Lufthansa Status Match | Achtung nur für italienische Vielflieger !

Es hört sich an wie ein urbaner Mythos, aber Lufthansa bietet momentan tatsächlich einen Status Match zum Frequent Traveller, oder Senator Status an. Dabei richtet sich diese Aktion ganz klar an die Vielflieger der insolventen italienischen Alitalia und genau daher gibt es leider einige Einschränkungen für diesen Lufthansa Status Match. Leider wird sie wohl für die wenigsten von Euch nutzbar sein. Warum, erkläre ich weiter unten.

Lufthansa Status Match für italienische Vielflieger | Die Aktion

Auf der extra erstellten Lufthansa Status Match Homepage, welche es auch nur auf italienisch gibt, bietet Lufthansa einen Status Match zum Frequent Traveller und Senator für italienische Vielflieger an. Dabei muss man keinen Vielfliegersatus von Alitalia vorweisen. Ein Vielfiegerstatus einer nicht Star Alliance Airline ist ausreichend.

Neben diesem Status müsst Ihr auch noch mindestens eine Buchung bei Lufthansa in der First-, Business-, oder Premium Economy Class vorweisen und zwar auf einer Strecke in welcher der Lufthansa Konzern in direkter Konkurrenz mit Alitalia steht.

  • Die Buchung muss in einer der folgenden Buchungsklassen sein: F, A, J, C, D, Z, P, G, N
  • Die Buchung muss zu einem der folgenden Ziele erfolgen: Boston, Buenos Aires, Mexico City, Miami, New York, Rio de Janeiro, Toronto, Sao Paulo, Delhi, Peking, Tokio, Seoul , Teheran, oder Tel Aviv. Ein Flug zwischen Italien und Frankfurt, München, Wien und Zürich ist ebenfalls ausreichend.

Die wohl wichtigste Qualifikationsbedingung für diesen Lufthansa Status Match ist ein Wohnsitz in Italien.

Wer diese Voraussetzungen erfüllt, kann bis zum 31. Juli 2017 eine Email an lhdirezionegeneraleitalia@dlh.de  senden um den Status Match zu beantragen. Mit der Email müsst Ihr Folgendes mitschicken:

  • Eure Miles&More Nummer
  • Ein Scan der gültigen Vielfliegerkarte eines nicht Star Alliance Programms
  • Den Buchungscode, oder die Ticketnummer einer qualifizierenden Buchung

Euer Miles&More Status wird von Lufthansa anschließend bis Februar 2018 auf den Frequent Traveller oder Senator Status umgestellt. Um darüber hinaus den Status zu halten müsst Ihr 18.000 Statusmeilen für den Frequent Traveller und 50.000 Statusmeilen für den Senator bis Jahresende erfliegen. In diesem Fall ist der Status bis Februar 2020 gültig.

Warum Ihr diesen Lufthansa Status Match nur durchführen solltet, wenn Ihr alle Bedingungen wirklich erfüllt

Das „Problem“ bei dieser Aktion ist, dass sich dieser Lufthansa Status Match ausschließlich an italienische Vielflieger richtet und Lufthansa ihn wohl nicht anbietet, da man sich mehr Statuskunden wünscht. Man möchte ganz offensichtlich den italienischen Markt weiter erschließen und Marktanteile gewinnen, insbesondere Gesetz des Falles, dass Alitalia den Flugbetrieb teilweise oder komplett einstellen muss. Daher erhalten auch nur Miles&More Mitglieder mit Wohnsitz in Italien einen Status Match.

Auch wenn es verführerisch klingt nun einfach sein Miles&More Konto auf eine italienische Adresse umzustellen und ein qualifizierendes flexibles Ticket zu buchen um den Status Match mitzunehmen, rate ich vehement hiervon ab!

Lufthansa erwähnt auf der Angebotsseite spezifisch, dass man in solch einem Fall, oder bei Verdacht des Betruges der Status wieder entzogen wird. Auch ist davon auszugehen, dass Miles&More in solch einem Fall die Mitgliedschaft kündigen wird.

Miles&More hatte in der Vergangenheit mit Status Match ganz offensichtlich schlechte Erfahrungen gemacht, weshalb man in den letzten Jahren kein Match angeboten hat und dieser Lufthansa Status Match wohl darum sehr restriktiv ist.

Um es kurz zu machen: Wenn Euch Eure Meilen und Miles&More Accounts lieb sind, solltet Ihr diesen Lufthansa Status Match nur dann durchführen, wenn Ihr auch wirklich alle Bedingungen erfüllt.

Für alle Vielflieger, welche in Italien leben ist diese Aktion allerdings eine tolle Möglichkeit um an einen Lufthansa Vielfliegerstatus zu kommen.

 

Das könnte Euch auch interessieren

3 Kommentare

    • Hallo Tanja,

      Wie immer vielen Dank für dein tolles Kommentar! Bitte richte Massi ganz liebe Grüße aus, der sich, wie durch Zufall, wieder einmal ganz in deiner Nähe aufhält… verrückte Welt 😉

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*