Marriott Bonvoy | Kategorieänderungen am 4. März 2020

Marriott Grand Cayman

Marriott Bonvoy durchleuchtet jedes Jahr das Hotelportfolio und ordnet Hotels dann unter Umständen neuen Kategorien zu, d.h. die Werte für die benötigten Punkte je Gratisnacht werden angepasst. Dieser Wert ist dann die Basis für die Standard-Einlösungszeiten. Off-Season oder Peak-Zeiten führen dann entsprechend zu Abzügen bzw. Aufschlägen für Gratisnächte.

Dieses Jahr gelten die Änderungen für alle Buchungen ab dem 4. März, d.h. ihr solltet Euch beeilen, wenn ihr noch zu den alten Punktewerten buchen wollt. Bitte beachtet, dass ihr auch die benötigten Punkte oder Zertifikate bei der Reservierung hinterlegen müsst, wenn ihr auch den exakten Punktewert sichern wollt. Dies ist in diesem Jahr neu. Macht ihr das nicht, können die benötigten Punkte je nach Saisonalität schwanken.

Buchen könnt ihr direkt auf Marriott.com.

 

Luxury Collection El Ciego – Quelle: Marriott.com

Marriott Bonvoy Kategorieänderungen | Die Auswertung

Man darf sich keinen Illusionen hingeben, diese Anpassungen haben überwiegend eine Richtung: Man braucht im Schnitt mehr Punkte für eine Gratisnacht, als vorher.

Von den Kategorieänderungen sind diesmal 2.185 von ca. 7.200 Hotels betroffen. So viel waren es in der Vergangenheit nie. Davon werden lediglich 499 Hotels günstiger (23%) und 1.686 Hotels werden hochgestuft, d.h. 77%.

Die Liste der betroffenen Hotels hat Marriott hier zur Verfügung gestellt.

Marriott Bonvoy Kategorieänderungen | Hotelkategorien

Bonvoy ordnet jedes teilnehmende Hotel einer Kategorie von 1-8 zu. Den Kategorien entsprechen dann die Punktewerte, die man für eine Gratisnacht benötigt. Die einzelnen Werte sind in der Tabelle angegeben. Bisher gibt es nur sieben Kategorien, d.h. bis zum 4. März können auch noch alle Hotels der Kategorie 8 zu den Punktewerten der Kategorie 7 gebucht werden. Ein fantastischer Deal!

Marriott Bonvoy Hotelkategorien – Quelle: Marriott.com

Marriott Bonvoy Kategorieänderungen | Strategie allg. Hochstufung

Man muss bis zum 3. März alle seine Aufenthalte für das kommende Jahr buchen, wenn man noch von den alten Punktekategorien profitieren möchte. Änderungen an der Reservierung führen dann jedoch immer zu einer „Umkategorisierung“, d.h. man braucht dann mehr Punkte.

Wenn man bereits ein Hotel gebucht hat, das eine Kategorie herabgestuft wird, muss man sich selbst darum kümmern, dass man ggf. schon bei der Buchung hinterlegte Punkte zurückerstattet bekommt. Der Prozess ist leider nicht automatisiert.

Ihr könnt bis zu drei „spekulative“ Buchungen tätigen, bei denen weder Punkte noch Zertifikate hinterlegt werden müssen. Die dafür benötigten Punkte können allerdings noch mit der Zuteilung von Off-Peak oder Peak Zeiten schwanken, bis ihr die Punkte hinterlegt.

Beachtet bitte folgende Fallstricke: Die meisten Award-Buchungen sind bei Marriott flexibel, aber eben nicht alle. Teilweise gibt es recht restriktive Stornofristen, die man natürlich beachten sollte, wenn man eine Reservierung dann nicht benötigt.

Des Weiteren verlangen einige Hotels zur Zeit eine Anzahlung für Award-Einlösungen. Diese Anzahlungen können recht heftig sein und sollen dann bei Stornierung oder nach dem Aufenthalt erstattet werden.

JW Marriott Shanghai – Quelle: Marriott.com

Marriott Bonvoy Kategorieänderungen | Vorsicht mit Zertifikaten

Bei Bonvoy gibt es immer mal wieder Zertifikate, die für Hotels bis Kategorie 5 gelten. Ab dem 4. März verlassen viele Hotels die Kategorie 5 nach oben und sind dann nicht mehr mit dem Zertifikat buchbar.

