten pro Kalenderjahr erfüllt werden muss um den Hilton Honors Gold Status zu erreichen oder zu verlängern:

  • 20 Stays
  • 40 Nächte
  • 75.000 Basepoints

Dabei ist es egal in welchen Hotels der Hilton Kette Ihr wohnt und auch was eine Übernachtung kostet. So reichen sowohl 40 Nächte in einem Hampton Inn für 50 Euro pro Nacht oder 40 Nächte in einem Conrad für 200 Euro pro Nacht für die Qualifikation des Gold Status.

Einzig bei der Qualifikation über Basispunkte spielt der Zimmerpreis eine Rolle. So ist es durchaus denkbar, dass man mit nur einer Nacht in einer Präsidenten Suite für 7.500 US$ den Hilton Gold Status bekommen kann, wobei dies wohl eher unüblich ist.

Hilton Gold Status Fast Track

Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten den Hilton Honors Gold Status deutlich schneller zu erreichen, als mit den oben gezeigten Qualifikationskriterien. Teilweise benötigt man hierfür auch überhaupt keine Übernachtungen in einem Hilton Hotel, weshalb es eigentlich keinen Grund gibt, warum man den Hilton Gold Status nicht besitzen sollte.

Hilton Gold Status über die Hilton Kreditkarte 

Hilton Honors Credit Card 120x76Der einfachste Weg zum Hilton Honors Gold Status ist die Hilton Kreditkarte. Nur durch die Kreditkarte erhaltet Ihr direkt den Gold Status, ohne dass Ihr hierfür etwas weiteres machen müsst. Auch müsst Ihr die Karte nicht aktiv nutzen.

Solange Ihr die Hilton Kreditkarte für 48 Euro pro Jahr besitzt, behaltet Ihr auch den Hilton Gold Status, inklusive aller Vorteile die der Status mit sich bringt.

Dabei bietet die Hilton Kreditkarte folgende Leistungen:

  • sofort Hilton Honors Gold Status 
  • 5.000 Punkte zur Begrüßung
  • 10.000 Punkte zur Begrüßung durch Freundschaftswerbung
  • 2 Hilton Punkte pro Euro bei Hilton
  • 1 Hilton Punkt pro Euro auf alle anderen Ausgaben
  • 10% Rabatt auf Speisen und Getränke in Hilton Hotels
  • Auslandseinsatz Gebühr: 1,95% auf den getätigten Fremdwährungsumsatz
  • Kein Auslandseinsatz, wenn man über ein DKB Konto abrechnet!
  • Hilton Honors Diamond Status nach 20.000 Euro Umsatz

In unserem Guide zur Hilton Kreditkarte haben wir diese im Detail erklärt.

Hilton Gold Status über die American Express Platinum Karte

American Express Platinum CardDie neue American Express Platinum Karte aus Metall bietet sich insbesondere durch ihre extrem umfangreichen Leistungen an. Genau wie mit der Hilton Kreditkarte, bekommt Ihr auch mit der American Express Platinum Karte den Hilton Honors Gold Status, solange Ihr die Karte besitzt.

Neben dem Hilton Gold Status bietet die American Express Platinum Karte allerdings auch noch bei sechs weiteren Hotel Ketten Vprteile. Allerdings ist dies noch nicht alles, denn für die 55 Euro Gebühr pro Monat erhält man auch folgende Leistungen:

In unseren Guide zur American Express Platinum Karte haben wir alle Vorteile im Detail vorgestellt.

Hilton Gold Status durch einen Status Match

Hilton bietet für den Gold Status auch ganz offiziell einen Status Match an. Hierfür müsst Ihr allerdings einen Status bei einem anderen Hotel Programm besitzen. Wenn Ihr diesen über das online Formular einreicht, wird Euer Hilton Status zum Gold Status angehoben.

Hierbei erhaltet Ihr den Hilton Gold Status für 90 Tage und müsst in dieser Zeit vier Stays, also vier getrennte Besuche, egal mit wie vielen Nächten, ableisten. Nach diesen vier Stays erhaltet Ihr den Hilton Gold Status für das laufende Kalender Jahr und das folge Jahr.

Um den Status zu verlängern, müsst Ihr im folgenden Jahr eines der üblichen Qualifikationskriterien erfüllen.

In unserem Guide haben wir den Hilton Status Match im Detail beschrieben. 

Wie lange ist der Hilton Honors Gold Status gültig?

Wenn Ihr den Hilton Honors Gold Status nicht über eine Kreditkarte erhalten habt, bie welchem der Status so lange gültig ist wie Ihr die Karte besitzt, dann ist der Hilton Gold Status immer ein Jahr gültig.

