Lufthansa Business Class Flash Sale in die USA | New York ab 1.317 Euro u.v.m.

Endlich gibt es einmal wieder günstige Lufthansa Business Class Angebote nach Nordamerika. Mit Start ab Frankreich bieten Lufthansa und Ihre Star Alliance Partner Business Class Flüge an. Dabei könnt Ihr in der Lufthansa Business Class über Frankfurt und München nach Nordamerika fliegen und so 60% gegenüber einem Abflug direkt in Deutschland sparen.

Ihr könnt zum Beispiel für 1.317 Euro in der komfortablen Lufthansa Business Class nach New York fliegen. Nachdem diese Preise sehr gut auch in den Osterrferien verfügbar sind, lohnt sich sicher der kleine Abstecher nach Frankreich! Ihr könnt ab allen Flughäfen des Landes, wie Paris, Nizza und Lyon starten.

Achtung: Flash Sale Bei der Buchung solltet Ihr Euch beeilen, denn dieses Angebot ist nur heute gültig! Eigentlich abgelaufen, aber noch buchbar!

 

Buchen könnt Ihr bei Lufthansa direkt

Lufthansa Business Class Angebote ab Frankreich | Ziele & Preise

Folgende Preise habe ich über Lufthansa.com ermittelt. Je nach genauer Streckenführung können die Preise leicht abweichen. Startflughafen war immer Paris.

USA

  • New York ab 1.317 Euro
  • Philadephia ab 1.328Euro
  • Boston ab 1.330 Euro
  • Chicago ab 1.470 Euro
  • Toronto ab 1.411 Euro
  • Calgary ab 1.510 Euro
  • Edmonton ab 1.510 Euro
  • Winnipeg ab 1.520 Euro

Lufthansa Business Class Angebote ab Frankreich | Tarifdetails

  • Buchbar bis 24. Januar!!! Noch buchbar!!!
  • Mindestaufenthalt: 6 Tage
  • Maximalaufenthalt: 3 Monate
  • Umbuchung: 250 Euro
  • Stornierung nicht möglich
  • Reisetage:
    • 1. April bis 30. April 2020
    • 1. November 2020 bis 21. Januar 2021

Lufthansa Business Class Angebote ab Frankreich | Meilengutschrift

Seit 2018 werden die Prämienmeilen für Lufthansa Flüge nach dem Ticketpreis berechnet. Status-, Select und HON Circle Meilen werden allerdings weiterhin nach der geflogenen Distanz berechnet. Auf Flügen in der Business Class (Buchungsklasse P) sammelt Ihr 100% der geflogenen Distanzmeilen bei Miles&More.

Mögliche Zubringerflüge in der Business Class (Buchungsklasse P) werden Euch mit 750 Meilen je Flug gutgeschrieben (gilt nicht für Prämienmeilen). Frequent Traveller, Senatoren und HON Circle Member erhalten zudem noch 25% Executive Bonus.

Für jeden Euro Ticketpreis (ohne Steuern) erhält man bei Miles&More vier Meilen ohne Vielfliegerstatus und sechs Prämienmeilen mit Vielfliegerstatus gutgeschrieben.

Bei www.wheretocredit.com könnt Ihr noch einmal nachsehen, wie viel Meilen Ihr in Eurem bevorzugten Programm sammelt.

Im United Mileage Plus Programm erhaltet Ihr für Flüge in der Lufthansa Business Class immer 100% der geflogenen Distanzmeilen als Statusmeilen gutgeschrieben. Den begehrten Star Alliance Gold Status erhält man hier schon ab 50.000 Meilen. Wenn die Flüge von United Airlines durchgeführt werden, erhaltet Ihr sogar 150% Statusmeilen!

Im Aegean Miles+Bonus Programm sammelt Ihr auf Flügen die von Air Canada durchgeführt werden sogar 200% der Distanzmeilen, was eine sehr großzügige Gutschrift ist. Insbesondere wenn man bedenkt, dass man nur 12.000 Statusmeilen und vier Aegean Segmente pro Jahr benötigt, um den Star Alliance Gold Status zu verlängern. Eine erste Qualifikation ist leider deutlich aufwändiger. Leider gilt dies nur für Flüge mit Air Canada, bei Lufthansa Flügen erhaltet Ihr leider keine Meilen im Aegean Miles+Bonus Programm.

Bei www.wheretocredit.com könnt Ihr noch einmal nachsehen, wie viel Meilen Ihr in Eurem bevorzugten Programm sammelt.

Lufthansa Business Class Angebote nach Amerika | Hotels & Vor Ort

Ich selbst bin ein großer Fan der Hilton Hotels, da man hier nur durch die Beantragung der Hilton Kreditkarte bereits den Hilton Honors Gold Status mit vielen Vorteilen erhalten kann. Dies lohnt meist schon ab der ersten Nacht in einem Hilton Hotel. Zusätzlich kann man in Nordamerika mit den Hilton MVP Codes nur durch die Eingabe eines Codes gleich 20% auf die Übernachtung sparen.

Alternativ kann euch das Hotels.com Rewards Programm empfehlen, mit welchem Ihr quasi 10% Rabatt auf jedes Hotel bekommt, unabhängig von der Kette.

Natürlich könnt Ihr auch über Expedia.de oder HRS.de Hotels buchen und hierbei Meilen sammeln.

