Lufthansa fliegt Airbus A340 auf Kurstrecke | First Class Sessel für SEN und HON

Wer auf Kurzstrecken durch Europa fliegt, der sitzt meistens in einem Airbus A320 und gerade in der Business Class sind diese Flugzeuge recht enttäuschend und der Abstand zu Business Class auf Langstrecken ist riesig. Auch wenn man es natürlich nicht wirklich braucht, ein Langstreckenflugzeug auf Kurzstrecken ist ohne Zweifel eine sehr angenehme Art und Weise eine Kurzstrecke zu fliegen. Lufthansa setzt noch den kompletten September mehrere Airbus A340-600 auf ausgewählten Kurzstreckenflügen ein.

Dabei sind fliegt Lufthansa mit dem Airbus A340 nach Wien, Lissabon und Dublin. Spannend ist das Ganze, da man den Airbus A340 ohne Aufpreis buchen kann und so in jeder Reiseklasse ein spürbares Upgrade bekommt.

In der Economy Class kann man sich auch auf Kurzstreckenflügen auf einen bequemeren Sitz und einen Monitor im Sitz freuen. Wer über einen Status oder ein Flex Ticket verfügt, kann auch mit einem Economy Class Ticket auf einem Premium Economy Class Sitz Platz nehmen und so deutlich bequemer fliegen.

Mit einem Business Class Ticket sitzt Ihr dann auf jedem Fall auf einem Langstrecken Business Class Sitz, welcher sich auch auf einem zwei Stunden Flug zu einem flachen Bett verstellen lässt.

Im Airbus A340-600 gibt es noch eine Besonderheit, denn als Business Class Passagier mit einem Senator oder HON Circle Status, könnt Ihr hier Sitze in der First Class reservieren. Zwar erwartet Euch auch hier nur der Lufthansa Business Class Service, allerdings ist der Lufthansa First Class Sitz für einen 2-3 Stunden Flug sicher purer Luxus.

Lufthansa Airbus Airbus A340-300 nach Dublin

Nach Dublin wird von Lufthansa immer mittwochs bis zum 22. Oktober ein Airbus A340-300 auf dem zweiten Morgenflug eingesetzt. Auch der Lufthansa Airbus A340-300 verfügt neben 30 vollwertigen Business Class Sitzen auch über Premium Economy Class Sitze, welche sich mit einem Economy Class Ticket reservieren lassen. Aber auch die Economy Class Sitze des Airbus A340-300 sind deutlich bequemer, als die eines Airbus A321, welcher sonst auf der Strecke fliegt.

Den Lufthansa Airbus A340-300 findet man auf dem Flug von Frankfurt nach Dublin immer auf LH978/979.

  • LH 978 Frankfurt 9:55AM nach Dublin 11:00AM
  • LH 979 Dublin 12:10PM nach Frankfurt 3:15PM

Lufthansa Airbus A340- 600 und Airbus A340-300 nach Lissabon

Es fliegt immer montags ein Airbus A340-600 die Flüge LH 1168 und 1169. Hierbei handelt es sich um die Mittagsrotation mit sehr angenehmen Flugzeiten. Dienstags wird auf der gleichen Strecke ein Airbus A340-300 eingesetzt. Der letzte Flug mit einem Airbus A340 ist auch hier der 22. Oktober.

  • LH 1168 Frankfurt 1:15PM nach Lissabon 3:15PM
  • LH 1169 Lissabon 4:30PM nach Frankfurt 8:30PM

Sehr interessant für alle mit Senator und HON Circle Status ist, dass der Airbus A340-600 über acht First Class Sitze verfügt, welche sich mit entsprechendem Status reservieren lassen.

Lufthansa Airbus A340-600 und Austrian Boeing 777-200 nach Wien

Zwischen Frankfurt und Wien lassen sich die meisten Langstreckenflugzeuge von Lufthansa und Austrian Airlines finden. Hier werden gleich auf einer Reihe von Flügen Großraumflugzeuge eingesetzt.

Lufthansa setzt immer montags und dienstags einen Airbus A340-600 auf einem Flug nach Wien ein. Hierbei haben auch diese Flugzeuge wieder alle vier Klassen als Sitze an Bord: First Class, Business Class, Premium Economy Class und Economy Class. Weiterhin werden hier aber nur Business Class und Economy Class verkauft. First Class und Premium Economy Class Sitze lassen sich aber reservieren.

