Lufthansa und Swiss Business Class Angebote in die USA | z.B. Kalifornien ab 1.256 Euro Hin- und Rückflug | First Class Upgrade möglich!

Die USA werden im November endlich den Travel Ban aufheben und geimpfte Europäer wieder in das Land lassen. Viele von Euch haben dies seit Monaten herbeigesehnt und passend hierzu haben wir für Euch auch Lufthansa und Swiss Business Class Angebote gefunden, mit welchen man erstaunlich günstig in die USA fliegen kann. 

Hierbei starten die Tarife in Spanien und die Preise beginnen bei etwa 1.200 Euro für den Hin- und Rückflug. Buchen kann man die Flüge auch noch weit bis nach 2022 hinein, sodass man hier auch für das kommende Jahr schon planen kann. 

Auch wenn die Anreise nach Spanien noch hinzu kommt, spart man gegenüber einem Abflug in Deutschland mindestens 1.000 Euro pro Person, sodass es sich durchaus lohnen kann, den Umweg in Kauf zu nehmen. Besonders die langen Flüge an die Westküste lohnen sich hier besonders!

Nicht vergessen sollte man, dass man auch diese extrem günstigen Business Class Angebote von Lufthansa und Swiss mit Miles&More Meilen oder eVouchern in die First Class upgraden kann, womit man dem USA Trip sicher eine zusätzliches Highlight verpassen kann. 

Buchen könnt Ihr bei Lufthansa direkt

Hier könnt Ihr auch direkt bei der Swiss buchen

Lufthansa und Swiss Business Class Angebote in die USA | Ziele & Preise

Folgende Preise habe ich über Lufthansa.com ermittelt. Je nach genauer Streckenführung können die Preise leicht abweichen. Weitere Ziele in den USA und Kanada sind möglich. Startpunkt war immer Barcelona und die Flüge gehen über Frankfurt oder München.

  • New York ab 1.270 Euro
  • Boston ab 1.268 Euro
  • Washington D.C. ab 1.272 Euro
  • Atlanta ab 1.346 Euro
  • Miami ab 1.261 Euro
  • Orlando ab 1.256 Euro
  • Chicago ab 1.294 Euro
  • Dallas ab 1.260 Euro
  • Seattle ab 1.256 Euro
  • San Francisco ab 1.256 Euro
  • Los Angeles ab 1.310 Euro
  • u.v.m.

Lufthansa und Swiss Business Class Angebote in die USA | Tarifregeln

  • Vorausbuchungsfrist: 120 Tage!
  • Mindestaufenthalt: 6 Tage
  • Maximalaufenthalt: 3 Monate
  • Umbuchung: kostenlos, zzgl Tarif Differenz
  • Stornierung nicht möglich

Lufthansa und Swiss Business Class Angebote nach Nordamerika | Meilengutschrift

Seit 2018 werden die Prämienmeilen für Lufthansa Flüge nach dem Ticketpreis berechnet. Status-, Select und HON Circle Meilen, werden allerdings weiterhin nach der geflogenen Distanz berechnet. Auf Flügen in der Business Class (Buchungsklasse P) sammelt Ihr 100% der geflogenen Distanzmeilen bei Miles&More.

Mögliche Zubringerflüge in der Business Class (Buchungsklasse P) werden Euch mit 750 Meilen je Flug gutgeschrieben (gilt nicht für Prämienmeilen). Frequent Traveller, Senatoren und HON Circle Member erhalten zudem noch 25% Executive Bonus.

Für Flüge in 20221 werden Euch Status und HON circle Meilen allerdings verdoppelt, womit man in der Buchungsklasse P bis zu 250% der Statusmeilen sammelt!

Für jeden Euro Ticketpreis (ohne Steuern) erhält man bei Miles&More 4 Meilen ohne Vielfliegerstatus und 6 Prämienmeilen mit Vielfliegerstatus gutgeschrieben.

Bei www.wheretocredit.com könnt Ihr noch nachsehen, wie viel Meilen Ihr in Eurem bevorzugten Programm sammelt.

 

Lufthansa und Swiss Business Class Angebote nach Nordamerika | Hotels und vor Ort

Uns findet Ihr regelmäßig in Hotels der Ketten Hilton, Marriott und IHG, denn dort genießen wir regelmäßig die vielfältigen Statusvorteile des jeweiligen Bonus-Programms. Am häufigsten vertrauen wir dabei auf Hilton Hotels, da man hier nur durch die Beantragung der Hilton Kreditkarte bereits den Hilton Honors Gold Status mit vielen Vorteilen erhalten kann. Dies lohnt meist schon ab der ersten Nacht in einem Hilton Hotel.

DIE Karte für Vielflieger

75.000 Punkten und Vorteile ohne Ende für Vielflieger!
American Express Platinum Card

Alternativ kann euch das Hotels.com Rewards Programm empfehlen, mit welchen Ihr quasi 10% Rabatt auf jedes Hotel bekommt, unabhängig von der Kette.

Natürlich könnt Ihr auch über Expedia.de oder HRS.de Hotels buchen und hierbei Meilen sammeln.

Wenn Ihr vor Ort einen oder mehrere Ausflüge plant, können wir Euch hier GetYourGuide nur wärmsten empfehlen. Hier haben wir selbst schon gute Erfahrungen gemacht und man findet hier auch günstige Flughafentransfers.