Wenn Ihr vor Ort einen oder mehrere Ausflüge plant, können wir Euch hier GetYourGuide nur wärmsten empfehlen. Hier haben wir selbst schon gute Erfahrungen gemacht und man findet hier auch günstige Flughafentransfers.

 

Die Lufthansa Business Class

Die Lufthansa Business Class bietet ein hohes Maß an Komfort. Der Liegesessel lässt sich auf allen Langstreckenflügen in ein vollkommen flaches, 2 Meter langes Bett verstellen. An Bord erwartet Euch ein mehrgängiges Gourmetmenü mit erlesenen Weinen und Champagner. Natürlich erhaltet Ihr auch Zugang zu Lufthansa- oder Partner Business Lounges um das Warten am Flughafen angenehmer zu machen.

Neben den Flügen mit Lufthansa selbst könnt Ihr auch Partner Airlines, wie Swiss und United zu ähnlichen Preisen buchen. Diese bieten auch ein wirklich ansprechendes Business Class Produkt.

Die Swiss Business Class

Auf der gesamten Langstreckenflotte bietet Euch Swiss eine Business Class mit sehr bequemen full flat Sitzen an, welche sich komplett flach stellen lassen. Natürlich erwartet Euch auch in der Swiss Business Class ein mehrgängiges Menü an Bord.

Serviceleistungen, wie ein separater Business Class Check In, Business Class Lounge und je zwei Koffer á 32 Kilogramm mit bevorzugter Behandlung sind natürlich im Ticketpreis enthalten.

Die United Polaris Business Class

United Airlines hat im letzten Jahr sehr viel in Ihr Business Class Produkt investiert und die United Polaris Business Class eingeführt. Hier erwartet Euch auf allen Flügen ein Sitz, welcher sich in ein 180° flaches Bett verstellen lässt. Bei United sogar mit einer Matratzenauflage, welche das Schlafen deutlich angenehmer macht.

Natürlich erwartet Euch auch in der United Polaris Business Class ein mehrgängiges Menü an Bord.

Serviceleistungen wie ein separater Business Class Check In, Business Class Lounge und je zwei Koffer á 32 Kilogramm mit bevorzugter Behandlung sind natürlich im Ticketpreis enthalten.

Lufthansa Business Class Angebote ab Frankreich | Frankfurtflyer Kommentar

Die Lufthansa Business Class Angebote ab Frankreich bieten fantastische Preise. Insbesondere auch, da Ihr in den deutschen Sommerferien fliegen könnt, lohnt sich der Umweg über Frankreich sicher. Auch wenn es nicht das ultimative Schnäppchen ist, sind es wohl aktuell die günstigsten Tarife im Lufthansa Konzern nach Nordamerika. Durch den Umweg über Frankreich spart Ihr gleich 50% gegenüber dem Abflug in Deutschland.

Gerade in den deutschen Schulferien kann man so zu Preisen in der Business Class fliegen, die man jetzt teilweise ab Deutschland in der Economy Class bezahlen müsste.

Buchen könnt Ihr bei Lufthansa direkt

Das könnte Euch auch interessieren

4 Kommentare

    • Christoph,

      die Preise rocken doch nicht mehr-on top Umweg.
      2-2-2 wer will das noch-da sind mir selbst Prämienmeilen zu schade!
      ggf Star Alliance Partner…mit 1-2-1, aber LH?eher nicht!
      LG aus Tonga,
      Christian

  1. Hallo Christoph,

    prinzipiell finde ich Deine Beiträge und Hinweise gut!
    Eine Frage bleibt für mich offen-bekommst du eine Provision wer das bucht über Deinen link?
    Bei Angaben wie „… An Bord erwartet Euch ein mehrgängiges Gourmetmenü mit erlesenen Weinen und Champagner..“, dessen Beurteilung sicherlich im Auge des Betrachters liegen, frag ich mich trotzdem ob das eine extended Marketing Aktion der LH ist?!Fände es schade wenn hier der persönliche benefit zu sehr in den Vordergrund rücken sollte-klar du bist keine NGO/Non Profit Organisation?
    Zudem hast Du Dich über den „Eisbecher“ als Dessert auch schon kritisch geäussert.
    Freu mich aufs feedback.
    LG
    Christian

    • Hallo Christian,

      Nein das darfst du nicht als Marketing von LH verstehen. In meinen vielen LH Business Class Reviews, von denen ich einige auch verlinkt habe, gebe ich ausschließlich MEINE MEINUNG wieder und das gilt auch für den Blog. Hierbei wird von Lufthansa KEIN Einfluss genommen.

      Wie du richtig schreibst, ist es Geschmacksache, allerdings würde ich das Essen in der Business Class bei LH immer als solide in Flugzeug Standards beschreiben (nicht nach Restaurant Kriterien). Als ehemaliger Mitarbeiter in dem Bereich, siehst du Dinge vielleicht anders (was auch dein gutes Recht ist) aber ich bewerte dinge im Vergleich. Übrigens wird der von dir zitierte Passus bei uns seit 3 Jahren verwendet.

      Un Ja wir verdienen unter Umständen etwas Geld, wenn über unsere Links etwas gebucht/gekauft wird. Mich persönlich machen solche Unterstellungen allerdings immer sehr traurig. In dieser Webseite steckt viel, viel Arbeit und Herzblut von mir und vielen Anderen, was gerne vergessen wird.

      LG
      Christoph

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*