Hierbei gilt, dass der Status ab dem Erreichen der Qualifikation und im Folgejahr besitzt. Solltet Ihr im Folgejahr den Status nicht verlängern, verfällt dieser immer zum 31. März.

Beispiel:

Wenn man zum 23. September 2019 den Gold Status erreicht, ist dieser bis zum 31. März 2021 gültig. Zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 31. Dezember 2020 kann man den Status requalifizieren.

Ein Softlanding auf Silber gibt es beim Hilton Gold Status übrigens nicht. Wenn ihr den Silber Status nicht mit Euren Aufenthalten erreichen würdet, fallt Ihr auf die Stufe des normalen Mitglieds zurück.

Guide: Hilton Honors Gold Status | Die Leistungen

Es sind natürlich die vielen Sonderleistungen, welche Ihr als Hilton Honors Gold Mitglied erhaltet, welche den Status so wertvoll machen. Dabei erhaltet Ihr die Vorteile bei jedem Aufenthalt bei Hilton, egal ob Ihr Cash, mit Punkte oder als Cash&Points gebucht habt. Wichtig ist nur die Direktbuchung bei Hilton.

Mit dem Hilton Gold Status habt Ihr folgende Vorteile, allerdings unterscheidet sich der Umfang je nach Hotel Marke ein wenig:

  • kostenlose Upgrades (meist auf Executive Zimmer mit Loungezugang!)
  • kostenloses Frühstück für zwei Personen im selben Zimmer
  • 80% extra Punkte
  • kostenloses Internet
  • Milesstone Bonus (Extrapunkte ab 40 Nächten pro Jahr)
  • Bis zu 1.000 Bonus Punkte als Begrüßungsgeschenk
  • Late Check-Out und Early Check-In
  • Meist privater Check-In in der Executive Lounge
  • 5th Night free bei Award Stays
  • 2 Flaschen Wasser beim Check-In
  • Rollover Nächte für den Status

Hilton Gold | Upgrades

Als Hilton Honors Gold Mitglied erhaltet Ihr beim Check- In ein Upgrade auf ein besseres Zimmer, wenn diese noch verfügbar sind. Hierbei steht es immer dem Hotel frei, welche Upgrades sie verteilen und ein Upgrade ist auch ein Zimmer im obersten Stockwerk oder mit einem besseren Ausblick (z.B. Meerblick, statt Gartenblick).

In der Praxis ist das üblichste Upgrade für Hilton Honors Gold ein Upgrade von einem Standardzimmer auf ein Executive Zimmer mit Loungezugang.

Zugang zur Hotel Lounge mit kostenlosen Snacks und Getränken erhaltet Ihr allerdings als Hilton Honors Gold nur, wenn Ihr auch ein Upgrade in ein Executive Zimmer bekommt. Dieses Upgrade ist jedoch üblich, wenn das Hotel nicht komplett ausgebucht ist.

Es lohnt sich unter Umständen auch bei den Hotels anzufragen, wie die Upgrade Politik ist und welches Zimmer man als Gold buchen muss um einen Executive Room zu bekommen.

Upgrades erhaltet Ihr nicht bei allen Marken, sondern nur bei einigen. Dies sind die Full Service Hotels. In den günstigen Ketten gibt es meist keine Zimmer, welche man als Upgrade verteilen kann, allerdings kommt es auch hier zu Upgrades und man wohnt meist in den bevorzugtesten Zimmern.

In folgenden Hotel Marken von Hilton gilt das Upgrade Benefit:

  • Waldorf Astoria
  • Conrad Hotels
  • Curio – A Collection by Hilton
  • DoubleTree by Hilton
  • Hilton Hotels & Resorts
  • LXR Hotels & Resorts
  • Tapestry Collection by Hilton

Hilton Gold | Frühstück

Eines der größten Vorteile des Hilton Honors Gold Status ist das kostenloses Frühstück. Dieses ist als kontinentales Frühstück für bis zu zwei Personen definiert. Hierbei gehen die meisten Hotels allerdings über dieses Mindestmaß hinaus. In den USA kann es aber vorkommen, dass man tatsächlich nur ein Continental Breakfast bekommt und für ein „Full American Breakfast“ einen Aufpreis zahlen muss.

In Europa, Asien, Australien, Afrika und Südamerika ist es üblich, dass Hilton Honors Gold Mitglieder das komplette Frühstücksbüffet kostenlos bekommen.

Bei folgenden Marken könnt Ihr das kostenlose Frühstück im Hotelrestaurant oder in der Lounge erwarten:

  • Waldorf Astoria
  • Conrad Hotels
  • Curio – A Collection by Hilton
  • DoubleTree by Hilton
  • Hilton Hotels & Resorts
  • LXR Hotels & Resorts
  • Tapestry Collection by Hilton

Bei Hilton Garden Inn erhaltet Ihr als Hilton Honors Gold immer das komplette „Cook to Order“ Breakfast, also frisch zubereitete Speisen am Morgen. Besonders in den USA kann ich die Hilton Garden Inn (in Verbindung mit den Hilton MVP Codes) sehr empfehlen.

