Lufthansa fliegt im Herbst mit der Boeing 747-8 nach Seattle & Dubai

Im Herbst wird Lufthansa zeitweise die Boeing 747-8 nach Seattle und Dubai einsetzten und damit die ursprünglich geplante Boeing 747-400 ersetzen. Dies hört sich im ersten Moment nach keinen besonders spannenden Nachrichten an, allerdings werden nach Dubai und Seattle nur Business-, Premium Economy und Economy Class Plätze verkauft. Die Boeing 747-8 verfügt allerdings über acht First Class Sitze.

Genauer wird die Lufthansa Boeing 747-8 an folgenden Tagen eingesetzt:

  • LH 630/631 Frankfurt nach Dubai zwischen dem 16. Oktober und 30. Oktober 2017
  • LH 490/491 Frankfurt nach Seattle zwischen dem 06. November und 30. Dezember 2017

Nach Dubai wird man daher, entgegen der ursprünglichen Planung, bis zum 30. Oktober First Class Tickets verkaufen. Ursprünglich sollte bereits zum 16. Oktober auf die Boeing 747-400 umgestellt werden und damit auch der Lufthansa First Class Service nach Dubai eingestellt werden. Dies trifft Ende des Jahres dann auch auf alle Destinationen im Nahen Osten und Zentral Afrika zu.

Auf dem Flug nach Seattle wird weiterhin nur Business-, Premium Economy- und Economy Class verkauft. Allerdings können Business Class Passagiere hier auf der Boeing 747-8 einfach First Class Sitze auswählen.

Dabei kann man auf den First Class Sitzen Platz nehmen und erhält Business Class Service. Daher erhaltet Ihr durch die Tickets leider keinen Zugang zum Lufthansa First Class Terminal oder den Lufthansa First Class Lounges. Auch der First Class Service an Bord, mit Matratzen und richtigem Bettzeug, sowie dem Kaviar Service wird es auf diesen Flügen nach Seattle leider nicht geben.

Interessanterweise können momentan alle Passagiere der Business Class, die Sitze in der First Class reservieren. Allerdings ist es durchaus möglich, dass Lufthansa hier Passagiere noch einmal umsetzt und ausschließlich Senatoren und HON Circle Membern diese Sitze zugänglich machen wird. In der Vergangenheit wurde dies häufig so gehandhabt.

Aktuell kann sie allerdings jeder reservieren, wobei Ihr Euch im Klaren darüber sein müsst, dass Sitzplatzreservierungen nicht garantiert sind und Lufthansa Euch immer umsetzen kann. Auch, dass die First Class Sitze nicht vergeben werden, ist durchaus eine Möglichkeit.

Lufthansa fliegt im Herbst mit der Boeing 747-8 nach Seattle & Dubai | Frankfurtflyer Kommentar

Ich finde es spannend, dass Lufthansa temporär mit der Boeing 747-8 nach Dubai und Seattle fliegt. Nach Dubai wird so das First Class Angebot um zwei Wochen verlängert und nach Seattle entsteht hier für Business Class Passagiere (vermutlich mit Status) die Möglichkeit ein deutliches Sitzupgrade zu erfahren.

Das könnte Euch auch interessieren

5 Kommentare

  1. Christoph,
    Einige dates nach sea mit der 8er sind in der Nase mit 2-2 konfiguriert?!
    Stellt LH das Produkt auf „der Stricher“ um?
    Gruss Christian

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*