Montags und dienstags findet man den Lufthansa Airbus A340-600 auf LH 1232 und 1233 zwischen Frankfurt und Wien.

  • LH 1232 Frankfurt 6:50AM nach Wien 8:10AM
  • LH 1233 Wien 9:10AM nach Frankfurt 10:35 AM

Zusätzlich setzt auch Austrian Airlines Langstreckenflugzeuge auf mehreren Flügen von Wien nach Frankfurt ein. So fliegt immer mittwochs eine Boeing 777-200 von Austrian Airlines zwischen Wien und Frankfurt.

  • OS 122 Frankfurt 9:50AM nach Wien 11:15AM
  • OS 121 Wien 7:10AM nach Frankfurt 8:40AM

Zusätzlich zur regelmäßig eingesetzten Boeing 777-200 von Austrian Airlines, welche immer mittwochs nach Frankfurt kommt, wird noch sporadisch eine Boeing 767-300 eingesetzt. Diese kann man keiner festen Verbindung zuordnen, allerdings findet man sie häufig freitags und montags auf dem Nachmittagsflug OS123/OS 124.

  • OS 124 Frankfurt 2:50PM nach Wien 4:20PM
  • OS123 Wien 12:10PM nach Frankfurt 1:40PM

Lufthansa fliegt Airbus A340 auf Kurstrecke | Buchen

Grundsätzlich kann man diese Flüge ganz einfach über Lufthansa.com buchen. Die Tarife unterscheiden sich nicht von denen, welche man auch auf den Airbus A320/A321 buchen kann und entsprechend sind auch die Preise identisch. So kann man einen Hin- und Rückflug in der Business Class nach Lissabon ab 327 Euro direkt bei Lufthansa buchen.

Hierbei fliegt man dann auch in beide Richtungen im Airbus A340-600 und kann als SEN oder HON sogar die First Class Sessel reservieren. Einen günstigeren Weg in die Lufthansa First Class (auch wenn es nur der Sitz ist) gibt es wohl nicht.

Alternativ kann man die Flüge natürlich auf mit Meilen buchen, was bei einer kurzfristigen Buchung und Same Day Returns interessant sein kann. Allerdings fallen hier für einen Hin- und Rückflug auch satte 50.000 Meilen an, was fast der Meilenmenge eines Meilenschnäppchens in der Business Class in die USA entspricht.

Wenn Ihr eine Reise über das Wochenende planen könnt, könnt Ihr von den Fly Smart Prämienflügen profitieren. Hierbei fallen dann nur 30.000 Meilen für den Hin- und Rückflug in der Business Class an.

Lufthansa fliegt Airbus A340 auf Kurstrecke | Frankfurtflyer Kommentar

Langstreckenflugzeuge auf Kurzstrecken sind immer eine sehr willkommene Abwechslung, da der Komfort hier für gewöhnlich deutlich höher ist. Die Lufthansa Gruppe hat immer versucht zu vermeiden, Großraumflugzeuge innerhalb Europas einzusetzen, da die Produktionskosten pro Sitz hier deutlich höher sind, als beispielsweise bei einem Airbus A321. Dies liegt besonders an der, für die Langstrecke benötigten, großzügige Bestuhlung.

In den letzten Jahren sieht man es immer wieder, dass Lufthansa Langstreckenflugzeuge innerhalb Europas einsetzen muss. Was für uns als Passagiere eine tolle Sache ist, zeigt für die Airlines nur auf, dass ihnen ein größeres Flugzeug für Kurzstrecken fehlt. Besonders in Europa, wo der Luftraum massiv überlastet ist, wäre es oft sinnvoll wieder ein Flugzeug in der Größe des Airbus A300-600 zu haben.

Das könnte Euch auch interessieren

4 Kommentare

  1. Ist bekannt, ob die F Sitze zum CheckIn für alle C Pax freigegeben sind oder exklusiv für SEN/HON vorhanden? (FTL auf dem Ticket + Star Gold via Sheba separat vorhanden).

  2. Ich habs 2x getestet, als SEN 2x First Sitze reserviert und 2x würde ich kurz vor Check in umgesetzt. Die First war dann gesperrt. Kommentar vom Purser: diese Plätze werden auf den Strecken grundsätzlich nicht vergeben.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*