Das kostenlose Frühstück gibt es meist nicht bei Marken, bei welchen im Zimmerpreis direkt schon das Frühstück für alle Gäste inklusive ist:

  • Hampton Inn by Hilton
  • Embassy Suites
  • Homewood Suites
  • Home2 by Hilton

Bei den neuen Budget& Lifestyle Marken wie Tru by Hilton, Canopy by Hilton und Motto by Hilton gibt es meist kein Restaurant oder richtiges Frühstück. Daher erhält man hier als Hilton Gold Mitglied meist einen Gutschein um sich einen Snack im Hotel Shop zu nehmen.

Die einzige Marke in welcher man wirklich gar kein Frühstück mit einem Hilton Status erhält ist Hilton Grand Vacations.

Hilton Gold | Bonus Punkte

Neben den 80% Bonuspunkten auf alle Punkte, welche Ihr bei Hilton sammelt erhaltet Ihr auch jedes Mal wenn Ihr in eine Hotel der Kette eincheckt Bonuspukte geschenkt. Dabei ist es übrigens egal, wie lange der Aufenthalt ist.

1.000 Punkte: 

  • Hilton Grand Vacation

1.000 Punkte (wenn man auf das Frühstück verzichtet):

  • Waldorf Astoria
  • Conrad Hotels
  • Curio – A Collection by Hilton
  • DoubleTree by Hilton
  • Hilton Hotels & Resorts
  • LXR Hotels & Resorts
  • Tapestry Collection by Hilton

750 Punkte oder Frühstück:

  • Hilton Garden Inn

500 Punkte:

  • Canopy by Hilton
  • Embassy Suites Hotels

250 Punkte oder ein Snack:

  • Hampton by Hilton
  • Tru by Hilton
  • Homewood Suites by Hilton

100 Punkte:

  • Home2 Suites by Hilton

Hilton Gold | 5th Night Free

Wenn man Hilton Punkte einlöst ist der 5th Night Free Award eines der wertvollsten Werkzeuge um das Meiste aus seinen Punkten heraus zu holen. Im Grunde ist der 5th Night Free Award sehr schnell erklärt. Ihr erhaltet bei Prämienbuchungen immer die 5. Nacht in einem Hotel kostenlos.

Kostet ein Hotel also 50.000 Punkte pro Nacht und Ihr bucht fünf Nächte, dann werden Euch die Punkte für die 5. Nacht erlassen und Ihr zahlt nur noch 50.000 für vier Nächte. Besonders bei sehr teuren Hotels ist dies extrem lohnend.

Man kann den 5th Night Free Award auch bei einem Aufenthalt mehrfach verwenden, immer bei 5, 10, 15, 20 usw. Nächten.

Guide: Hilton Honors Gold Status | Frankfurtflyer Kommentar

Der Hilton Honors Gold Status ist extrem einfach zu erreichen und man erhält mit ihm viele Vorteile, wodurch man mit dem Status bereits jede Menge Geld sparen kann. Da man den Status nur durch das Beantragen einer Kreditkarte erhalten kann, gibt es eigentlich keinen Grund, warum man ihn nicht inne hat.

Wir hoffen Ihr habt durch diesen Guide einen guten Einblick in den Hilton Honors Gold Status erhalten. Wenn Ihr Fragen zum Gold Status habt, lasst sie uns gerne in den Kommentaren wissen.

Das könnte Euch auch interessieren

6 Kommentare

  1. Kann dem Punkt „Benefits nur, wenn man direkt bei Hilton bucht“ nur bedingt zustimmen. Auf anderen Kanälen bekommt man zwar keine Punkte aber machmal auch die uebrigen Benefits.

    • Ja, war zB mal im Hilton Barbados, und habe trotz Buchung über ein Online Reiseportal das kostenlose WLAN als HHonors Member erhalten.

    • Offiziell bekommt man die Gold Vorteile nur wenn man auch direkt bucht. Wenn ein Hotel diese gewährt (was durchaus gemacht wird, ist dies aber Kulanz). Ich hatte im letzten Jahr drei „Fremdbuchungen“ bei Hilton Garden Inn in den USA. In allen drei fällen wurde mir Premium Internet, sogar ein Upgrade und das Wasser gegeben, aber das Frühstück wollten sie dann nicht mehr rausgeben.

      Lustigerweise tauchen diese Buchungen auch im Hilton Profil auf, aber ohne Punkte, Nächte oder sonst etwas.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*