 

Die Lufthansa Business Class

Die Lufthansa Business Class bietet ein hohes Maß an Komfort. Der Liegesessel lässt sich auf allen Langstreckenflügen in ein vollkommen flaches, 2 Meter langes Bett verstellen. An Bord erwartet Euch ein mehrgängiges Gourmetmenü mit erlesenen Weinen und Champagner. Natürlich erhaltet Ihr auch Zugang zu Lufthansa- oder Partner Business Lounges um das Warten am Flughafen angenehmer zu machen.

Die Swiss Business Class

Auf der gesamten Langstreckenflotte bietet Euch Swiss eine Business Class mit sehr bequemen full flat Sitzen an, welche sich komplett flach stellen lassen. Natürlich erwartet Euch auch in der Swiss Business Class ein mehrgängiges Menü an Bord.

Serviceleistungen, wie ein separater Business Class Check In, Business Class Lounge und je zwei Koffer á 32 Kilogramm mit bevorzugter Behandlung sind natürlich im Ticketpreis enthalten.

Die Swiss Business Class ist auch deshalb besonders interessant, da man hier diesen Tarif mittels Miles&More Meilen oder eVoucher in die Swiss First Class upgraden kann.

Lufthansa und Swiss Business Class Angebote in die USA | First Class Upgrade 

Was solche Angebote von Lufthansa und Swiss noch einmal attraktiver macht ist, dass man trotz des günstigen Preises ein Upgrade in die Lufthansa oder Swiss First Class mittels Meilen oder eVoucher machen kann. Hierbei genießt man nach dem Upgrade den vollen First Class Service, inklusive Zugang zum First Class Terminal in Frankfurt oder den First Class Lounges in München und Zürich.

Für einen Flug von oder nach Nordamerika, fallen bei Swiss und Lufthansa folgende Meilen oder Voucher Werte für ein oneway Upgrade aus der Buchungsklasse P in die First Class an:

  • 2 eVoucher 

ODER

  • 70.000 Miles&More Prämienmeilen 

Für Selbständige und Freiberufler mit 4.000 Meilen Bonus

4.000 Prämienmeilen 
  • 4.000 Prämienmeilen zur Begrüßung 
  • Kein Meilenverfall mehr!
  • Für jeden Euro Meilen sammeln 
  • 5.000 Statusmeilen pro Jahr durch Umsätze sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • kostenlose Wochenendmiete und Status bei Avis
  • Mehr Informationen im Beitrag 

Lufthansa und Swiss Business Class Angebote in die USA | Frankfurtflyer Kommentar

Endlich! machen die USA wieder auf und wenn es Euch auch schon unter den Fingern brennt den nächsten Urlaub in den USA zu planen, z.B. im Westen, dann sind diese Lufthansa uns Swiss Business Class Angebote ab Spanien sicherlich eine fantastische Option. 

Besonders im kommenden Jahr findet man extrem viele Verfügbarkeiten, auch über Ostern oder aber den gesamten Sommer und Herbst. Den Möglichkeiten sind hier wirklich kaum Grenzen gesetzt. 

Buchen könnt Ihr bei Lufthansa direkt

Hier könnt Ihr auch direkt bei der Swiss buchen

Das könnte Euch auch interessieren

6 Kommentare

  1. Sorry aber wen bitte interessieren solche Abflüge wenn man zuerst in andere europ. Länder zum Abflug fliegen muss?? Also wenn ich die Zeit rechne was das an Mehraufwand ist kann ich gleich von D aus buchen und sitze dann gleich ogne hin- und herrennen im richtigen Flieger!
    Aber ich weiß, Geiz ist Geil wird bei vielen grossgeschrieben!!

    • Moin,

      es lohnt sich sicherlich für viele nicht – mich eingeschlossen. Wer aber einen Grund findet, nach Barcelona zu reisen um von dort aus dann weiter in die USA zu fliegen, kann hier auf seine Kosten kommen. Gründen können Familie, Freunde oder auch „ich wollte schon immer mal nach Barcelona“ sein. Und dann kann man einen bzw. zwei Kurztrips nach Barcelona mit dem Angebot kombinieren.

      Gruß
      Alex

  2. @ German Fijiboy
    Mich z.B. interessieren solche Flüge sehr. Ich fliege mindestens die Hälfte meiner Langstreckenflüge mit solchen Angeboten. Da spart man pro Person locker 2k Euro (den Hin- und Rückflug zum neuen Startairport mit eingerechnet). Wir nutzen die Hin- und Rückreise als Urlaubsstart/-ende und haben viel Spass und Quality Time in den Lounges vorher und nachher. Ja, es kostet mehr Zeit (die wir sehr gut nutzen) und den Carbon Footprint gleiche ich an anderer Stelle aus.

  3. Hallo,
    mich interessieren solche Verbindungen sehr.
    So kannst Du mal in F fliegen für 2k € was sonst 5k € und mehr kostet.
    Da nehm ich gern einen kleinen Umweg in Kauf und genieße dann auch noch ausgiebig die Lounges.
    Also nicht jeder Artikel passt zu jedem, aber es ist eine tolle Seite und bietet viele Infos.
    Nicht immer so pessimistisch 😉und lieber mal besten Dank für die Infos.☺️

  4. Ich habe und würde nie was anderes buchen. Für 2000€ First zu fliegen ist doch genial. Mann hat schnell die Statusmeilen zusammen und was soll an einer Businesslounge so schlecht sein?

  5. Den Flug zum Start-Flughafen buche ich One -Way in Buchungsklasse I .
    Bei über 200’000 Meilen auf dem Konto kein Problem und es bleibet immer noch ein Rest Meilen übrig für 2 x Upgrade P/F ODER Return in F von Europa nach SFO.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*