 

Bonvoy Points & Cash Einlösungen – Quelle: Marriott.com

Marriott Bonvoy Kategorieänderungen | Veränderungen bei Hotels in Deutschland

Hotel Aktuell Neue Kategorie
Gewandhaus Dresden, Autograph Collection 4 3
Roomers Baden-Baden, Autograph Collection 4 5
Roomers Munich, Autograph Collection 6 5
Courtyard Dresden 4 3
Courtyard Duesseldorf Seestern 4 5
Courtyard Wiesbaden-Nordenstadt 1 2
Delta Hotels by Marriott Frankfurt Offenbach 4 3
Element Frankfurt Airport 3 2
Four Points by Sheraton Munich Central 5 6
Le Méridien Grand Hotel Nuremberg 4 5
Le Méridien Munich 5 6
Bonn Marriott Hotel 4 3
Frankfurt Airport Marriott Hotel 4 5
Leipzig Marriott Hotel 4 3
Stuttgart Marriott Hotel Sindelfingen 3 4
Moxy Berlin Humboldthain Park 4 3
Moxy Berlin Ostbahnhof 4 3
Moxy Frankfurt Airport 3 2
Moxy Frankfurt Eschborn 2 3
Moxy Ludwigshafen 3 2
Moxy Munich Messe 4 3
Moxy Stuttgart Airport/Messe 3 4
Sheraton Munich Westpark Hotel 4 5
Hotel Nordport Plaza, Hamburg-Airport, a Tribute Portfolio Hotel 4 3
The Westin Leipzig 4 3

Mit dem Courtyard in Wiesbaden verliert Deutschland leider sein einziges Kategorie 1 Hotel.

 

Marriott Bonvoy Kategorieänderungen | Änderungen in den Terms & Conditions

Bisher durften nur ehemalige Marriott Rewards Hotels Black-out Zeiten beantragen, in denen sie keine Punkteeinlösungen zulassen mussten. Diese Regelung wird jetzt auch auf ehem. Starwood Hotels ausgeweitet.

Grundsätzlich ist das unschön, aber auch nicht das Ende der Welt und entwertet die Einlösungsmöglichkeiten nicht nachhaltig. Denn: Starwoodhotels mussten nur Einlösungen in Standardzimmern gewährleisten. Wollten sie keine Award-Buchungen haben, gab es urplötzlich keine Standardzimmer mehr im Verkauf.

 

Marriott Bonvoy Kategorieänderungen | Frankfurtflyer Kommentar

Marriott Bonvoy dreht dieses Jahr kräftig an der Preisschraube und macht Gratisnächte im Schnitt deutlich teurer. Auch wenn in Deutschland z.B. mehr Hotels ab als aufgewertet werden, geht der globale Trend stark in die andere Richtung. Dass z.B. ein Hotel in Hong Kong und viele in China derzeit eine Kategorie höher eingestuft werden ist kaum nachzuvollziehen.

Immerhin werden die Änderungen mit einigem Vorlauf bekannt gegeben, so dass man jetzt noch zu den alten Punktewerten Reservierungen durchführen kann.

 

Das könnte Euch auch interessieren

7 Kommentare

    • Wenigstens ist man nicht so fies wie Wyndham und teilt nicht mit, welche Hotels sich ändern und es gibt Vorlauf. Das finde ich gerade ein ganz starkes Stück, dass es zum 11.02. die Änderungen bei Wyndham gibt, aber keiner weiß für welche Hotels.

  1. Kurze Frage: Wo entnimmst du der Auflistung von Marriott deine Rückschlüsse auf die deutschen Hotels? Ich kann diese in der offiziellen Liste so nicht finden?! Liebe Grüße Timo

    • Hi Tino,
      na, eben genau dort. In der offiziellen Liste stehen die Kategorieänderungen. Und im Suchfeld kann man dann z.B. das Land eingeben. Und dann sieht man die Liste für Deutschland mit den anstehenden Änderungen.
      Viele Grüße

  2. Danke für die rasche Antwort.
    Irgendwie bin ich wohl zu ungeschickt die Tabelle zu nutzen. Muss wohl noch m alone DV Kurs machen :-))

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*